Pfeil rechts
3

Ich habe seit heute Morgen (ich bin damit aufgewacht) Schmerzen im linken Oberarm. Es sind die gleichen Schmerzen, im gleichen Muskel, wie nach der C*-Impfung, die allerdings schon ein halbes Jahr zurück liegt. Habe jetzt natürlich, typisch Hypochonder, den Fehler gemacht, das zu googlen. Und? Was kam raus? Könnt ihr euch sicher denken.
Mein Arbeitskollege sagte auf der Arbeit, es könnte davon kommen, dass ich gestern eine Arbeit, die ich normalerweise mit rechts mache, mit dem linken Arm ausgeführt habe. Also muskulär bedingt, tippt er. Ich meinte daraufhin, ja, kann durchaus sein, und habe mir keine Gedanken mehr darüber gemacht. Bis ich vorhin gegoogelt habe.
Ich habe eigentlich keine Herzprobleme, außer dass mein Puls stressbedingt meist einen Tick zu hoch ist (ca 80-100, mit Atemübungen kriege ich ihn aber auf ca 70 runter). Das letzte EKG hatte ich letztes Jahr, war absolut unauffällig, Blutdruck war auch immer normal. Ich bin 30, rauche nicht und habe kein nennenswertes Übergewicht und bewege mich regelmäßig auf der Arbeit.
Und trotzdem ist da diese Angst. Heute Morgen war mir auch leicht übel, allerdings konnte ich mich von dieser Übelkeit ablenken. Mein Gesicht ist sehr warm, aber ich habe nicht das Gefühl, hohen Blutdruck zu haben. Atmung funktioniert ganz normal. Arbeiten konnte ich auch so wie immer. Tja. Wäre alles super, wäre da nicht die Angst, morgen nicht mehr aufzuwachen.
Was denkt ihr darüber?

30.11.2021 21:26 • 30.11.2021 #1


4 Antworten ↓


falls dir der arm noch weh tut, dann gehe duschen und mach ordentlich heisses wasser darauf-und bewege ihn dabei.....wenn er bei den bewegungen unterschiedlich weh tut, dann ist es sicher ein muskuläres problem.....wäre es vom herz aus, würdest kaum mehr hier schreiben-zu groß wäre der schmerz-zumindest bei mir war es so.....

30.11.2021 21:31 • x 2 #2



Schmerzen im linken Arm Herz?

x 3


Zitat von gerald:
falls dir der arm noch weh tut, dann gehe duschen und mach ordentlich heisses wasser darauf-und bewege ihn dabei.....wenn er bei den bewegungen unterschiedlich weh tut, dann ist es sicher ein muskuläres problem.....wäre es vom herz aus, würdest kaum mehr hier schreiben-zu groß wäre der schmerz-zumindest bei mir ...


Wow, danke für die schnelle Antwort ja, es tut noch ein bisschen weh, ist aber (vielleicht durch die leichte Bewegung auf der Arbeit?) schon besser geworden. Duschen wollte ich gleich, ja.
Wenn ich den Arm nach hinten bewege, schmerzt es mehr als in andere Richtungen.
Danke noch mal, das beruhigt mich schon mal. Ich hoffe, es geht dir mittlerweile wieder gut?!

30.11.2021 21:37 • #3


Zitat von DasLebenIstBunt:
Wow, danke für die schnelle Antwort ja, es tut noch ein bisschen weh, ist aber (vielleicht durch die leichte Bewegung auf der Arbeit?) schon besser geworden. Duschen wollte ich gleich, ja. Wenn ich den Arm nach hinten bewege, schmerzt es mehr als in andere Richtungen. Danke noch mal, das beruhigt mich schon mal. ...

ja-danke....habe vier stents bekommen und lebe damit wie ein junger
freut mich, wenn ich dir ein wenig deine angst nehmen konnte

30.11.2021 21:42 • #4


Susanne05
@DasLebenIstBunt
Holst dir morgen mal ne Einreibung wenns nicht weg ist.
Bißchen was mit Latschenkiefer, das hilft bei mir immer gut.

30.11.2021 21:42 • x 1 #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel