Pfeil rechts

H
Hallo zusammen,
ich habe so eine riesen Angst.
Seit ca 2 Jahren plagen mich die Extrasystolen, 2 x Langzeit EKG und 2 x Blutwerte hab ich beim Hausarzt schon machen lassen. 580 SVES und 170 VES waren es in 22 Stunden. HA meinte ungefährlich aber ich kann zur Beruhigung zum Kardiologen gehen. Aber seit dem letzten vor 3 Wochen ist es jetzt mxkjmal schlimmer geworden es sind gestern und heute oft mal 7 oder 8 pro Minute Termin beim Kardiologen habe ich in einer Woche. Ich habe teilweise ehrlich gesagt Angst dass ich den nicht mehr erlebe. . Bitte helft mir habe zwei Kinder und kann mich kaum noch auf sie konzentrieren. Sie tun mir so leid

02.11.2021 17:21 • 04.11.2021 #1


11 Antworten ↓


Wozlew
@HypoSarinchen
Es tut mir sehr leid,das es dir so schlecht geht,die Ängste machen es ja leider auch nicht besser...
Wenn du es tatsächlich nicht mehr auswählst bis zu deinem Kardiologen Termin bleibt ja fast nur eine stationäre Aufnahme wo du überwacht werden kannst.
Weiss man woher die extrasystolen kommen?
Würde schon einmal ein Herz ct gemacht?

Liebe Grüße wozlew

02.11.2021 18:09 • #2


A


So viele Extrasystolen und schreckliche Angst -

x 3


H
@Wozlew vielen lieben Dank für Deine Antwort.

Ich habe drei mögliche Auslöser in Verdacht:
Entweder Magen, Hormone oder Wirbel. Oder eine Kombination aus diesen. Plus die Angst als Katalysator......

Stationär kommt für mich überhaupt nicht in Frage weil ich nicht will dass meine Kinder etwas mitbekommen. Werde mich wohl bis zum 8. durchschleppen.

Denkst Du der Hausarzt hätte es so leicht dahin gesagt, von wegen Sie können ja zum Kardiologen gehen zu Ihrer Beruhigung aber das ist nichts besorgniserregendes.... ?

02.11.2021 18:36 • #3


H
@Wozlew achso nein, Herz CT nein.... Warte jetzt Mal das Echo ab da wird man schon auch gut was sehen und beurteilen können...... Und wenn a alles passt kann ich die drei genannten Baustellen angehen. Ich hab nur die Dauerschleife im Kopf was wenn aus harmlos plötzlich doch ernst wird woher soll mein Herz das denn unterscheiden können und sagen ja wenn es nur der Blähbauch ist... Verstehst du, dass es trotzdem in ein Kammerfl*** übergeht diese Angst hab ich

02.11.2021 18:39 • #4


Wozlew
@HypoSarinchen bis zum achten ist es ja nicht mehr so lange hin.
Viele hausärzte überweisen sehr schnell zum Facharzt,da diese ein besseres equipment haben .
Versuche es positiv zu sehen,das er dich lieber zur Sicherheit in fachhände gibt,da muss nix schlimmes dahinter stecken.
Gehe auch 1x im Jahr zum Check zum Kardiologen
Es gibt inzwischen auch Smart watch mit ekg und pulsmessung, wenn einen das nicht noch mehr verängstigt.

02.11.2021 18:45 • #5


H
@Wozlew ich nutze eine App mit Finger auf die Kamera aber es wird schon langsam zur Sucht..... Auch nicht gut! Diese zeigt aber auch nur an dass es ES gibt und würde wohl VHF erkennen. Meine Angst ist aber KF (

02.11.2021 18:47 • #6


Wozlew
@HypoSarinchen ich hoffe sehr für dich das du es bis zum 8.11 durchhälst.
Im grossen Notfall muss man in die Notaufnahme.
Bist du in Therapie?Und nimmst Medikamente gegen die Angst?

02.11.2021 18:57 • #7


Burgenland
Zu deiner Beruhigung " ich hatte vor kurzem auch zahllose extrasystolen mit langzeitekg. Es waren da ca 3000 drauf aufgezeichnet. Hat laut Arzt nichts ausgemacht hab nur Pulver bekommen wenn es mich stört zum nehmen nach bedarf. Bei mir kamennsue von Überfunktion der Schilddrüse. Diese arbeitet nun wieder normal und ES sind alles weg. Lass mal deine Schilddrüse testen. L G

02.11.2021 19:07 • #8


H
@Burgenland vielen Dank für deine Antwort, Schilddrüse ist bei mir bereits ausgeschlossen.

02.11.2021 19:39 • #9


H
@Wozlew nein und nein...
Habe mich bisher darum gedrückt aber ein medi wird wohl in Zukunft nichts schaden.....

02.11.2021 19:40 • #10


H
Gerade hab ich wieder gemessen und ein furchtbares Ergebnis bekommen kennt sich jemand aus mit dieser Preventicus App?

04.11.2021 19:51 • #11


16hemi16
Inwiefern furchtbar?

04.11.2021 21:15 • #12


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel