Phoenixde

7
3
Ich habe heute mit meiner Freundin telefoniert , es war kein Anruf der üblichen Sorte , sie hatte von ihren noch Ehemann Besuch bekommen !
Ich bin auf Montage und darum konnte ich nicht bei ihr sein, ich selber bin sehr eiversüchtig und habe meine Probleme schon damit wenn ich am Montag von ihr weg weg muß !
Vorhin hat sie mir erzählt das ihr Mann kommen will , angeblich um die Katzen zu sehen ! ( wer es glaubt wird seelig " die Katzen sehen " )
Na ja auf jeden Fall hat sie das richtig runter gezogen und ich wollte ihr einfach helfen und hörte ihr zu was sie mir über diesen Besuch erzählt hat !
Es war sehr emotional wohl dieser Besuch , den sie hat sehr viel geweint was sie mir so erzählt hat , doch ich habe ihr Mut gemacht , und ihr auch noch gesagt sie sollte am we mal wirklich weg fahren zu so ein Ski tripp !
Ich wollte lieber mit ihr zusammen sein , am we aber irgendwie hab ich es nicht fertig gebracht ihr das zu sagen , und hab auch noch gesagt das ich sie selber in den Bus setze wenn sie nicht fährt .
Obwohl es mir fast das Herz zerrissen hat , konnte ich nicht sagen bleib zuhause !
Ich weiß jetzt nicht mehr was ich zu mir selber sagen soll ( bin ich verrückt )
Vor einer Woche wollte ich nicht das sie fährt und jetzt sage ich es selber sie soll fahren !
Ich weiß das ich am diesen we wieder tausend Tode sterbe vor Angst sie könnte mich verlassen oder das sie fremd geht ,
Ich weiß jetzt schon das ich das ganze we zuhause sitzen werde und minutenweise auf die schaue, und hoffe das sie sich meldet !

11.01.2012 22:49 • 17.01.2012 #1


5 Antworten ↓


avalonmars


6
2
Nein, du bist nicht verrückt, das erst einmal im Vorraus! Ganz ehrlich mir würde es in deiner Situation genau so gehen, wenn nicht sogar noch schlimmer! Ich finde es schön dass du deine Freundin so liebst und an sie denkst, wenn du ihr sagst sie soll mal was schönes Unternehmen. Glaub mir so sind bestimmt nicht alle Männer. Und dass mit minütlich auf die Uhr schauen und warten dass der Andere sich meldet, kenn ich nur allzugut. Kopf hoch wird schon, warte erst mal ab bis sie wieder da ist und versuche dich in der Zwischenzeit irgendwie zu beschäftigen, probier auch mal was Neues aus, mach Tagesausflüge etc.

LG aus Berlin

12.01.2012 09:49 • #2


Phoenixde


7
3
Zitat von avalonmars:
Nein, du bist nicht verrückt, das erst einmal im Vorraus! Ganz ehrlich mir würde es in deiner Situation genau so gehen, wenn nicht sogar noch schlimmer! Ich finde es schön dass du deine Freundin so liebst und an sie denkst, wenn du ihr sagst sie soll mal was schönes Unternehmen. Glaub mir so sind bestimmt nicht alle Männer. Und dass mit minütlich auf die Uhr schauen und warten dass der Andere sich meldet, kenn ich nur allzugut. Kopf hoch wird schon, warte erst mal ab bis sie wieder da ist und versuche dich in der Zwischenzeit irgendwie zu beschäftigen, probier auch mal was Neues aus, mach Tagesausflüge etc.

LG aus Berlin



Danke erstmal für deine netten Worte , doch das ist leichter gesagt als getan , ich glaube ich werde mir morgen Abend zwei Flaschen Wein oder soetwas rein ziehen ! Vielleicht kann ich ja dann etwas abschalten , weißt du es ist nicht so einfach zu sagen dann fahr doch woanders hin , wenn man so eine Angst den Menschen zu verlieren , ich habe es ja auch nur gesagt damit ich ihr helfe , damit sie glücklich ist ! Das sie glücklich ist steht bei mir an erster Stelle , doch ich selber mache viel kaputt bei ihr , da ich ja sehr eiversüchtig bin ist es nicht so einfach zu sagen dann fahr doch ,
Na ja mal sehen was nun wirklich daraus wird , ich sollte einfach mir morgen die Birne zu hauen und dann wird es schon irgendwie gehen ,

Gruß Phönix

12.01.2012 20:13 • #3


blackpearl


1
Hallo,

ich bin auch hier ganz neu ,bin erst mal am rumlesen , wies denn anderen so geht mit dem problem eifersucht.

ich kann dich ei stück weit auch verstehen, aber ob es dir mit wein in den kopf hauen besser geht , glaub ich net wirklich.

warum vertraust du ihr denn nicht, hat sie dir denn jemals einen anlass dazu gegeben ? wie lange seid ihr denn zusammen, weil du schreibst ihr noch ehemann sei bei ihr gewesen . ist es eine affäre gfewesen die du mit ihr hast und kommt daher nun deine angst?

12.01.2012 20:27 • #4


Phoenixde


7
3
Zitat von blackpearl:
Hallo,

ich bin auch hier ganz neu ,bin erst mal am rumlesen , wies denn anderen so geht mit dem problem eifersucht.

ich kann dich ei stück weit auch verstehen, aber ob es dir mit wein in den kopf hauen besser geht , glaub ich net wirklich.

warum vertraust du ihr denn nicht, hat sie dir denn jemals einen anlass dazu gegeben ? wie lange seid ihr denn zusammen, weil du schreibst ihr noch ehemann sei bei ihr gewesen . ist es eine affäre gfewesen die du mit ihr hast und kommt daher nun deine angst?



Hallo Blackpearl

Na den wein brauchte ich nicht trinken , sie ist zuhause geblieben und ich war das ganze we bei ihr gewesen , es War sehr schön wieder bei ihr zu sein , wir haben auch viel geredet und und haben auch viele neue dinge vom anderen erfahren , was eigendlich sehr schön ist , wenn man so offen mit sein paartner reden kann !
Doch jetzt bin ich wieder weit weg von ihr und wir werden uns die ganze zeit über nicht sehen , vieleicht sehen wir uns auch nächstes we nicht ,
oh mann wie halte ich das den nur aus , ich habe angst sie zu verlieren , ich habe offen mit ihr über mein problem gesprochen , und sie meint gemeinsam bekommen wir das hin ,das war sehr schön von ihr das zu sagen , ich habe mich auch schon auf der suche gemacht eine Therapie zu machen aber da habe ich erst nächste woche ein Termin , oh man sie fählt mit so sehr und was dann in mein kopf abgeht , brauche ich euch ja nicht zu sagen , es ist wie ein horrorfilm in live !
Ich weiß nicht wie ich mich ablenken soll oder was ich tun soll , es schwiren immer die schei. gedanken in mein kopf rum ,
ich habe auch schon angefangen zu lesen über eiversucht aber ich will sie los werden , ich möchte mit ihr glücklich werden , na ich hoffe ihr könnt mir mal schnell ein paar gute tips geben wie ich die woche überstehen soll !

16.01.2012 13:51 • #5


zelot


106
2
Hallo Phoenixde,
man du bist doch auf dem richtigen Weg. Du hast erkannt , dass du eifersüchtig bist, hast dich um eine Therapie gekümmert, alles wird gut.

Um die Woche zu überstehen kann ich dir nur raten, komm nicht ins grübeln. Versuch dich abzulenken. Versuch nicht an deine freundin zu denken, wenn du nicht bei ihr sein kannst. Ich bin selber sehr eifersüchtig und kann mir vorstellen, was bei dir dann so abgeht

Vielleicht hilft es dir ja auch, so wie mir, hier im Forum zu erfahren, dass man doch nicht so der absolute Außenseiter ist, wenn man eifersüchtig ist. Mir hilft es schon zu sehen, dass ganz viele ähnliche Probleme haben wie ich.

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und viel Erfolg für deine Therapie.
Viele Grüße
zelot

17.01.2012 22:37 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag