Pfeil rechts

Kuschel1189
Hallo liebe Leute,

Ich leide seit 3 Jahren unter einer Angst- und Panikstörung und bin auch in Psychologischer Behandlung, so weit klappt es ganz gut wenn ich es schaffe meinen Gedanken auf das hier und jetzt zu richten und meinen Stress im Zaum zu halten.

Jetzt kommt eventuell ein kleiner Widerspruch. Ich fühle mich im Nacken extrem verspannt allerdings ohne richtige Schmerzen! Ist sowas möglich?! Ich fühle mich im Tagesverlauf öfter mal Benommen, das Gefühl für eine Sekunde Schwindel wie ein kurzer Aussetzer,habe seltsames zucken im linken Arm, liege ich auf der Seite und in einer von mir angewöhnten Haltung habe ich Schmerzen bzw. ein leichtes ziehen in der Rippengegend. Ich spüre wenn ich den Nacken gegen die Brust drücke ein ziehen würde es aber nicht als Schmerz empfinden. Daher verunsichern mich meine Symptome ein wenig und das macht mich Irre. Lese immer wieder das Verspannungen mit Schmerzen einhergehen. Daher nochmal die Frage: Können Nacken/Rücken etc. auch ohne wirkliche Schmerzen verspannt sein?

Liebe Grüße und einen schönen Tag

14.02.2022 10:35 • 14.02.2022 #1


2 Antworten ↓


TheViper
Zitat von Kuschel1189:
Hallo liebe Leute, Ich leide seit 3 Jahren unter einer Angst- und Panikstörung und bin auch in Psychologischer Behandlung, so weit klappt es ganz ...

Einfaches Ja auch das ist möglich

14.02.2022 11:36 • #2


Kuschel1189
Zitat von TheViper:
Einfaches Ja auch das ist möglich


Vielen Dank, dann wird es wieder einmal Zeit für eine Physio und regelmäßige PMR Sessions

14.02.2022 13:09 • #3





Dr. Matthias Nagel