Pfeil rechts
2

Sappy
Hallo liebes Forum.
Ich Wende mich nun mal wieder an euch, in der Hoffnung, jemandem ergeht es ähnlich, bzw. hat eventuell eine Idee.

Ich litt mit Anfang 20 bereits an einer generalisierten Angststörung, welche in einer Klinik erfolgreich behandelt wurde.

Ich möchte jetzt auch gar nicht weit ausholen. Seit ca. 4 Jahren geht es mir wieder schlecht, inkl Ohrgeräuschen, welche mir meine (fast) gesamte Lebensqualität geklaut haben. Nun hab ich immer mal wieder andere Symptome. Mal einen Kloß im Hals, mal das Herz usw
Mir ist die etwas großartig auf den Magen geschlagen. Deshalb kenn ich das gar nicht von mir. Seit bald vier Wochen ist mir täglich übel. Ich muss mich nicht übergeben. Ich habe Sodbrennen aber keine Magenschmerzen. Mir ist nur dauerhaft übel. Nichts nimmt Einfluss. Egal was ich esse oder nicht, egal ob ich einen Kaffee mehr oder weniger trinke.
Ich finde nichts im Netz. Bzw das wäre immer alles mit Schmerzen verbunden.
Hat jemand zufällig eine Idee?
Beim Check up war ich erst kurz bevor es begann. Großes Blutbild, Bauchraum Ultraschall, Urin, EKG. Dabei rausgekommen ist "nur" eine Unterfunktion der Schilddrüse. Nehme seither L Thyroxin 25. Hilfe!?
Danke für's lesen und viele Grüße

08.01.2020 21:03 • 09.01.2020 #1


3 Antworten ↓


Hast du mal Zitrone probiert gegen die Übelkeit? Das hilft auch vielen Schwangeren gut.
Eventuell zu viel hochsteigende Magensäure? Magensäureblocker wären mal eine Option zum Testen ob es daran liegen könnte.
Ich würde auf jeden fall nochmal den Hausarzt konsultieren.

Lg und gute Besserung

09.01.2020 00:44 • x 1 #2



Seit 4 Wochen tägliche Übelkeit

x 3


Sappy
Zitrone hab ich noch nicht probiert. Wüsste ich gar nicht. Interessant. Also als Limonade zubereiten mit Wasser?
Ich hab immer mal wieder eine Rennie genommen. Hilft nicht mehr wirklich. Beim Arzt war ich schon. Also zum Check up und dann vor ca. einer Woche nochmal. Aber es wurde nicht wirklich nochmal was untersucht. Es würde ja erst ein Ultraschall gemacht
Obwohl man damit ja keinen Reizmagen o.ä erkennen, oder?

09.01.2020 14:50 • #3


@Sappy
Ich zitiere mal Google:
Auch Zitrone hat natürliche Wirkstoffe gegen Übelkeit. ... Auch mit Honig vermischt ist Zitrone äußerst wirksam bei Übelkeit: Ein Teelöffel frisch gepressten Saft mit einem Teelöffel Honig mischen und lutschen. Viele schwören bei Übelkeit auch auf den Geruch der Zitrone.


Probiere mal Omeprazol 20 mg ob die das vielleicht Linderung verschafft.

Ich weiss nicht was man im Ultraschall alles sieht aber bei einer Magenspiegelung würde man es durchaus sehen. Bei mir hat der Reflux damals alles so gereizt, dass mein Arzt das schon beim Blick in den Mund gesehen hat und auch die Magensäure dauernd geblubbert hat wie Kohlensäure.

09.01.2020 17:47 • x 1 #4




Dr. Matthias Nagel