Pfeil rechts
3

Hallo
Also mir geht es in der Früh eigentlich am schlechtesten und im Laufe des Tages wird es besser und am Abend ist alles "gut". Ich nehme zur Zeit das hier https://www.gesünderleben.at/epaper/2017/gl0417/index.html#41, da es anscheinend ein gutes Produkt ist. Kann aber noch nichts sagen.
Muss aber dazusagen, dass der Grund für meine "leichte Depression" und Stimmungsschwankungen meine Scheidung und der Tod meiner Mutter ist. Und das alles in den letzten 3Jahren.....

09.08.2017 22:02 • 16.08.2017 x 1 #1


10 Antworten ↓


Morgens und abends geht es mir nicht gut. Tagsüber, wenn es hell ist, geht es besser. Abends wird es ganz schlimm. Dann muss ich an den nächsten Tag denken und fange an zu grübeln.

09.08.2017 22:19 • x 2 #2



Wie fühlt ihr euch am Morgen?

x 3


Hmmmm und was tust dann dagegen?

09.08.2017 23:33 • #3


bensemer
Morgens ist bei immer Katastrophal ...Abends viel besser!

09.08.2017 23:36 • #4


Nichts wirkliches. Ich nehme morgens und abends Tabletten (die abends möchte ich aber gern absetzen) und gehe zur Therapie. Richtige Möglichkeiten damit umzugehen, hab ich noch nicht gefunden. Ich mochte Dunkelheit aber noch nie. Im Winter ist morgens schlimmer als im Sommer.

09.08.2017 23:37 • #5


bensemer
Welche?

09.08.2017 23:38 • #6


Morgens Sertralin, abends Opipramol.

09.08.2017 23:40 • #7


bensemer
Ich frag mich immer warum es morgens immer das selbe ist...und es mir so mies geht?

09.08.2017 23:42 • #8


Veritas
Immer morgens und auf der Arbeit, kommt alle paar Wochen vor, zuhause deutlich seltener. Hängt auch bestimmt mit viel zu wenig Schlaf zusammen.

09.08.2017 23:56 • #9


Ok danke für euer Feedback und was waren die Auslöser bei euch? Muss ja einen Grund dafür gegeben haben, dass es so gekommen ist...

10.08.2017 00:03 • #10


Verena87
Morgens könnte ich nur heilen, fühle mich total unsicher... Wird dann zum Abend hin oft besser, manchmal auch leider nicht!

16.08.2017 10:15 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser