Pfeil rechts
3

Hallo an alle,
Ich nehme seit 2 Wochen 60mg Duloxetin ein und merke seit ca 10 Tagen, wie sich meine kognitiven Fähigkeiten im Bereich der Sprache verändern.
Ich vergesse Wörter, sie wollen mir nur schwer oder gar nicht einfallen. Manchmal sage ich Dinge wie "syschtem" statt System.
Mache auch viele grammatikalische Fehler und weiß nicht mehr, welchen Fall ich zB anwenden soll. Passiert alles natürlich binnen Sekunden.

Sonst habe ich starke Mundtrockenheit, bin emotionaler und spüre einen positiven Antrieb, fast sogar zu viel Antrieb, ich hab den Drang was zu unternehmen, weiß dann aber nicht was. Hatte aber zu Beginn auch eine leichte Unruhe, war aber nicht sehr schlimm.
Mein Kreislauf ist auch sehr anstrengend geworden, wenn ich zu schnell aufstehe, habe ich Schwindel und mir wird schwarz vor den Augen.

Hatte jemand auch Probleme im Bereich der Sprache mit Duloxetin?
Kann es sein, dass es eher das Schlafmedikament Trittico die Probleme auslöst?

Freue mich über Antworten

Liebe Grüße
Sarah

28.06.2020 08:30 • 28.06.2020 #1


5 Antworten ↓


Lottaluft
Ich habe über Jahre 120mg Duloxetin genommen und hatte meine Sprachprobleme auch nicht am Anfang
Bis es seine Wirkung zeigt dauert es etwas ..bei manchen länger als bei anderen

Wie lange nimmst du das schlafmedkament schon ?

28.06.2020 08:38 • #2



Sprechveränderung bei Duloxetin

x 3


Zitat von Lottaluft:
Ich habe über Jahre 120mg Duloxetin genommen und hatte meine Sprachprobleme auch nicht am Anfang Bis es seine Wirkung zeigt dauert es etwas ..bei manchen länger als bei anderen Wie lange nimmst du das schlafmedkament schon ?



Das heißt du hast die Sprachprobleme erst später gekriegt? Ich krieg nämlich bald die Krise. Habe schon Phantasien wie Dmenz etc....
Wie hat sich das Sprechen bei dir verändert? Und geht's wieder weg mit der Zeit?

Die Schlaftablette nehme ich auch wieder seit 10 Tagen ein. Hatte davor 3 Tage eingenommen, aber die Nebenwirkungen waren so krass für mich, dass ich gleich wieder aufgehört habe.

28.06.2020 08:55 • #3


Lottaluft
Zitat von Sarah2020:
Das heißt du hast die Sprachprobleme erst später gekriegt? Ich krieg nämlich bald die Krise. Habe schon Phantasien wie Dmenz etc....Wie hat sich das Sprechen bei dir verändert? Und geht's wieder weg mit der Zeit? Die Schlaftablette nehme ich auch wieder seit 10 Tagen ein. Hatte davor 3 Tage eingenommen, aber die Nebenwirkungen waren so krass für mich, dass ich gleich wieder aufgehört habe.



Keine nicht meine ich habe mich vertippt

Ich würde darüber mit dem behandelnden Arzt sprechen

28.06.2020 08:57 • x 1 #4


Angor
Zitat von Sarah2020:
Kann es sein, dass es eher das Schlafmedikament Trittico die Probleme auslöst?

Hast Du Dir mal den Beipackzettel von Trittico durchgelesen? Da steht u.a.
verminderte Aufmerksamkeit, Gedächtnisstörungen, Sprachstörungen

Beide Medis die Du nimmst, haben als Nebenwirkungen Mundtrockenheit, das kann auch zu Sprachproblemen führen. Mein Mann hatte mal ein Medi mit diesen Nebenwirkungen, und er hatte dann so wenig Speichel, dass er Probleme beim sprechen und auch essen hatte, er musste es dann absetzen.

Zwischen Duloxetin und Trittico besteht übrigens eine Wechselwirkung, ich würde noch mal mit dem Arzt sprechen.

28.06.2020 08:57 • x 1 #5


Zitat von Angor:
Hast Du Dir mal den Beipackzettel von Trittico durchgelesen? Da steht u.a.verminderte Aufmerksamkeit, Gedächtnisstörungen, SprachstörungenBeide Medis die Du nimmst, haben als Nebenwirkungen Mundtrockenheit, das kann auch zu Sprachproblemen führen. Mein Mann hatte mal ein Medi mit diesen Nebenwirkungen, und er hatte dann so wenig Speichel, dass er Probleme beim sprechen und auch essen hatte, er musste es dann absetzen.Zwischen Duloxetin und Trittico besteht übrigens eine Wechselwirkung, ich würde noch mal mit dem Arzt sprechen.



Danke für die Infos, Mundtrockenheit macht mir jetzt nicht so große Sorgen, es wird auch besser und ich habe ja keine Probleme beim Sprechen selbst, sondern in der Art wie ich spreche.
Meine Psychiaterin hat von einer Wechselwirkung nichts gesagt. Werde sie aber nochmal drauf ansprechen.

Ich glaub es macht Sinn Trittico abzusetzen und ein anderes Medikament zu nehmen, ohne Schlaf ist mir auch nicht geholfen.

28.06.2020 09:06 • x 1 #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser