Pfeil rechts
1

Hallo mein Sohn ist 7 ....
Jettt hat er mir schon paar mal erzählt das im schwindelig wird ... es ist kein richtiger Schwindel und es kommt nur wenn er ganz ruhig ist ... es kam nur abends im Bett wenn er ganz ruhig ist oder in der Schule wenn er Ganz ruhig saß und nicht sprechen darf sobald er sich bewegt ...sei es nur der Fuß oder die Hand ist es weg . Manchmal ist es so als würde der Kopf sich bewegen (tut er aber nicht , oder der Boden ist komisch)
Ihm wird dann auch komisch aber sobald er sich bewegt ist es weg ...
er ist sonst fit kann stundenlang rennen und auch sich konzentrieren alles ganz normal kennt das jemand ? Kn 2 Wochen hab ich ein Arzt Termin zur u Untersuchung

19.02.2018 14:26 • 14.11.2019 #1


22 Antworten ↓


resalu
Hey...
ich vermute nicht, das was körperliches dahinter steckt. Ich bin aber auch kein Arzt.
Bitte mach dich und dein Kind nicht verrückt, beobachtet es einfach mal. Und schreibt euch ruhig die Situationen dazu auf

19.02.2018 14:35 • #2



Schreckliche Angst um Kind

x 3


Icefalki
Hab ne Frage. Wieviel hat er von deinen Ängsten mitbekommen? Könnte da ein Zusammenhang bestehen? Leidest du auch unter Schwindel? Sehvermögen ok?

19.02.2018 14:37 • #3


Angor
Hallo

Mach Dir nicht so große Sorgen, wenns Deinem Kind sonst gut geht, wird sicher nichts Schlimmes dahinter stecken.

Manchmal liegt es daran, wenn sie grade eine Wachstumsphase haben. Wichtig ist, dass Dein Sohn viel trinkt, auch Flüssigkeitsmangel kann Schwindel verursachen.

Sind seine Augen auch mal kontrolliert worden seit der Einschulungsuntersuchung?

Warte doch erst mal in Ruhe den Termin ab, und sei bitte nicht so besorgt, das kriegt Dein Kleiner sonst mit und macht sich dann auch vielleicht Gedanken

LG Angor
(4-fache Mutter)

19.02.2018 14:42 • #4


Er hat bestimmt was mit bekommen auch wenn ich versuche es zu verbergen, Kinder kriegen irgendwie alles mit .
Alle Untersuchungen die wir hatten beim Kinderarzt waren immer ok auch hörtest und Augenarzt waren in Ordnung.... es kommt auch nur wenn er ganz ruhig ist also sich nicht bewegt . Sobald er sich bewegt ist es weg

Ich habe so schreckliche Angst das er ein Tumor hat mit ist so schlecht.... schon tagelang

19.02.2018 14:44 • #5


resalu
Kannst du nicht versuchen einen schnelleren Termin zu bekommen?

19.02.2018 14:45 • #6


Natürlich kann ich ....
Aber ob das jetzt muss ?
Meinst du es ist was schlimmes

19.02.2018 14:48 • #7


resalu
Dann mach das doch. Das beruhigt dich doch vielleicht doch eher als irgendwelche Tipps und Ratschläge hier.
Und deine Angst wird sich auf deinen Sohn übertragen.

19.02.2018 14:49 • #8


Ja

19.02.2018 14:51 • #9


kopfloseshuhn
Das klingt mir jetztleider auch eher so - also ob er von deiner Erkrankung etwas abbekommen hätte.
Das klingt so nach einer Art von Schwindel, die ich selbst manchmal habe. So im Bus oder wo ich schnell Angst bekomme. Da hilft mir auch eine Bewegung, schnell mal zur Wasserflasche gegriffen oder ein Bonbon und dan ist schon wieder gut.

Ich denke auch, du darfst ihn jetztauf keinen Fall überbeobachten und ihn damit noch ängstlicher machen. Er spürt deine ANgst sowieso schon und achtet auf alles.
Wenn jetzt bei den Untersuchungen nichts herauskommt auf keinen Fall weiter verrückt machen!

Und vielleicht über Hilfe im psychologischen Bereich nachdenken für euch Beide!

19.02.2018 15:21 • x 1 #10


Ich kenne den Schwindel auch ....
Mal sehen was der Arzt sagt

19.02.2018 15:26 • #11


Ich hatte als Kind etwa im gleichen alter auch oft Schwindel im Ruhezustand. ...war aber nichts schlimmes. Hieß dann Wachstum und Kreislauf. Mehr wurde nicht gefunden.
Vielleicht auch mal ein HNO Check machen lassen.

19.02.2018 15:33 • #12


Du bist mein Lichtblick :)))))
Ja Untersuchen lasse ich es auf jeden Fall
Ich wollte nur hören ob das jemand kennt .... irgendwie beruhigt Mich sowas dann

19.02.2018 15:40 • #13


Kinder können bestimmte Gefühle ja auch nicht 100% beschreiben. Wenn das nur in Ruhe so ist....vielleicht empfindet er auch einfach Müdigkeit als Schwindel. Ich fühle mich müde auch etwas schwindelig.

19.02.2018 15:59 • #14


Das glaub ich nicht weil es auch in der Schule war wenn er gaaaanz still sitzen muss und sich nicht bewegen darf

19.02.2018 16:14 • #15


kirasa
Meine Tochter hatte das in der Grundschule auch gehabt, war wohl eher Aufregung gewesen. So sagte der Arzt. Es war ansonsten alles ok bei ihr. Sie war auch schnell müde. Wenn ich mich recht erinnere war es nach paar Wochen verschwunden und kam auch nicht mehr wieder.

Ja bei den Kindern ist immer noch schlimmer mit Ängsten.Ich bin auch so eine Trulla

19.02.2018 16:48 • #16


Ja aber meiner hat es nur wenn er körperlich ganz ruhig sein muss ... nicht immer ! Komisch

19.02.2018 19:39 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

kirasa
Zitat von EinfachnurAngst:
Ja aber meiner hat es nur wenn er körperlich ganz ruhig sein muss ... nicht immer ! Komisch


Ich hab es auch beim Kinderarzt abklären lassen, dass mach auch auf jeden Fall, du hast ja schon einen Termin.
Aber ich glaube auch, dass bei deinen kleinen auch nichts schlimmes ist

19.02.2018 20:00 • #18


Ich hoffe
Ich beobachte ihn die ganze Zeit
Aber er benimmt sich komplett normal ... malen essen spielen zeichnen rechnen... alles ganz normal ist auch nicht müde oder anders als sonst
Muss mich irgendwie beruhigen:(
Danke für die Antworten

19.02.2018 20:04 • #19


Ich hatte mal ein Kind, einen Jungen, in Betreuung (Lernhilfe), der das auch so schilderte. Er bekam dann eine Brille und gut war`s. Alles Gute für euch!

19.02.2018 20:44 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel