24

petrus57

petrus57


14616
159
8507
Zitat von rotezora2k:
In nicht Angstphasen ist mein Puls beim TV auf der Couch bei 48-50, im schlaf geht er laut Langzeit ekg auf 37 runter.


Genau wie bei mir. Die erste Zeit hat mich mein niedriger Puls noch Angst gemacht. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich aufgehört zu trinken und zu rauchen.

28.08.2019 07:44 • x 3 #41


Cuoredellavita1


29
2
14
Wie bist Du Deine Angst los geworden, Petrus 57?

28.08.2019 07:50 • #42


petrus57

petrus57


14616
159
8507
Zitat von Cuoredellavita1:
Wie bist Du Deine Angst los geworden, Petrus 57?


Ich habe meinen Puls nicht mehr gemessen. Und da ich ja auch keine Symptome hatte, die man einem zu schwachen Herzen zuschreiben könnte, habe ich es auf sich beruhen lassen. Habe den niedrigen Ruhepuls bestimmt schon gut 15 Jahre. Wäre es was krankhaftes hätte ich wohl schon was bemerkt.

Ich finde einen niedrigen Puls toll, da man da ja auch meist innerlich ruhiger wird. Morgens habe ich oft um die 90 -100. Da ist ja auch die Erregung stärker.

28.08.2019 08:04 • x 2 #43


rotezora2k


542
2
240
Zitat von petrus57:
Ich habe meinen Puls nicht mehr gemessen. Und da ich ja auch keine Symptome hatte, die man einem zu schwachen Herzen zuschreiben könnte, habe ich es auf sich beruhen lassen. Habe den niedrigen Ruhepuls bestimmt schon gut 15 Jahre. Wäre es was krankhaftes hätte ich wohl schon was bemerkt. Ich finde einen niedrigen Puls toll, da man da ja auch meist innerlich ruhiger wird. Morgens habe ich oft um die 90 -100. Da ist ja auch die Erregung stärker.

Hast du noch oft Stolpern?

28.08.2019 08:08 • #44


petrus57

petrus57


14616
159
8507
Ja, stolpern habe ich immer noch. Meist registriere ich die aber nicht weiter aber wenn die mal richtig heftig sind und bis in den Hals ausstrahlen, bekomme ich immer noch Panik.

28.08.2019 08:13 • x 3 #45


rotezora2k


542
2
240
Zitat von petrus57:
Ja, stolpern habe ich immer noch. Meist registriere ich die aber nicht weiter aber wenn die mal richtig heftig sind und bis in den Hals ausstrahlen, bekomme ich immer noch Panik.

Leider gehts mir auch so. Das normale Stolpern geht wenn nicht zu oft in der Minute aber diese festen, harten, die Schwindel und Atemprobleme bereiten, die versetzen mich sofort in Panik so dass ich nicht mehr an meinen rationalen Teil des Gehirns komme

28.08.2019 08:22 • x 1 #46


Cuoredellavita1


29
2
14
Ich habe das stolpern gar nicht sooo oft... Und ein paar Stolperer sind gewissermaßen bei jedem Menschen vorhanden... Zitat Kardiologe... Das Problem liegt in der Psyche bei mir..... Seitdem ich hier und da mal einen Aussetzer hatte, kann ich nicht mehr abschalten.....
Danke euch für eure sehr beruhigenden Worte... Es hilft mir ungemein...
Ich hoffe, dass ich euch nicht zu sehr auf die Nerven gehe mit meiner Angst

28.08.2019 08:49 • #47


Sells1234

Sells1234


367
14
198
Zitat von petrus57:
Genau wie bei mir. Die erste Zeit hat mich mein niedriger Puls noch Angst gemacht. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich aufgehört zu trinken und zu rauchen.

Mein Mann hat beim Schlaf immer nur 89 zu 48.

28.08.2019 16:53 • x 1 #48


petrus57

petrus57


14616
159
8507
Du meinst bestimmt den Blutdruck. Der untere Wert sollte nicht unter 40 fallen. Soll nicht gut für die Nieren sein.

Aber solchen Blutdruck hatte ich heute Vormittag auch. Der ist bei mir meist 2-3 Stunden so niedrig.

28.08.2019 16:57 • #49


rabbitmaker

rabbitmaker


407
5
226
Hallo!
Mache mir Sorgen um meine Frau!
Sie hat schon immer einen niedrigen Blutdruck! Meist so bei 110/60!
Doch vor einer halben Stunde war ihr schwindelig und sie hat gemessen, da war ihr Blutdruck 63/43!
Ist jetzt aber nach kurzer Zeit wieder bei 108/60.
Würde mit ihr gerne ins Krankenhaus fahren, aber sie will nicht!

14.09.2019 15:05 • #50


petrus57

petrus57


14616
159
8507
War wohl nur ein Messfehler. Trinkt deine Frau genug?

14.09.2019 16:10 • x 1 #51


rabbitmaker

rabbitmaker


407
5
226
Glaube nicht, dass es eine Fehlmessung war!
Hat danach in kurzen Abständen gemessen, da war der Blutdruck dann 70/47, 85/55, 93/60 bis er sich dann wieder auf 115/ 70 stabilisiert hat!
Sie hat sich am Freitag Nachmittag einen Nerv eingeklemmt und konnte kaum gehen, habe ihr ein Wärmepflaster drauf gemacht. Sie hat den ganzen Tag viel gesessen und nicht viel getrunken! Als sie dann aufgestanden ist, wurde ihr schwindlig und der Blutdruck war so weit unten!
Habe den Bereitschaftsarzt angerufen. Der meinte, soll öfters kontrollieren und er sieht da jetzt keine Notwendigkeit ins Krankenhaus zu fahren, nur wenn es öfter vorkommt!
Haben jetzt jede Stunde kontrolliert und er ist immer so bei 115/65. Meine Frau hat jetzt auch mehr getrunken und eine Ibuprofen 600 genommen. Konnte dadurch schlafen!
Habe ihr gesagt, dass sie Montag zum Arzt soll um das abzuklären! Rücken und Blutdruck!
Hoffe das er heute nicht noch mal so runter geht, weil dann fahre ich mit ihr ins Krankenhaus! Auch wenn sie nicht will!

15.09.2019 03:22 • x 1 #52


petrus57

petrus57


14616
159
8507
Zitat von rabbitmaker:
Hoffe das er heute nicht noch mal so runter geht, weil dann fahre ich mit ihr ins Krankenhaus! Auch wenn sie nicht will!


Solange es nur beim Schwindel bleibt würde ich nicht ins Krankenhaus fahren. Erst wenn noch andere Symptome oder eine Ohnmacht dazu kommen, würde ich ins Krankenhaus fahren. Mach ihr mal eine Hühnerbrühe aus dem Pulverzeug. Da ist gut Salz drin und hilft deswegen gut gegen zu niedrigen Blutdruck.

15.09.2019 07:32 • x 1 #53


rabbitmaker

rabbitmaker


407
5
226
Danke für deinen Rat!
Habe mal ein Thema dazu aufgemacht!
Mache mir doch große Sorgen!
Aber deine Worte beruhigen mich!

15.09.2019 07:52 • x 1 #54



Dr. Matthias Nagel


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag