21

Lara1204
Uff okay. Aber dennoch toll da!
Ja, das hab ich oft. Bei mir liegt es wohl am Darm. Je nachdem was ich gegessen habe. Viel Zucker oder Fett. Das macht mich abgeschlagen und müde.

18.10.2019 13:05 • x 1 #41


Mondkatze
Zitat von Lotta1707:
Hallo zusammen, Ich bin momentan auf Bali im Urlaub und liege abgeschlagen im Bett. Hier sind es gleich 20:00 Uhr und ich bin erst einmal vor die Tür gegangen. Ich vermute einen Sonnenstich zu haben weil ich gestern sehr lange der Sonne ausgesetzt war. Allerdings hatte ich noch nie einen und weiß nicht wie er sich anfühlt und wie lange er anhalten kann. Hat einer von euch Erfahrungen die er mit mir teilen kann? Was kann ich alles tolerieren und wann sollte ich vielleicht einen Arzt aufsuchen? Grüße und sorry für diese Frage, die sich eigentlich jeder normale Mensch selbst beantworten kann :/


Hallo Lotta1707

Hast Du noch andere Symptome außer Abgeschlagenheit?
Roter, heißer Kopf?
Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen?
Schwindel?
Fieber?

Bei einem Sonnnestich überhitzt sozusagen das Gehirn und die Hirnhäute können durch den Hitzestau gereizt werden, so dass es zur Beeinträchtigung der Hirnfunktionen kommen kann.
Als "Erste Hilfe" Maßnahmen mach Dir bitte kühle Umschläge auf Kopf und Nacken.
Vorsicht bei Eispacks: nie auf die direkte Haut!
Wenn sich Dein Zustand verschlechtern sollte ( Nackensteifigkeit, Verwirrtheit, Benommenheit ) gehe bitte zum Arzt. Gibt es vielleicht im Hotel einen Arzt?
Der wird Dir auch was gegen die Kopfschmerzen geben.

Denke bitte daran nie zu lange den Kopf der Sonne auszusetzen, lieber einen schönen Hut tragen.
Ich wünsche Dir weiterhin einen schönen Urlaub.

LG
Mondkatze

18.10.2019 16:44 • x 1 #42


Lotta1707
Guten Morgen Mondkatze hier ist es jetzt 8:00 Uhr

Ich hatte natürlich einen schönen Sonnenbrand an den Schultern und am Dekolleté. Rot war es also schon, Kopfweh und Übelkeit war auch dezent zu spüren. Habe mir ein Nasses Handtuch in den Kühlschrank gelegt, hier wird das Leitungswasser ja nie richtig kalt... habe gestern viel geschlafen und fühle mich heute morgen auch schon wieder etwas besser... ich hoffe das war es jetzt einfach. Ich werde vorsichtiger sein ab jetzt...

19.10.2019 00:55 • x 2 #43





Dr. Matthias Nagel