Pfeil rechts

Hallo

Seit ca. 2 Wochen habe ich fast permanent ein Hungergefühl. Es ist kein Schmerz, mir ist auch nicht übel, und essen kann ich auch ganz normal. Aber irgendwie löst es Panik in mir aus, und mir geistert die ganze Zeit der Gedanke im Kopf herum ob es nicht doch eine schlimme Krankheit sein könnte. Gestern kam noch hinzu das ich den ganzen Tag einen komischen Geschmack im Mund hatte was mich auch beunruhigt hatte, weil ich mal gehört habe das das auch auf eine Magenkrankheit hindeuten kann.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen ?

13.09.2021 09:41 • 14.09.2021 #1


7 Antworten ↓


Hallo, kaum nach gefühlten 2 Jahren mal wieder im Forum, liest man "Krankheiten" die man selbst kennt. Auch ich kannte das gleiche Problem mit dem ständigen leeren Magen und Geschmack im Mund. Bei mir lag es weder am "gesunden Essen" noch am Sport oder sonstiges. Es war mal wieder eine Kopfsache bei mir, die von heute auf morgen verschwand.

13.09.2021 09:59 • #2



Ständiges Hungergefühl Magenprobleme ?

x 3


Ich bin immer froh wenn ich von jemandem lese der das selbe hatte wie ich momentan und immernoch lebt, ich weis das hört sich bescheuert an. Aber ich denke wer Angst vor schlimmen Krankheiten hat kennt das.

Es hat auch von heute auf Morgen angefangen. Vor noch gar nicht so langer Zeit war ich beim Arzt und habe ne Blutuntersuchung gemacht bekommen, es war alles in Ordnung. Trotzdem schwirrt einem der Gedanke permanent im Kopf herum

13.09.2021 10:05 • #3


Ich habe seit gut 2 Wochen wieder neue Probleme in meinem Körper gefunden. Von jetzt auf gleich wird mir übel, meine Arme und Beine kribbeln. Das habe ich so um die 30 bis 60 Minuten. 5 Minuten übel, 5 Minuten geht es wieder, und das im Minutentakt. Sobald es vorbei ist, könnte ich wieder Bäume ausreissen. Wirklich nervig.

13.09.2021 10:15 • #4


Das klingt für mich irgendwie wie eine Panik Attacke. Hast du mir sowas zu tun ?

13.09.2021 10:26 • #5


Ich habe die Panikattacken eigentlich seit ca. 2 Jahren gut unter Kontrolle. Ich weis selbst nicht genau wo das her kommt.Ich kann dann auch nicht lange stehen, weil ich das Gefühl habe umzukippen. Es kommt ca. alle 3-4 Tage mal vor.

13.09.2021 10:44 • #6


Meteora
Könnte was Hormonelles sein. Bei mir ist es jedenfalls so, also organisch bedingt. Es könnte natürlich auch psychisch sein, dass man damit "irgendein Loch stopfen" will.

13.09.2021 18:49 • #7


Naja das einzigste was mich zurzeit etwas psychisch belastet ist, das ich viel Stress habe. Was natürlich durch das "Problem" mit dem Magen noch verstärkt wird. Es nervt mich das es in meinem Kopf immer auf etwas dramatisches hinaus laufen muss

14.09.2021 09:14 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel