Pfeil rechts

N
Hallo,

seit Samstag kann ich nicht mehr richtig schlafen. Ich bin zwar totmüde abends, aber ich brauche STUNDEN um endlich einzuschlafen... und dann schlaf ich ein bis zwei Stunden, dann klingelt auch schon wieder der Wecker. Es ist langsam richtig ermüdend, die letzten 3 Nächte zusammen vllt 7-8 Stunden geschlafen. Und wenn ich dann mal schlafe dann träume und schwitze ich auch noch wie verrückt...

Meint ihr das hängt mit der Zeitumstellung zusammen?

01.04.2014 06:30 • 11.05.2024 #1


3 Antworten ↓


Tini213
Definitiv ! Ich fühle mich wie ein Zombie .... Kann kaum einschlafen und bin total geschafft , mir fehlt die Std. Irgendwie , kam mir gestern vor wie Jet lag ....

01.04.2014 06:34 • #2


A


Schlafprobleme durch Zeitumstellung?

x 3


Schlaflose
Da ich sowieso unter Schlafstörungen leide, ist für mich die Zeitumstellung jedes Mal ein Albtraum. Aus Angst davor, fängt es bei mir schon Tage vorher an, dass ich nicht einschlafen kann bzw. nach 2-3 Stunden aufwache und dann stundenlang wachliege.

01.04.2014 16:53 • #3


SilentRoG
Zitat von Süßmilch:
sehen und habe auch den Eindruck, dass meine Lösung polarisiert und eher Unbehagen auslöst, weil ich schreibe, dass ich etwas tue das nicht allgemein anerkannt oder konform ist.

Haben dich ja nicht anders kennengelernt


Zitat von Süßmilch:
Direkte Demokratie wäre vielleicht mal ein Anfang.

Da möchte ich mal auf den Brexit verwiesen.
Da haben sich die Leute dann NACH ihrem Wahlgang erst mal informiert. Und dann kam das böse Erwachen weil sie auf die Propaganda der Befürworter hereingefallen sind.

11.05.2024 04:21 • #4





Dr. Matthias Nagel