Pfeil rechts

Hallo,

Ich bin zwar nicht neu hier, aber mir viel So schnell kein anderes Forum ein. Ich bin zur Zeit in Reha Orthopädie. Und im Moment quält mich das Problem, das ich keine Nacht durchschlafen kann. Ich werde mitten in der Nacht wach und dann kreisen die Gedanken und das Schlimmste ist, dass ich alle paari Minuten zur Toilette mussRs macht mich wahmsinnig. Stãndig auch tagsuber achte ich darauf, wann ich wieder muss. Ewig fuhlt sich die Blase voll an. Ich kann an Nichts anderes mehr denken, habe nur noch Angst. Ich muss sagen, ich habe eine ziemlich ausgepragte Hypochondrie Weiss jemand einen.Rat, wie ich die Reha uberstehen kann? Ich bin für alles dankba. LG Violetta

26.09.2012 16:55 • 27.09.2012 #1


3 Antworten ↓


Hi,
Das selbe hatte ich auch.
Nimm eine Tena Lady Einlage. Der Harndrang kommt von der Angst.
Habe diese einlagen auch genommen, jetzt seit ein paar Wochen keine mehr und hab auch kaum noch das Problem

27.09.2012 12:51 • #2



Ständiger Harndrang

x 3


Hi,


Ich danke dir fur die Info. Aber wie hast du es geschafft, das Problem in den Griff zu bekommen? Durch die Einlagen gehts ja nicht weg
LG Violetta

27.09.2012 14:51 • #3


Zitat von Violetta:
Hi,


Ich danke dir fur die Info. Aber wie hast du es geschafft, das Problem in den Griff zu bekommen? Durch die Einlagen gehts ja nicht weg
LG Violetta


Doch mit Übung.
Hatte die einlagen drin und bin bei Harndrang eben nicht aufs klo. Und in die Hose bzw Einlage ging auch nichts. Also den Harndrang ignorieren und daheim ohne einlagen üben.
habe es es sogar geschafft mir es den ganzen Tag zu verkneifen.

Bei Angst musste ich immer aufs klo, bin ich dann auch. Aber dann hat die Angst das ja erreicht und das so soll es nicht.

übe erst mal zuhause und dann mit den einlagen draußen.

27.09.2012 18:05 • #4




Prof. Dr. Heuser-Collier