Pfeil rechts

Hallo,

habe seit gestern Schluckbeschwerden. Das ist nicht immer, aber schon öfters. Ich hasse dieses Gefühl, das ist so, als könnte ich nicht schlucken, ich streng mich richtig an. Warum ist das so? ich hab das zum ersten Mal ((

MAnooooooo was passiert mit mir ((

09.02.2010 20:08 • 21.02.2010 #1


5 Antworten ↓


Hallo,

du hast aber auch momentan sämtliche Beschwerden, du Ärmste.
Ich glaube, du horchst zuviel und intensiv in dein Inneres.
Mache ich übrigens auch.

Mit dem Schlucken habe ich auch öfters, es ist nichts schlimmes.
Meistens ist es nervös bedingt. Beim Schlucken musst du halt warten bis genug Speichel vorhanden ist, wenn es nicht so ist kannst du nicht schlucken.

LG
Annette

09.02.2010 22:55 • #2



Schluckbeschwerden! Warum?

x 3


Ach frag nicht, ich hab wirklich alles Ich denke und HOFFE, dass dies alles von der Psyche kommt.
Hab gerade gemerkt, dass ich wieder meine Speichel schlucken kann, ich konzentrier mich wohl zu sehr und naja wenn ich abgelenkt bin und ich das Ganze vergesse geht das auf einmal wieder.
Also bedeutet das doch, dass dies von der Psyche kommt?!?!

09.02.2010 23:39 • #3


Hey Lalady,

ich hatte das früher auch schon öfter, ich saß mal in einem restaurant und wollte essen, muss mich aber so sehr aufS schlucken konzentriert haben das es nicht ging...es war wie gelähmt. Ich denke das es wirklich nur auftritt wenn man sich zu sehr reinsteigert und ans schlucken denkt. Ist also psychich.

Grüße

10.02.2010 10:45 • #4


Kenne das auch. Habe ich meistens wenn ich sehr nervös/angespannt bin.

21.02.2010 12:23 • #5


ich hatte das auch schon!
hab dann den ganzen tag versucht zu schlucken, dadruch wurde es natürlich schlimmer....
mir hat es immer geholfen wenn ich was warmes getrunken habe.

alles gute!

21.02.2010 13:19 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier