Pfeil rechts
1

Hallo Liebe Gleichgesinnten, Ich knirsche Nachts sehr stark mit meinen Zähnen habe auch eine Schiene. Vergesse sie leider immer wieder. Habe sehr starke Krankheitsängste. Gerade wegen meinen Zähnen. Renne ständig zum Zahnarzt. Auch zunverschiedenen wegen wechselnden Zahnschmerzen und er kann nie was finden. Wurde auch schon oft geröntgt. Habe immer leichte Zahnschmerzen ausser wenn ich abgelenkt bin. Ich habe ständig diesen zwang mich wieder rückzuversichern beim Zahnarzt. Kennt das jemand von euch auch?

20.03.2015 13:26 • 11.07.2015 x 1 #1


3 Antworten ↓


Fellfehler
Habe ähnliche Probleme. Bei mir kommen die Schmerzen aber tatsächlich vom starken Druck und der Reibung beim Zähneknirschen (auch mit Zahnschiene). Meine Zahnärztin meinte das wäre normal, weil man mit einer wahnsinnigen Kraft zubeißt. Man konzentriert sich dann auch zu sehr darauf. Deswegen hast du das auch nicht, wenn du abgelenkt bist. Kannst ja auch mal Sensodyne oder Elmex probieren. Teuer aber sehr gut!
Keine Sorgen machen und auch weiterhin kraftvoll zubeißen!

20.03.2015 13:36 • #2



Somatoforme Zahnschmerzen - knirsche Nachts mit den Zähnen

x 3


Hallo ich leide seit wir selbständig sind an immer wiederkehrenden Zahnschmerzen. Kein Zahnarzt konnte bisher was feststellen. Ich knirsche auch sehr stark. Was kann ich nur tun?

11.07.2015 10:02 • #3


Icefalki
Huhu, knirscherschiene wäre da angebracht.

Und ich habe in meiner Oberangstzeit auch immer mit Zahnschmerzen reagiert. Immer wenn ein Urlaub anstand, bekam ich zahnprobleme. Und als zahnphobiker, ich bin beinahe gestorben.

Und jetzt kommt der Clou, wieder Urlaub in die Karibik geplant. Zahnschmerzen bekommen. Totaler Nervenzusammenbruch und unter Narkose 2 Zähne gezogen bekommen,,weil ich nicht In der Lage war, zu bestimmen,,ob rechts oder links..

War eben ein gutes Geschäft für die Zahnklinik. Und mit meinem Theater ein toller Patient, dem man helfen musste.

Tja, so kann es gehen. Und da ich nicht mit Zahnlücken rumlaufen wollte, tja, 2 teuere Brücken mit 2 bzw. 4 überkronten Zähnen sind ja auch nicht zu verachten.

So kann es gehen.
Wenn die nix finden sei froh..ich war selbst schuld.

Also wenn nix ist, dann akzeptiere das. Rausziehen lassen könntest du die Zähne ja auch noch. Das bleibt immer als Alternative..

Ach, lustigerweise kamen dann noch phantomschmerzen dazu.. Aber damit konnte ich verstandesmäßig umgehen und über mich dann selbst lachen.

War eine sehr heilsame Lehre für mich.

11.07.2015 14:36 • #4




Dr. Matthias Nagel