Pfeil rechts
1

Hallo,

Seit ein paar Tagen habe ich ein total unangenehmes Druck/Engegefühl in der Brust was mir wirklich Angst macht zudem plagen mich seit letzter Woche leichtes Halsweh und leicht trockener Husten. Ich habe schon bei meiner Hausärztin angerufen und ihr das geschildert da ich in der jetzigen Zeit mit husten nicht einfach hingehen kann. Sie fragte ob ich Fieber habe was ich verneinte und meinte ich solle es zu Hause auskurieren und wenn es schlimmer wird noch mal anrufen .

Irgendwie macht mir die Symptomatik furchtbare Angst ( letztens starb eine Bekannte in meinem Alter 23 wegen einer verschleppten Grippe . klagte auch vorher über atrmprobleme ich denke das triggert mich noch mehr)
Ich habe Angst es ist was schlimmes . Zumal ich es aktuell nicht wirklich abklären lassen kann

Zu mir
23 weiblich
Nehme die Pille wegen Endometriose
Rauche nicht
Trinke selten
Nicht sportlich aktiv

Habt ihr einen Rat ? .

23.03.2020 13:12 • 06.05.2020 #1


27 Antworten ↓


Pressline63
Hallöchen, das kenne ich auch und ich weiß dass es bei mir eine Angsterkrankung ist. Da kann man sämtliche Symptome haben, von Herzrasen, Schwindel, Brustenge, Schluckbeschwerden usw. Das mit deinem Hals würde ich unter Nackenprobleme einordnen, die man bekommt wenn man sich in einer Angstphase befindet. Vielleicht versucht du mal Entspannung nach Jakobsen, gibt's im Internet kostenlos. Ich bin kein Arzt, habe aber jahrelange Erfahrung mit diesen Symptomen.

23.03.2020 13:44 • #2



Verschleppte Grippe? Enge in der Brust

x 3


Mich macht es so fertig das es schon mehrere Tage so geht dieses brennen der Druck das engegefühl ...
Entspannung habe ich schon versucht bisher ohne Erfolg leider

23.03.2020 14:18 • #3


Pressline63
Welche Gedanken hast du? Was bewegt dich? Ich denke, dass das viel zu deinen Symptomen beiträgt, denn Angst und Panik macht genau diese Brustenge, teilweise sogar mit Schmerzen, die aber wiederum von der verspannten Rückenmuskulatur kommen. Ich weiß wie schlimm das ist mit solchen Symptomen umzugehen. Ich hoffe, dass ich dir etwas helfen konnte.
Lg Dagmar

23.03.2020 15:00 • #4


Leider ist es noch nicht besser geworden

24.03.2020 20:58 • #5


Pressline63
Hallöchen, das geht nicht so schnell, ist ja auch nicht in ein paar Stunden entstanden. Die Psyche braucht Zeit. Denke positiv. Beschäftige dich mit Dingen die dir gefallen. Empfehlen kann ich dir auch die Entspannung durch Anspannung. Du kannst es dir herunterladen, z.
B. bei der Technikerkrankenkasse kostenlos. Es gibt aber noch mehr Anbieter. Mir hilft es immer. Integriere das in dein Abendprogramm, da es sehr entspannend ist macht es etwas müde.
Viel Erfolg Dagmar

25.03.2020 11:40 • #6


Ich versuche es weiter .. aber gerade mein Husten macht mir in der aktuellen Zeit zusätzlich dazu echt zu schaffen

Danke für deine lieben Tipps !

25.03.2020 12:34 • #7


Pressline63
was hast du denn für Husten, ist er trocken oder eher verschleimt? Und bitte mach dir keine Sorgen dass du den Virus hast, im Moment haben viele Menschen Husten ist ja noch Erkältungszeit. Ich hatte vom Dezember bis Anfang März einen hartnäckigen Bronchitis, dazu habe ich noch copd, das ist eine Lungenkrankheit. Jetzt ist es besser, also ich kann dir bestimmt Ratschläge geben.

25.03.2020 12:51 • x 1 #8


Es ist ein trockener Husten mit halskratzen/schmerzen und fühl mich ein wenig schlapp und dazu halt die rückenprobleme

25.03.2020 15:46 • #9


Hazy
Zitat von Pressline63:
was hast du denn für Husten, ist er trocken oder eher verschleimt? Und bitte mach dir keine Sorgen dass du den Virus hast, im Moment haben viele Menschen Husten ist ja noch Erkältungszeit. Ich hatte vom Dezember bis Anfang März einen hartnäckigen Bronchitis, dazu habe ich noch copd, das ist eine Lungenkrankheit. Jetzt ist es besser, also ich kann dir bestimmt Ratschläge geben.


Hey ich hänge mich hier mal rein und hoffe, das ist okay. Ich habe aktuell wahrscheinlich eine Bronchitis und zusätzlich sowieso leichtes Asthma.

Nun tun mir seit heute leicht die Bronchien weh, aber nicht nur beim Husten. Meine Hausärztin hat mir gesagt, ich solle jetzt 3 mal am Tag Salbutamol nehmen und dazu Schleimlöser und etwas zum inhalieren. Ich würde gerne wissen, sind diese leichten Schmerzen bei deiner Bronchitis normal?

30.03.2020 17:44 • #10


Vendetta1981
Bei Endometriose kommt es häufig bei Ende des Zyklus zu Schmerzen in anderen Körperbereichen. Die Ursache sind kleine Herde aus Gebärmutterschleimhaut die außerhalb der Gebärmutter wachsen. Diese versuchen wie die Gebärmutter auch zur Periode das Gewebe rauszuleiten. Je nachdem wo so ein Herd ist, kann sowas unangenehm weh tun. Hast du zufällig zur Zeit deine Periode?

30.03.2020 19:14 • #11


Ich bin in Hormonbehandlung und bekomme meine Periode nicht mehr

Aus dem Husten sind mittlerweile Halsschmerzen und halskratzen geworden

30.03.2020 20:14 • #12


19.04.2020 16:27 • #13


Lottaluft
Solche Symptome können auch von einem reflux kommen
Leidest du unter Sodbrennen?

19.04.2020 16:32 • x 1 #14


Liebe Luisi, bei mir kommt das Halskratzen vom Sodbrennen. Durch den Reflux werden offensichtlich auch die Partien nah am Rachen gereizt.
Zusätzlich reagiere ich derzeit auf den Pollenflug.
Hast du denn auch Schluckbeschwerden oder musst dich oft räuspern?
Ich wünsche dir alles Gute!
Celia

19.04.2020 16:33 • #15


Woran merke ich das es Sodbrennen ist ?
Nicht das ich wüsste das ich sowas je gehabt hätte

So richtig Schluckbeschwerden habe ich nicht ich kann alles soweit essen

19.04.2020 16:36 • #16


Zitat von Celia:
Liebe Luisi, bei mir kommt das Halskratzen vom Sodbrennen. Durch den Reflux werden offensichtlich auch die Partien nah am Rachen gereizt. Zusätzlich reagiere ich derzeit auf den Pollenflug. Hast du denn auch Schluckbeschwerden oder musst dich oft räuspern? Ich wünsche dir alles Gute! Celia


Was machst du da gegen das halskratzen ?

19.04.2020 16:36 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Ich nehme derzeit Omeprazol, das die Bildung von zu viel Magensäure verhindert.
Immer wieder auch mal ein Schluck kühles stilles Wasser tut sehr gut.

19.04.2020 16:40 • #18


Ich hab einfach Angst das es was schlimmes ist oder für immer bleibt

20.04.2020 08:56 • #19


Lottaluft
Zitat von Luisi96:
Ich hab einfach Angst das es was schlimmes ist oder für immer bleibt



Was soll das denn schlimmes sein deiner Meinung nach ?

20.04.2020 11:02 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel