Pfeil rechts
6856

Nasici
Meine Psychologin meinte auch, die meiste Arbeit erfolgt zu Hause/in unserem Alltag, nicht in der Therapiesitzung selbst

28.02.2024 22:34 • #18461


Nasici
@Wasistdas1999 Ja, aber die Ärztin im Krankenhaus meinte auch, dass du dich so stark auf deine eine Seite fokussierst. Erinnerst du dich noch an das Video, was ich hier reingestellt habe. An die Frau mit den epileptischen Anfällen, Lähmungen und Sprachstörungen? Das kam alles von der Psyche. Mit der Behandlung jener, wurde es besser bei ihr! Und das waren echt starke Symptome. Oder die Frau, welche andauernd gezittert hatte? Dieser Test mit dem Tippen auf den Boden und sie dadurch ohne zu zittern Trinken konnte?

Natürlich bin ich kein Arzt aber du hattest jetzt schon mehrere Ärzte, die über dich drüber geschaut hatten. Auch welche, die sich genau mit deiner Thematik auskennen. Deine Beine etc. wurden vermessen und es war überhaupt nicht auffällig. Kein Muskelabbau ersichtlich!
Dein Auge....müsste es bei dieser Erkrankung nicht dauerhaft hängen?
Ich finde, dass du noch immer falsch an die Sache ran gehst. Du wartest immer noch auf den großen Knall. Du wartest darauf, endlich den Ärzten ins Gesicht lachen zu können, um zu sagen: Seht ihr, ich hatte Recht
Aber an deine Psyche gehst du nicht so recht ran. Die ziehst du leider viel zu wenig in Betracht!
Wenn du es nicht versuchst daran zu arbeiten, Medikamente zu nehmen, eine Verhaltenstherapie zu machen, wie kannst du dann ausschließen, dass es nicht doch genau davon kommt?

28.02.2024 22:43 • x 1 #18462


A


Schlimme Angst vor ALS

x 3


Wasistdas1999
@Nasici Ja ich verstehe schon was du meinst. Aber zB meine Augenmuskulatur ist seit letztes Jahr Sept. dick rundherum. Spüre das dann als Druck, das Auge sticht hervor, weil die Muskeln zu schwach werden durch diese Myasthenie.
Ich habe ja nichts wo ich sage, ja da is was komisch aber keiner kann das sehen.
Ich wunder mich warum der Augenarzt da nichts gesagt hat..........
naja ich kümmer mich grad um das Kopf MRT wo man diese Verdickung sehen sollte, somit komme ich der Sache dann näher. Wenn ich die Diagnose dann erhalte, wird das für mich psychisch schlimm sein. Also muss ich so oder so an der Psyche arbeiten, aber ich lasse mich nicht als Freak abschreiben bei so heftigen Symptomen......

29.02.2024 10:33 • #18463


Nasici
@Wasistdas1999 Eigentlich hatte ich mir vorgenommen auf solch eine Antwort nicht mehr zu antworten. Jedoch hat mich das Wort Freak meine Meinung ändern lassen! Nur, weil man eine hypochondrische Störung hat, ist man noch lange kein Freak! Solche Äußerungen find ich beschämend und alles andere als angemessen für dieses Krankheitsbild!
Und für mich bist du ein klassischer Hypochonder, sowie auch ich! Egal, ob mit realer Erkrankung oder nicht!

29.02.2024 10:50 • x 4 #18464


A
@Nasici Auch meine Therapeutin hat zu mir gesagt dass es Zeit braucht.
Ich verstehe einfach nicht wie ich weiterhin denke, dass ich ALS habe obwohl so viele Ärzte ausgeschlossen haben. Aber da es mir weiterhin körperlich so schlecht geht kann ich denen alle nicht glauben.
Ich weiß ja selber dass es total surreal ist. Will doch nur dass es mir endlich mal wieder besser geht, wenigstens ein bisschen.

29.02.2024 12:31 • #18465


Wasistdas1999
@Nasici ich meinte freak nicht als beleidigung für alle hypochonder, sondern mich selber, weil ich so besessen davon bin die krankehit zu finden, hab mich wohl falsch ausgedrüclt an dieser stelle.
bin heute total schwach laufen stehen alles fällt mir so schwer, meine schwester hat mich zu sich eingeladen aber ich weiß nicht ob ich energie dafür habe mit den 2 kids dahinzufahren

29.02.2024 12:48 • #18466


Windy
Vielleicht hilft das, lesen und anwenden, Abschnitt: So kann man Hypochondrie mit etwas Übung loswerden.

https://www.panikattacken-loswerden.de/...tersteckt/

29.02.2024 12:58 • x 1 #18467


D
Zitat von Wasistdas1999:
bin heute total schwach laufen stehen alles fällt mir so schwer,

Kennst Du eigentlich Symptomatik und Verlauf von ALS? Da wäre der Film über Stephen Hawking recht anschaulich, wenn gleich es natürlich fürs Kino „aufbereitet“ ist.
Sich Schwach fühlen würde gegebenenfalls auf Fatiqe Syndrom hindeuten, aber die meisten die das haben, sind sogar oft zu schwach überhaupt in Ihrem Alltag noch etwas zu leisten, geschweige denn, Texte zu tippen und sich auf Dialoge im Rahmen von Kommunikation zu konzentrieren.

29.02.2024 13:07 • #18468


Nasici
@Angsthasi_ Ich kann es mir vorstellen, wie es dir geht. Immer wieder melden sich die Gedanken, dass kann doch nicht psychisch sein. Aber solange wir es als solches nicht akzeptieren, wird es leider auch nicht wirklich verschwinden.
Wenn man doch nur so eine Ablenkung zulassen könnte, damit man sich nicht mehr damit beschäftigt.
Es ist nicht leicht, braucht seine Zeit aber wenn wir uns darauf einlassen, ist auf jedenfall Besserung möglich!

29.02.2024 13:16 • x 1 #18469


Schlaflose
Zitat von Wasistdas1999:
Aber zB meine Augenmuskulatur ist seit letztes Jahr Sept. dick rundherum. Spüre das dann als Druck, das Auge sticht hervor, weil die Muskeln zu schwach werden durch diese Myasthenie.

Du hast vielleicht Vorstellungen Die Augenmuskulatur ist innen am Augapfel und dafür verantwortlich, dass man die Augen in verschiedene Richtungen bewegen kann. Du meinst vielleicht die Muskulatur des Augenlids. Aber auch die wird nicht einfach so dick. Muskeln nehmen nur durch Beanspruchung zu. Außerdem würde sich das mit der Myasthenie widersprechen. Betroffene Muskeln schwinden ja und werden nicht dicker. Du beklagst dich ja ständig über Muskelschwund.
Wenn etwas um die Augen herum dick werden kann, ist es das Bindegewebe, wenn es durch Wassereinlagerungen geschwollen ist.
Du reimst dir Dinge zusammen, die anatomisch gar nicht möglich sind.

29.02.2024 13:16 • x 4 #18470


Wasistdas1999
@Schlaflose du hast recht! Das würde erklären warum man es bei ihr nur im mrt gesehen hat mit den Verdickungen. Hab sie extra gefragt wie sie die Verdickung merkt, da meinte sie man sah es im MRT. Aber nichtsdestotrotz ist es so, dass die Muskeln auch ums Auge schwach werden. Das is der Grund wiederum warum bei mir da die bindehaut dicker ist, weil das die Muskeln das Auge und die Bindehaut nicht halten können.

29.02.2024 13:20 • #18471


Nasici
Zitat von Disturbed:
Kennst Du eigentlich Symptomatik und Verlauf von ALS? Da wäre der Film über Stephen Hawking recht anschaulich, wenn gleich es natürlich fürs Kino ...

Sie hat keine Angst vor ALS. Das wovor sie Angst, ist eine andere Muskelerkrankung. Aber im Endeffekt auch egal! Sie ist so oder so von überzeugt.

29.02.2024 13:20 • #18472


Schlaflose
Zitat von Wasistdas1999:
Das is der Grund wiederum warum bei mir da die bindehaut dicker ist, weil das die Muskeln das Auge und die Bindehaut nicht halten können.

Das wieder anatomischer Humbug. Die Muskeln haben absolut nichts mit der Bindehaut zu tun.

29.02.2024 13:26 • x 2 #18473


N
Zitat von Wasistdas1999:
@Schlaflose du hast recht! Das würde erklären warum man es bei ihr nur im mrt gesehen hat mit den Verdickungen. Hab sie extra gefragt wie sie die ...

Entschuldigung, aber das ist totaler Blödsinn.......
Du hast gesagt, dass du nach dem EMG zum Psychiater gehst. Mir wsr damals schon klar, dass du das nicht machen wirst, weil du die nächste Krankheit finden wirst.
Deine armen Kinder.....du bist so extrem in deinem Wahn, dass du die Menschen um dich herum vergisst.
Glaub mir, das wirst du irgendwann sehr bereuen.

29.02.2024 13:42 • x 1 #18474


Wasistdas1999
@Schlaflose wenn das Auge durch schwache Muskeln hinter dem Auge hervortritt. Drückt es das Auge samt Bindegewebe raus. Und so sieht's bei mir seit Monaten aus
Das obere is auch das Auge was mal gehangen ist

29.02.2024 13:43 • #18475


N
@Wasistdas1999 hast du gelesen was ich geschrieben habe?

Dein Auge tritt ganz dicher nicht wegen fehlender Muskulatur hervor, das würde JEDEM Arzt sofort auffallen.

29.02.2024 13:46 • #18476


Wasistdas1999
@nektarine mein rechter Fuß fühlt sich total schwach an, bin gestern wieder 10k Schritte gegangen und jz hab ich Angst diese 40 km dorthin zu fahren zu meiner Schwester, hab Angst dass der Fuß schlapp macht auf der Fahrt oder danach

29.02.2024 13:55 • #18477

Sponsor-Mitgliedschaft

N
@Wasistdas1999 du liest gar nicht, was wir dir schreiben.

Wenn du gestern 10000 Schritte gehen konntest, kannst du keine Muskelerkrankung haben.

29.02.2024 13:57 • x 3 #18478


Schlaflose
Zitat von Wasistdas1999:
@Schlaflose wenn das Auge durch schwache Muskeln hinter dem Auge hervortritt. Drückt es das Auge samt Bindegewebe raus. Und so sieht's bei mir seit Monaten aus Das obere is auch das Auge was mal gehangen ist

Der Augapfel würde durch schwache Muskeln eher nach innen einfallen und nicht nach außen gedrückt. Und vor allem würden schwache Augenmuskeln die Bewegungsfähigkeit des Augapfels beeinträchtigen. Du könntest das Auge nicht mehr richtig nach links und rechts drehen und hättest in der Folge Doppelbilder, wenn die beiden Augen nicht sich nicht parellel miteinander bewegen.

29.02.2024 13:58 • x 2 #18479


Wasistdas1999
@Schlaflose vor den doppelbildern habe ich so Angst dass ich die auch bald noch bekomme im Rahmen der Erkrankung

29.02.2024 14:06 • #18480


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel