Pfeil rechts
20

Calima
Zitat von püppi2207:
Wenn sie alleine bei ihm war,ist sie entspannter wenn sie wieder kommt.

Der Grund dafür liegt meist darin, dass die Kinder in einem Loyalitätskonflikt sind. Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass deine Tochter merkt, dass du der neuen Freundin nicht grün bist. Da sie dich liebt, will sie solidarisch sein und vermeidet den Kontakt mit ihr.

Unterm Strich bräuchte sie deine "Erlaubnis", die neue Freundin mögen und lieb haben zu dürfen. Natürlich nicht, indem du die explizit erteilst, sondern dadurch, dass du freundlich und oft von ihr sprichst und deiner Tochter erzählst, wie schön es ist, dass Papa wieder eine Frau lieb haben kann.

08.02.2021 19:15 • x 1 #41


püppi2207
Sie ist nicht seine neue Freundin.
Er hat keine.
Sie ist eine Freundin von ihm und hat auch Mann und Kinder

08.02.2021 19:19 • #42



Stirnschmerzen beim Kind gefährlich?

x 3


Schlaflose
Ich wäre auch total sauer, wenn ich das Wochende beim Vater wäre und er sich nicht ausschließlich um mich kümmert. Ich würde mich unerträglich aufführen, die Freundin dissen und mich weigern, wieder hinzugehen, wenn sie oder jemand anders auch da wäre.

08.02.2021 19:43 • #43


püppi2207
Zitat von Schlaflose:
Ich wäre auch total sauer, wenn ich das Wochende beim Vater wäre und er sich nicht ausschließlich um mich kümmert. Ich würde mich unerträglich aufführen, die Freundin dissen und mich weigern, wieder hinzugehen, wenn sie oder jemand anders auch da wäre.

Naja,die Freundin kenne ich und ihren Mann.
Habe mich früher oft mit ihnen angelegt weil sie meine Kinder blöd vollgemauelt haben und das hat sich laut meiner Tochter nicht geändert.
Sie hat auch Angst vor ihrem Vater weil er nur meckert.
Wie gesagt,mir ging es schon nie gut bei ihm.

08.02.2021 21:17 • #44


Angor
Zitat von püppi2207:
Sie hat auch Angst vor ihrem Vater weil er nur meckert.

Dann aber hurtig zum Familengericht und das alleinige Sorgerecht beantragen!

09.02.2021 00:49 • #45


Calima
Zitat von Schlaflose:
Ich wäre auch total sauer, wenn ich das Wochende beim Vater wäre und er sich nicht ausschließlich um mich kümmert.

Das geht auch anders. Meine Tochter war immer gern mit ihrer "Papafamilie" zusammen. Wir sind da von Anfang an locker und normal damit umgegangen.

Meine Stiefsöhne hingegen taten sich am Anfang schwer mit mir, weil ihre Mutter nicht gut mit der neuen Ehe ihres Exmannes zurechtkam- obwohl ich nicht der Trennungsgrund war. Ein zufällig belauschter Dialog zwischen den Brüdern: "Wenn wir X lieb haben, muss Mama weinen."

09.02.2021 01:42 • #46




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel