Pfeil rechts
4

nero_
Hallo zusammen,

ich leide schon seit einigen Jahren an Depressionen mit den klassischen Symptomen wie das Morgentief z.B.
Vor 2 Jahren war ich in REHA und hatte danach auch noch eine Ambulante Therapie und mache seit letztem Jahr eine Umschulung.

Nun ich habe ich bei mir bemerkt das ich wieder diese Niedergeschlagenheit habe, aber am Abend wenn der Tag quasi rum ist.
Derzeit habe ich Urlaub und versuche so viel wie möglich zu machen und zu schaffen, damit ich mir selber erlauben kann auch mal 1 oder 2 Stunden zu sitzen um evtl. am PC zu spielen oder Ähnliches.

Heute hatte ich dann das erste mal seit langer Zeit wieder ziemlich Magenprobleme, war Schweißnass und hatte das Gefühl das mir alles einfach zu viel wird.
Ich schweife ab. am Abend wie erwähnt bin ich dann total deprimiert und würde am liebsten versinken.

Kling komisch aber ich kann das grade einfach nicht deuten.

Viele Grüße

Marco

14.07.2023 18:37 • 15.07.2023 #1


5 Antworten ↓


weyoun
Zitat von nero_:
Derzeit habe ich Urlaub und versuche so viel wie möglich zu machen und zu schaffen, damit ich mir selber erlauben kann

Bei dem Satz (besonders die Kombination der drei Aussagen desselben) schrillen bei mir sofort die Glocken.

Unter 'Urlaub' verstehe ich runterkommen, erholen, sich Muße, leckere und schöne Dinge gönnen, Zeit mit lieben Menschen verbringen. Erfüllenden Beschäftigungen nachgehen, wofür man sonst glaubt, keine Zeit zu haben. Und nicht Leistung zeigen.

Es sei denn, Du möchtest unbedingt etwas *nicht* fühlen, betäubst Dich also mit hektischer Aktivität. Um nur ja nichts negatives spüren zu müssen. Negative Gefühle/Gedanken wegdrücken quasi.

Dann wäre es erklärbar.

14.07.2023 19:21 • x 2 #2


A


Morgentief und Niedergeschlagenheit / Depression?

x 3


U
Zitat von nero_:
damit ich mir selber erlauben kann auch mal 1 oder 2 Stunden zu sitzen um evtl. am PC zu spielen oder Ähnliches.

das kannst du dir im Urlaub doch öfter erlauben oder gönnen. Das geht auch, wenn noch nicht geputzt ist oder aufgeräumt.
Bist du so streng mit dir?
Lebst du alleine?

14.07.2023 19:46 • x 1 #3


nero_
Ich bin tatsächlich sehr streng mit mir.
Nein ich lebe mit meiner Frau und unserem Hund zusammen.
Auch außerhalb des Urlaubs übernehme ich 90% des Haushalts ^^
Ich habe das Gefühl das muss so, da es ja meistens sonst anders herum ist im Leben.

15.07.2023 06:28 • #4


U
Zitat von nero_:
Ich habe das Gefühl das muss so

Muss es das denn müssen ? Für WEN muss es so sein ? Für Dich? Oder erfüllst du die Erwartungen anderer ?

15.07.2023 06:35 • x 1 #5


nero_
Das muss für mich so sein. Ein altes leidiges Thema bei mir.
Besser gesagt eine never ending story

15.07.2023 09:59 • #6





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. med. Ulrich Hegerl