Pfeil rechts
1

Katha0886
Hallo ihr Lieben,

es ist ein ständiges Auf und Ab.
Jetzt habe ich schon wieder seit gestern Kopfschmerzen und bekomme den Gedanken Gehirntumor eifnach nicht mehr aus dem Kopf. Ich bin mir sicher, ich habe einen!
Ich versuche mich abzulenken, doch es klappt nicht. Meine Gedanken hängen einfach den ganzen Tag in meinem Kopf und morgens wache ich mit dem Gedanken auf, dass ich hoffentlich keine Kopfschmerzen habe! So kann es natürlich nicht besser werden.
Während ich hier sitze und schreibe, habe ich zb. keine Kopfschmerzen!
Ich weiß, dass ich einen völlig verspannten Nacken und Hals habe ...

Gott, wie kann ich meinen Kopf nur berurhigen?
Ich habe schon soviel über diese Tumore gelesen und auch mehrmals, dass nur bei 0,1 % der Fälle Kopfschmerzen das erste und einzige Symptom sind, aber trtodezm ...

Was kann ich tun? Könnt ihr mir die Angst nehmen?

Liebe Grüße
Katha

04.03.2017 09:50 • 04.03.2017 #1


3 Antworten ↓


Gerd1965
Zitat von Katha0886:
Ich habe schon soviel über diese Tumore gelesen und auch mehrmals, dass nur bei 0,1 % der Fälle Kopfschmerzen das erste und einzige Symptom sind, aber trtodezm ...

Was kann ich tun? Könnt ihr mir die Angst nehmen?

Solange du über diese Erkrankung liest wird keine Beruhigung eintreten.

Zitat:
Was kannst du tun?


Besprich deine Symptome mit einem Neurologen, der eventuell eine EEG Untersuchung durchführen wird.
Wenn dann herauskommt, dass nichts Organisches dahintersteckt, glaube deinem Arzt und versuche dich mit Sport und anderen Aktivitäten abzulenken. Funktioniert das nicht, wende dich an einen Psychotherapeuten.

Alles Gute

04.03.2017 10:02 • #2



Tumorangst - wie kann ich mich ablenken?

x 3


petrus57
Mach ein paar neurologische Tests.

Augen zu, dann abwechselnd linken und rechten Zeigefinger zur Nasenspitze führen. Arme sind dabei zur Seite ausgebreitet.

Augen zu und beide Zeigefinger 30 cm vor der Brust zusammenführen.

Auf einem Bein stehen.

Auf einer geraden Linie gehen.

Wenn das alles hinhaut wirst du wohl nur Kopfschmerzen haben.

04.03.2017 10:13 • x 1 #3


Katha0886
@petrus: Danke für die Tests, also das klappt alles gut! ...

04.03.2017 10:16 • #4




Dr. Matthias Nagel