Pfeil rechts

Hallo
nimmt jemand von Euch auch Lithium bei Depression und Angsterkrankung ?
Wie sind Eure Erfahrungen ?
Hat es Euch geholfen und wie lange hat es gedauert bis man eine Wirkung merkt ?

Gruss

24.09.2022 21:37 • 25.09.2022 #1


3 Antworten ↓


Rick
Hallo,

ich habe vor einigen Jahren Lithium gegen Depression und Ängste genommen und es hat mir nach circa zwei Wochen sehr gut geholfen. Leider musste es aufgrund einer Schilddrüsenunterfunktion wieder abgesetzt werden.

LG
Rick

24.09.2022 22:26 • #2



Lithium bei Angststörung und Depression

x 3


@Rick Danke für die Info. Darf ich fragen welches Medikament es war und in welcher Dosis ?

25.09.2022 19:22 • #3


Rick
Zitat von JKS:
@Rick Danke für die Info. Darf ich fragen welches Medikament es war und in welcher Dosis ?


Klar. Ich nahm Quilonum und es waren denke ich 450 mg täglich.

25.09.2022 20:18 • #4




Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser