» »


201701.07




2
1
Halloah,
mein Name ist Lino und ich wollte mich mal kurz erklären, da ich die Frage habe, ob ihr mir helfen könnt.
Ich habe ein Energieproblem, für das noch niemand einen Lösungsweg sah.


Ich habe mich schon früh gefragt wohin, welche Ideologie denn jetzt das beste sei und vor 10 jahren gemerkt,
dass der schamanismus bzw fehlerfreie geisteswissenschaften für mich relevant sind.

Ich würde mich selbst als schamanischen metalltechnischem Geisteswissenschaftler bezeichnen,
der durchaus wegweiserische und psychoanalytische Fähigkeiten besitzt und ein hochempfindsamer,
altruistischer Perfektionist ist.

was mich relativ fertig macht ist das Ereignis welches ich vor ca 8 Jahren am Tage meiner ersten intensiven Erleuchtung hatte:
akustisches, sonst nie auftretendes halluzinieren / ich hörte von oben, wo keine wissenschaftlichen quellen waren,
die klaren lauten worte einer weisen stimme "du sollst anderen den weg zeigen"

doch nun muss ich mir selbst erstmal den weg zeigen. ich hab mich von der gesellschaft distanzieren müssen,
da ich immer das talent besaß, mir ein schwieriges soziales umfeld zusuchen, wo ich dort helfen konnte,
welches mir aber in der momentanen phase zu anstrengend ist. ich habe eigendlich keine richtigen freunde
und befinde mich geistig ganz woanders als meine bezugspersonen.

schlimm ist dass ich vor einem jahr meine werkhalle, und mein waldhaus verloren habe und in eine sehr triste kellerwohnung umziehen musste,
die weder meiner geistigen, noch praktischen bestimmung entspricht.

ich spüre meine sehnsucht nach geistiger gesundheit momentan fast nichtmehr und weiß nicht wo ich Energie schöpfen kann,
bin relativ erschöpft, brauche dringend bestimmungsgemäße beschäftigung, ich liege den ganzern tag im bett und finde auch keine ansätze
geliebter metalltechnischer Tätigkeit nachzugehen, da mein derzeitiger lebensraum das nicht erlaubt
und eine angestelltenposition im gegensatz zu einer führungsposition grad energetisch auch nicht machbar ist.

seit über einem jahr suche ich nach einem weg, diesem tal / dieser depression zu entkommen.

würde mich sehr über Antwort freuen

-Lino Maria Joka

Auf das Thema antworten

4 Antworten ↓



7507
4
NRW
5681
  01.07.2017 10:41  
Hallo Lino,
Zitat:
Ich habe ein Energieproblem, für das noch niemand einen Lösungsweg sah.


Eine interessante Aussage von Dir. Ein anderer Mensch wird Dir wohl kaum einen Weg zeigen können,
Dein Energieproblem zu lösen. Dies kannst Du nur selbst erreichen.
Zitat:
Ich habe mich schon früh gefragt wohin, welche Ideologie denn jetzt das beste sei und vor 10 jahren gemerkt,
dass der schamanismus bzw fehlerfreie geisteswissenschaften für mich relevant sind.

Denken, ohne dabei Fehler zu machen, habe ich noch nicht kennen gelernt.
Zitat:
Ich würde mich selbst als schamanischen metalltechnischem Geisteswissenschaftler bezeichnen,der durchaus
wegweiserische und psychoanalytische Fähigkeiten besitzt und ein hochempfindsamer, altruistischer Perfektionist ist.


Kann es sein, dass Du in diese Richtung den größten Teil Deiner Energie vergeudest? Ich finde es sehr wichtig,
dass Du Dich mit einem Glauben, einer Überzeugung oder einer geistigen Heimat beschäftigst.
Mein erster Eindruck ist jedoch, dass Du es damit schon lange übertrieben hast.
Dies kann auch sehr unzufrieden und unglücklich machen.
Zitat:
was mich relativ fertig macht ist das Ereignis welches ich vor ca 8 Jahren am Tage meiner ersten intensiven Erleuchtung hatte:
akustisches, sonst nie auftretendes halluzinieren / ich hörte von oben, wo keine wissenschaftlichen quellen waren,
die klaren lauten worte einer weisen stimme "du sollst anderen den weg zeigen"


Was ist, wenn das gar keine weise Stimme war, sondern eine von Dir selbst erzeugte Vision war?
Zitat:
ich habe eigentlich keine richtigen freunde
und befinde mich geistig ganz woanders als meine bezugspersonen.


Im Grunde, sehe ich dies als Bestätigung dessen, was ich gerade gesagt habe.
Zitat:
ich spüre meine sehnsucht nach geistiger gesundheit momentan fast nichtmehr und weiß nicht wo ich Energie
schöpfen kann, bin relativ erschöpft, brauche dringend bestimmungsgemäße beschäftigung, ich liege den ganzern
tag im bett und finde auch keine ansätze


Ich denke mal, Du hast Dich geistig verlaufen. Im Bett wirst Du nie Ansätze dafür finden, wieder gesund zu werden.
Soll Dir jemand eine bestimmungsgemäße Beschäftigung ans Bett bringen?
Zitat:
und eine angestelltenposition im gegensatz zu einer führungsposition grad energetisch auch nicht machbar ist.


Falls Du damit aussagen willst, dass eine Angestellten-Tätigkeit unter Deiner Würde
liegen würde, kann ich nur den Kopf schütteln.
Zitat:
seit über einem jahr suche ich nach einem weg, diesem tal / dieser depression zu entkommen.


Für mich sieht es so aus, als wenn Dein Denken sich stark von der Realität entfernt hat.
Falls dies so ist, ist das auch gleichzeitig die Erklärung für Deine Depression.

Kann ich Recht haben.

Viele Grüße
Bernhard

Danke1xDanke


8474
7
NRW
12808
  01.07.2017 11:42  
Hotin hat geschrieben:
Ich denke mal, Du hast Dich geistig verlaufen.


Aber sowas von

Danke1xDanke


17740
6
6****
6120
  01.07.2017 14:11  
Ich schätze mal, dass ein längerer Aufenthalt in der Psychiatrie und die Einstellung auf entsprechende Medikamente das Problem lösen könnte.

Danke2xDanke


12738
149
Bärlin Spandow
6576
  01.07.2017 14:27  
Schlaflose hat geschrieben:
Ich schätze mal, dass ein längerer Aufenthalt in der Psychiatrie und die Einstellung auf entsprechende Medikamente das Problem lösen könnte.


Sehe ich auch so.

Da werden Sie geholfen.

Danke1xDanke


Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser

« Angst vor der Zukunft Keine Lust auf Verabredungen » 

Auf das Thema antworten  5 Beiträge 

Foren-Übersicht »Partnerschaft & Liebe Forum »Depressionen


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Schweres Atmen macht mich fertig.

» Agoraphobie & Panikattacken

2

6178

17.01.2011

schweres pms mit panikattacken,zwangsgedanken-brauche hilfe!

» Agoraphobie & Panikattacken

5

4736

04.12.2007

boah so richtig schweres atmen:(:(kann net mehr.:(:(

» Agoraphobie & Panikattacken

30

4056

07.11.2009

Schweres Gefühl, der Boden zieht mich runter

» Angst vor Krankheiten

3

222

26.05.2018


» Mehr ähnliche Fragen