10

oh ja Teddy , ich kenne das das wir uns verletzt fühlen wenn er einfach so geht ohne sich zuverabschieden.
Denoch Teddy, du hast deine Gefühle in deinen Händen du bestimmst alleine wie du dich fühlst,
willst du weiterhin dass es weh tut nur weil er jetzt trotzig ist ?
aCH tEDDY DAS lEBEN IST zu kurz und vorallem zu schön (wenn man das Gleichtgewicht zu sich gefunden hat) UM SICH AL OPFER der Lage zu fühlen.

Ich würde ihm jetzt einfach per sms eine nachricht schicken mit tschüß und Kuss
zuverlieren hast du nichts nur gewinnen kannst du:)

eS IST BESSER wenn du seine Ex ignorierst:) zuviel Aufmerksamkeit ist nicht gut:)
WARUM AUCH? das Leben besteht doch jetzt aus euch beiden.
Und wenn es dir zuviel werden sollte und er es mit seiner EX übertreibt , zeig ihm die Rote Karte und setzte ihm vor der Tür. Zeig bis hier her und nicht weiter und bestehe auf dein Recht als MENSCH. Wenn du das nicht für dich akzetieren kannst so lasse ihn ziehen , heirat hin oder her, deine Gesundheit sollte dir wichtiger sein.

06.07.2017 15:14 • x 1 #21


Guten Morgen,
Ich möchte euch vom gestrigen Abend berichten.
Zu aller erst, er hat meine Entschuldigung angenommen
Wir haben uns dann noch sehr lange Unterhalten. Ich habe ihm dann ausführlich meine Gefühlswelt erklärt. Und er kann mich auch ein Stück weit verstehen.

Aber er sagte mir auch wie es ihm dabei geht. Das es ihn sehr verletzt wenn ich sowas denke von ihm. Da es ja unbegründet ist. Natürlich weiß er wie es ist Eifersüchtig zu sein und dann ist da der Partner, der nichts macht aber auch weiß, das man machen kann was man will, der Eifersüchtige glaubt in dem moment eh nichts. Er sagte mir auch wie viel er für mich empfindet und das er alles hat was man sich in einer Partnerschaft und bald Ehe als Mann wünschen kann. Das würde er niemals und da hat er auch kein Bock drauf, riskieren. Und da kann auch seine Ex machen oder versuchen. Diese Hölle hat er hinter sich und so glücklich war er noch mit einer Frau.

Ich kann euch sagen das ich sehr erleichtert und froh bin.
Und euch Lieben hier, nochmals vielen Dank für eure lieben und auch kritischen Worte, es tat mir sehr gut

LG
Teddyschnuppe

PS: jetzt geht's mit den Hochzeitsvorbereitungen weiter. Ich freue mich riesig darauf!

07.07.2017 07:06 • #22


Hallo Teddy, dass ist toll zu lesen das es dir gut geht und viel Spaß bei der Vorbereitungen eurer Hochzeit.


Mit deiner Etschuldigung hast du deinem verlobten gezeigt das du eine starke Persönlichkeit bist und du hast Schwäche gezeigt über deine Gefühle gesprochen genau das finden Männer toll , weil viele es leider nicht können:(
iche denke , dass seine Vergangenheit , so wie er auch sagt , Vergangenheit ist und wenn nicht so denke ich immer
keiner kann mit meinen Gefühlen spielen ,diese Kontrolle ich alleine wenn es eines Tag zum Bruch etc kommen sollte so hast du es in der Hand deine Einstellungen Gefühle Bewertungen zu lenken und glaube es mir ,wenn ein Mensch es übertreibt dann fasse ich den Entschluss und gehe:) Mach dich nicht abhängig von seinen Aussagen sondern schaue das es für dich richtig anfüllt diesen Mann zu heiraten und ihm Vetrauen schenkst. Denn Du hast nie etwas zuverlieren.

07.07.2017 07:40 • #23




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag