Pfeil rechts
3

Hallo liebe Community

Zurzeit ist wieder ordentlich was los bei mir... mein Verlobter und ich sind seid fast 2,5 Jahren zusammen und haben ein Wusnchkind. Er hat zudem ein Kind aus einer früheren Beziehung, aber ungeplant. Seine Ex versucht alles um uns das Leben schwer zu machen. Sie startet viele hinterrückse Aktionen , sprach mich damals darauf an und meinte mein Freund wäre soweiso nur mit mir zusammen weil er sie nicht mehr bekommt.. Er sagt mir jeden Tag wie sehr er mich liebt und das obwohl ich ihn jeden Tag bis aufs Blut über seine Ex ausquetsche.. Ich liebe ihn, und will so nicht mehr weite machen.. Er versichert mir jeden Tag wie sehr er mich liebt, zudem hat seine Ex im August auch geheiratet und zwar seinen Cousin. Was mich auch stört ist das teilweise Familienmitglieder von seiner Familie zu der Hochzeit eingeladen waren! Ich bin so tierisch eifersüchtig auf sie und muss sie dieses Wochenede wieder sehen, da sein Sohn kommt... Ich hoffe ihr könnt mir Mut machen und helfen.. Wäre schön wenn ihr euch meinen Roman mal durchlest

Liebe Grüße

06.10.2014 15:58 • 07.10.2014 #1


10 Antworten ↓


Liebe Goodbye

Du solltest deinem Freund wirklich vertrauen. Er bekundet dir seine Liebe tagtäglich und ist bei dir. Das ist wichtig.
Die Art und Weise, wie sich seine Ex verhält, beweist, dass sie mit deinem Freund keineswegs abgeschlossen hat, und wenn es nur Rachegefühle sind.
Stehe deinem Freund jetzt einfach bei, versuche ihn nicht mehr über die Ex auszuquetschen, gib ihr nicht die Chance einer Aufmerksamkeit, denn das ist es, was sie will. Schließt ab mit ihr, jedesmal wenn du deinen Freund ansprichst, ist sie wieder aktuell, das soll vermieden werden.
Und dass er auf seinen Sohn trotz allem schaut, ist sehr wünschenswert und zeigt Charakter. Sein Kind hat es nicht verdient, ohne den leiblichen Vater aufzuwachsen.

LG und bleibt stark!

07.10.2014 15:32 • #2



Leidige Ex

x 3


Carcass
Zitat von Gerd49:
Liebe Goodbye

Du solltest deinem Freund wirklich vertrauen. Er bekundet dir seine Liebe tagtäglich und ist bei dir. Das ist wichtig.
Die Art und Weise, wie sich seine Ex verhält, beweist, dass sie mit deinem Freund keineswegs abgeschlossen hat, und wenn es nur Rachegefühle sind.
Stehe deinem Freund jetzt einfach bei, versuche ihn nicht mehr über die Ex auszuquetschen, gib ihr nicht die Chance einer Aufmerksamkeit, denn das ist es, was sie will. Schließt ab mit ihr, jedesmal wenn du deinen Freund ansprichst, ist sie wieder aktuell, das soll vermieden werden.
Und dass er auf seinen Sohn trotz allem schaut, ist sehr wünschenswert und zeigt Charakter. Sein Kind hat es nicht verdient, ohne den leiblichen Vater aufzuwachsen.

LG und bleibt stark!



+1!

07.10.2014 15:38 • x 1 #3


Danke dir Carcass!

07.10.2014 15:55 • #4


Carcass
besser konnte man es nicht schreiben. Und so eine Familienkonstellation ist echt heftig dann!

07.10.2014 16:00 • x 1 #5


Ich finde ebenfalls, dass das, was Gerd geschieben hat, genau das ist, was es dazu zu sagen gibt.

Gut gesagt, Gerd und genau meine Meinung !

07.10.2014 16:27 • x 1 #6


lieben Dank tanilein

LG

Gerd

07.10.2014 16:34 • #7


Ich kann mich Gerd49 ebenfalls nur anschließen, was anderes hätte ich auch nicht geschrieben. Außerdem verstehe ich nicht was seine EX noch will, Sie hat doch einen Neuen Partner an Ihrer Seite.

Ich freue mich für Dich, dass Du so einen lieben Partner gefunden hast.

07.10.2014 16:41 • #8


Hallo, Danke für eure lieben Worte... Ich denke ihr habt recht... Sie versuchtalles um ihn eins reinzudrücken.... Das ist eeinfach nur nervig.. Wie gesagt, bevor ich schwanger wurde hat sie auch versucht uns auseinander zu bbringen... Warum auch immer... Als wir noch nicht zusammen waren, hat er sie ein paar mal gefragt ob sie es dem Kind zuliebe nochmal versuchen sollen... Und deshalb denkt sie er hat sie noch geliebt als wir zusammen kamen... Sie schaut immer böse wenn sie sieht das wir glücklich sind... Liebe GGrüße

07.10.2014 17:52 • #9


ja, das Problem ist, sie vergönnt ihn dir einfach nicht, ich denke auch, dass sie ihn gar nicht mehr liebt.
Sie hat zwar eine neue Beziehung, aber ich denke, dass sie keinesfalls glücklich ist, denn sonst würde sie ihre Energie in ihre Beziehung stecken.

Wie schon gesagt, ihr seid gefestigt, halte zu deinem Freund und vor allem, vergesst nicht zu "SPRECHEN".
Teile ihm deine Sorgen mit, aber lass die Vergangenheit ruhen!

LG

Gerd

07.10.2014 18:29 • #10


Stimmt schon... Vor allen Dingen hat sie auch schon versucht ihn mit Exfreundinnen auseinanderzubringen... Klar ist sie nicht glücklich sonst würde sie nicht versuchen unser Glück zu zerstören Sie kann einen nur leid tun.. Armseelig sowas..

07.10.2014 18:38 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag