Pfeil rechts
7

T
Hallo ihr Lieben

Seit vorgestern habe ich Schmerzen seitlich in der rechten Taille, direkt unter dem Rippenbogen und im rechten Unterleib, direkt neben dem Beckenknochen. Die Schmerzen waren zuerst oben in der Taille zu spüren, wanderten dann auch runter ins Unterleib.
Sitzen ist total schwierig, ich kann nur abgestützt auf dem linken Bein sitzen, setze ich mich gerade hin, tut es in der rechten Seite sehr weh, das ist nicht möglich.
Mittlerweile habe ich auch Schmerzen beim laufen, sobald ich mit dem rechten Bein auftrete, spüre ich einen starken Schmerz im rechten Unterleib, ich trete mit dem rechten Bein absichtlich schon kaum noch auf.
Im liegen geht es, aber auch dann ist der Schmerz zu spüren, zieht dann eher in die Taille Richtung Rippen.

Gestern war ich beim Hausarzt, dieser machte ein Ultraschall, er sah nur, dass ich Luft im Bauch habe, mehr konnte er nicht erkennen.
Blut abnehmen wollte er nicht, da die Ergebnisse erst am Donnerstag, also morgen da wären, er meinte, wenn es der Blinddarm sein sollte, wäre es bis dahin zu spät.
Er ging eher nicht davon aus, dass es der Blinddarm ist, konnte es aber auch nicht ausschließen.
Er meinte nur, dass es kein Notfall sei, schließlich könnte ich noch laufen, was beim Blinddarm nicht der Fall wäre.
Sollten die Schmerzen stärker werden, soll ich aber sofort ins Krankenhaus gehen.

Auch wenn die Schmerzen bisher nicht stärker geworden sind, bin ich trotzdem sehr beunruhigt, die Schmerzen werden nämlich auch nicht besser, mich macht es zudem stutzig, dass mir nur die rechte Seite weh tut. Noch immer kann ich nicht gerade, auf beiden Beinen sitzen, ich muss mich nurnoch abstützen und aufpassen, wie ich mich bewege.

Hat man denn immer starke Schmerzen, wenn es der Blinddarm ist? Sind meine Beschwerden eher untypisch?

17.08.2022 10:04 • 17.08.2022 #1


10 Antworten ↓


Mondkatze
Hallo Tinah,

Du warst beim Arzt, der konnte nichts finden, außer Luft.

Was erwartest du denn jetzt von uns? Eine Ferndiagnose?
Das kann alles und nichts - wie dein Arzt schon sagte Luft /( Blähungen ) - sein. Dagegen hilft z.B.Fencheltee.
Er wird ja sicher auch untersucht haben, ob du einen sogenannten Loslassschmerz hast.
Mach das, was der Arzt gesagt hat. Das sollte abgeklärt werden, wenn keine Besserung eintritt.

17.08.2022 10:16 • x 2 #2


A


Schmerzen im rechten Unterleib, doch Blinddarm?

x 3


S
@Mondkatze
Also da müsste man ja fast jedes Mitglied hier fragen, was es will und von uns erwartet, wenn es hier seine Beschwerden erklärt? Verstehe diese Antwort an die TE leider überhaupt nicht.

Ich würde vorsichtshalber ins Krankenhaus gehen @Tinah.
Meine Schwester hatte damals tagelang untypische Unterleibsschmerzen, hatte keinen Loslassschmerz und konnte noch laufen, ging sogar zur Schule, immer hieß es, es sei nicht der Blinddarm, bis er geplatzt ist und sie mit dem RTW abgeholt werden musste, dann ging nämlich gar nichts mehr, wurde eine Not-OP.
Warten, bis die Schmerzen unerträglich werden und man eventuell nicht mehr laufen kann, finde ich verkehrt.

Lieber einmal mehr draufschauen lassen, der Blinddarm muss nicht immer die selben Beschwerden verursachen. Genauso wie nicht immer Fieber vorhanden oder die Entzündungswerte erhöht sind.
Im Krankenhaus werden sie wissen, was das Beste ist, beim Verdacht auf Blinddarm sind die eigentlich recht vorsichtig und zügig.
Gehe lieber mal, kann kein Fehler sein!

17.08.2022 10:30 • #3


Mondkatze
Zitat von Steve90:
Verstehe diese Antwort an die TE leider überhaupt nicht.


Ne? Das tut mir leid.

17.08.2022 10:34 • #4


T
Ich habe hier geschrieben, um Meinungen zu erhalten und vielleicht gibt es hier auch Menschen, die bereits eine Blinddarmentzündung hatten, diese könnten ja schreiben, was sie für Beschwerden hatten, wie sich diese Entzündung geäußert hat?

Wie gesagt, mich macht es stutzig, dass mir nur die rechte Seite weh tut, ich hatte schon häufiger zu viel Luft im Bauch, doch diese fühlte sich noch nie so an, wie es sich jetzt anfühlt, vorallem waren diese Schmerzen nicht permanent an der selben Stelle.
Ich mache mir Sorgen und möchte einfach nur Meinungen haben und eventuell auch Erfahrungen von anderen erfahren.

17.08.2022 10:37 • x 1 #5


Windy
Zitat von Tinah:
Ich mache mir Sorgen und möchte einfach nur Meinungen haben

Hier kann jeder nur vermuten. Du könntest dir noch eine andere Arztmeinung einholen, das würde die meiste Sicherheit und Klarheit geben.

17.08.2022 10:40 • x 1 #6


Schlaflose
Zitat von Tinah:
Wie gesagt, mich macht es stutzig, dass mir nur die rechte Seite weh tut, ich hatte schon häufiger zu viel Luft im Bauch, doch diese fühlte sich noch nie so an, wie es sich jetzt anfühlt, vorallem waren diese Schmerzen nicht permanent an der selben Stelle.

Wenn sich die Luft in einer Darmschlinge genau an dieser Stelle zwischen hartem Kot verfangen hat, tut es nur genau an dieser Stelle weh. Hatte ich schon oft. Massiere mal im Liegen den Unterbauch fest mit kreisenden Bewegungen. Mir hilft das immer.

17.08.2022 13:28 • x 1 #7


JniL
Zitat von Tinah:
Ich habe hier geschrieben, um Meinungen zu erhalten und vielleicht gibt es hier auch Menschen, die bereits eine Blinddarmentzündung hatten, diese ...

Also ich hatte Blinddarm und der Schmerz war unerträglich, eben genau so wie Luft im Darm, die auch extreme Schmerzen verursachen kann. Wenn der Arzt nichts als Luft sieht steht natürlich der Verdacht im Raum dass es nur Luft ist. Ich hab schon oft wegen starken Schmerz den Arzt aufgesucht - ich dachte Gallen oder Nierensteine, da mein Blinddarm ja schon raus ist und jedesmal war es nur Luft.
Aber es kann halt auch einmal keine Luft sein....
Du warst ja beim Arzt, hat der dir keinen Tip gegeben wie du die Luft entfernen kannst?

17.08.2022 14:07 • x 1 #8


T
Vielen Dank!

Ich weiß natürlich, dass zu viel Luft im Darm starke Schmerzen verursachen kann, so manches Mal habe ich mich deshalb schon gekrümmt vor Schmerzen. Doch meist waren es nur wenige Stunden, nicht so lange Zeit am Stück. Es ist nicht so, dass die Luft nicht rauskommt, ich würde eigentlich sagen, dass meine Verdauung ganz normal funktioniert, ich kann auch wie immer täglich auf die Toilette und trotzdem wird es nicht besser.
Meist wurden die Schmerzen besser, nachdem ich auf dem Klo war, diesmal ist es überhaupt nicht der Fall. Die Schmerzen bleiben gleich und fühlen sich wie gesagt ganz anders an, als ich sie kenne.

Mittlerweile tut es auch beim Husten oder Niesen weh, auch wenn ich meinen Bauch anspanne, tut es im rechten Unterleib weh.
Ich habe vorsichtshalber meine Tasche gepackt, weil ich am überlegen bin, doch noch ins Krankenhaus zu fahren, kann ja sein, dass es doch der Blinddarm ist und ich da bleiben muss

Mein Hausarzt verschrieb mir Lefax, dadurch kommt auch mehr Luft als sonst heraus, aber bessern tut sich überhaupt nichts.
In dem Bereich, wo ich Schmerzen habe, hat er im Ultraschall nur Luft gesehen, keinen Stuhlgang im Darm, ich denke, dann kann da keine Luft wegen Stuhlgang festsitzen?

17.08.2022 14:27 • #9


A
Ich wurde schon zweimal mit Verdacht auf Blinddarm ins Krankenhaus überwiesen, weil mein Arzt kein Ultraschallgerät hat. Beide Male war es nur extrem viel Luft im Darm und der Mittelschmerz, ausgehend vom rechten Eierstock. Wo stehst du denn in deinem Zyklus?

17.08.2022 14:34 • x 1 #10


T
Ich melde mich mal schnell. Ich bin im Krankenhaus, leider ist es der Blinddarm.
Im Ultraschall war der Blinddarm deutlich zu sehen, laut Arzt ist er nur zu sehen, wenn er auch entzündet ist. Die Blutwerte sind auch nicht so gut, die Entzündungswerte sind erhöht.

Jetzt liege ich hier und warte darauf, wie es weitergeht. Eine OP steht mir definitiv bevor, der Arzt wollte abklären, ob es noch heute Abend gemacht wird, ich habe nämlich bereits gegessen, fand er für die Vollnarkose nicht so gut, jetzt warte ich auf die Entscheidung der Ärzte, ob es gleich dennoch passiert oder erst in wenigen Stunden. Je nachdem, wie eilig es aussieht, viel habe ich jetzt aber nicht verstanden, der Arzt sprach total undeutlich, konnte nicht so gut Deutsch, er ging auch kaum auf meine Fragen ein. Ich bin total nervös und kriege gerade Angst...
Die Schmerzen sind auch schlagartig schlimmer geworden, laufen funktioniert zwar noch, auch wenn es weh tut, aber jetzt funktioniert das Sitzen zB gar nicht mehr.

17.08.2022 20:51 • #11


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel