Pfeil rechts
9

Tina1985
Hallo ihr Lieben,
Ich komm gleich zu meiner Frage:
Am 02.10. hat mir der Doc Trittico retard verschrieben. 3 Tage nahm ich 50mg, dann 3 Tage 100mg, seit 2 Wochen jetzt eine ganze Tablette mit 150mg.
Seit dieser Woche machen sich allerdings Nebenwirkungen bemerkbar, die mich sehr verunsichern.
Vormittags Unruhe, Zittern, nachts schwitze ich seit 3 Tagen als wär ich einen Marathon gelaufen. (Sogar meine Fusssohlen sind nass)
Nachmittags wirds besser, abens super. Aber dann nehm ich ja wieder die 150mg, geh schlafen und zack. es geht von Vorne los.
Ich hab schon überlegt, ob ich wieder reduziere oder absetze.
Was ist Eure Meinung? Durchhalten? Ich hab erst am Mittwoch wieder einen Termin beim Doc.
Es steht ja überall, das Nebenwirkungen oft 2 bis 3 Wochen andauern. Aber ist das dosisabhängig?
Ich weiss, soviele Fragen, bitte entschuldigt. Ich steh ganz am Anfang
Habt einen schönen Abend

Lg Tina

20.10.2023 16:55 • 22.10.2023 x 1 #1


13 Antworten ↓


Giftiger_Kater
@Tina1985 Das ist prinzipiell ein richtig guter Wirkstoff, dem nahezu sämtliche Nebenwirkungen der trizyklischen Antidepressiva fehlen. Ich hatte es jetzt einige Monate genommen, leider hatte ich einen dauerhaften Kopfschmerz. Der hat mich richtig genervt. Gib dem Medi eine Chance. Wenn das so weiter geht, ist 100 mg deine ideale Dosis. Es heißt immer, die kleinste wirksame Dosis zu nehmen. Also schau einfach wie das weiter geht und dann kannst du ggf. wieder runter auf die 100 mg.

20.10.2023 20:09 • x 1 #2


A


Erfahrungen Nebenwirkungen Trittico retard 150mg

x 3


Giftiger_Kater
@Tina1985 Dein Profilfoto ist übrigens suuuuuuper goldig. Ein Glückskätzchen. Und wie sie da sich sicher fühlt hinter den Mauern, ja das lieben Katzen einfach.

20.10.2023 20:17 • x 1 #3


Giftiger_Kater
Darf ich fragen wo in etwa du wohnst? Hier in Deutschland gibt es Trittico Retard leider nicht. Nur unretardiertes Trazodon. Wahrscheinlich habe ich auch deswegen diese Kopfschmerzen. Hätte gerne dieses Präparat.

20.10.2023 20:22 • #4


Tina1985
@Giftiger_Kater
Guten morgen. Vielen Dank füe Deine Antworten
Ich werd dem Medi jetzt erst mal eine Chance geben und notfalls wirklich auf 100 zurückgehen.
Ich wohn in Österreich, ich hab schon oft gelesen, dass in DE die retard Tabletten nicht erhältlich sind. Der Grund würd mich ineressieren

Lg Tina

21.10.2023 04:49 • x 1 #5


Tina1985
Zitat von Giftiger_Kater:
Darf ich fragen wo in etwa du wohnst? Hier in Deutschland gibt es Trittico Retard leider nicht. Nur unretardiertes Trazodon. Wahrscheinlich habe ich ...

Darfst Du denn gegen Deine Kopfschmerzen was einnehmen? Ich hoffe, das wird noch besser bei Dir

21.10.2023 05:07 • x 1 #6


Giftiger_Kater
@Tina1985 Ich musste jetzt aus einem anderen Grund auf Doxepin wechseln. Und war aber in diesem Zusammenhang auch froh drum. Das ist wirklich echt seltsam, dass es in Österreich Retardtabletten gibt und in DE nicht. Einfach unverständlich. ‍️

21.10.2023 22:24 • #7


Tina1985
Zitat von Giftiger_Kater:
@Tina1985 Ich musste jetzt aus einem anderen Grund auf Doxepin wechseln. Und war aber in diesem Zusammenhang auch froh drum. Das ist wirklich echt ...

Guten Morgen,
Ach ja, sorry... ich hab überlesen, dass Du ja wegen der Kopfschmerzen keine Trittico mehr nehmen konntest.
Gut, dass Du was gefunden hast, dass Dir hilft und Du gut verträgst.
Wär wirklich interessant, warums keine Retard in DE gibt.
Schönen Sonntag

22.10.2023 04:53 • x 1 #8


Giftiger_Kater
@Tina1985 Ja weil, ich hatte zum Beispiel beim Venlafaxin das gleiche Problem. Als ich noch unretardierte Tabletten nahm, hatte ich sehr häufig Kopfschmerzen. Gottseidank gibt es da wenigstens Retard. Seitdem vertrage ich es gut. Aber weißt du, ich werde mich da auf jeden Fall mal schlau machen, ob meine Apotheke mir das aus dem Ausland besorgen kann.

22.10.2023 13:25 • #9


Tina1985
Ich würd da auch mal nachfragen.
Wobei ich ja ehrlicherweise schon vermehrt Kopfschmerzen habe. Obs an den Tabletten liegt, kann ich nicht genau sagen. Ich hab aber gelesesn, ich soll keine Ibuprofen nehmen. Da werd ich am Mittwoch gleich mal meinen Doc fragen.
Vl weiss der ja auch, warums in DE keine Retard von den Trittico gibt
Die Katze (oder Kater) auf deinem Profilbild ist voll hübsch. Wie heisst der Flauschpopo?

22.10.2023 13:30 • #10


Giftiger_Kater
@Tina1985 Oh ja frag doch mal bitte deinen Doc was er meint, ob es denn einen Unterschied gibt zwischen den Trazodon Tabletten in Deutschland, (diese sind von neuraxpharm) und dem Trittico Retard. Ich habe mir jetzt mal die Packungsbeilage im Netz rausgesucht. Erstaunlich ist, dass es genau solche Tabletten sind. Rautenförmig, und in mehrere Stücke teilbar. Unsere sind allerdings 100 mg Tabletten, und man hat dann 4 Stücke zu je 25 mg.

Hihi der heißt Chester. Ist aber der Kater meiner Eltern. Ich sehe ihn aber 3 bis 4x im Jahr wenn ich zu Besuch bin. Natürlich, wird dann immer in meinem Bett mitgeschlafen, und Mama ist völlig außen vor, bis ich wieder gegangen bin

22.10.2023 13:54 • x 1 #11


Tina1985
@Giftiger_Kater da muss sie durch, die Mama. Meine Franzi ist jetzt wieder mehr drinnen. Sonst kommt sie immer nur futtern und Mäuse auf die Terrasse legen

22.10.2023 15:26 • #12


Giftiger_Kater
Oh nein und gleich 2. Ja ich war jetzt auch wieder bei meinen Eltern und gleich nach der ersten Übernachtung, ging ich die Treppen hinab und war schockiert. Alles Vogelfedern und überall Blutflecke. Grausam. Das finde ich so schlimm bei Freigänger-Katzen. Schade das man die nicht auf Vegan umstellen kann.

22.10.2023 19:15 • x 1 #13


Tina1985
Und das gemeine ist ja, sie töten nicht gleich. Franzi spielt ja mit Mäusen, und es dauert, bis sie die dann endlich erlöst

22.10.2023 19:37 • x 1 #14


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. med. Ulrich Hegerl