mattes

Ich trage schon seit 12 Jahren eine Vollprothese (Zähne), bis Dezember letzten Jahres auf Teleskopen und seit dem mit Haftcreme. Diese Haftcreme, wenn der Halt nach ca. 8 Stunden nachlässt, hinterlässt eine zähe schmierige Konsistenz. Nun habe ich gelesen, das Haftcreme an sich im Dauergebrauch die Mundschleimhaut etc. reizt. Symptome bei mir sind ein leichtes Kloßgefühl im Hals, leichte Schleimbildung. Ich habe schon etliches zum Kloßgefühl gelesen und auch geschrieben, mir ist klar das das alles auch in Betracht kommt was in diesem Post erwähnt wird, aber es könnte ja auch an der Haftcreme liegen. Es nervt. Hat jemand ähnliche Probleme?

20.10.2013 10:29 • 23.10.2013 #1


3 Antworten ↓


rockshaver1975


2012
8
27
Hallo Mattes

Ich selber trage zwar keine Prothese , aber mein vater trug schon früh Prothese und nahm immer Haftcreme , er hatte nie Probleme was Reizung der Mundschleimhaut betraf.
Auszuschliessen ist das natürlich nicht. An Deiner stelle würde ich mal zum Zahnarzt gehen und abklären lassen.
Vielleicht hat das auch ganz andere gründe warum, sie gereizt ist .
Ich gehe ja davon aus wenn der Zahnkleber nicht mehr hält das du dann sorry deine felgen reinigst und die Prothese auch.
Deshalb gehe mal zum Zahnarzt der wird dir helfen können.

20.10.2013 14:58 • #2


liebe

liebe


242
2
7
trage keine aber ich weiss:

Haftcreme sollte man sparsam auf die Prothese auftragen, denn Prothesenhilfsmittel kann das Geschmacksempfinden und die Speichelproduktion bzw. Speichelfluss beeinträchtigen.Wenn Haftmittel notwendig ist wie bei Mundtrockenheit bzw. zu wenig Speichel vorhanden ist, sollte man mit leichtem Haftpulver beginnen.

ich habe meine Mundtrockenheit als Nebenwirkung meiner Antidep. - mit hilft Xylit - gibts als Kaugummi, Bonbons - pulver etc.

21.10.2013 13:22 • #3


mattes


Schönen guten,

meine neueste, wenn auch nicht besonders schlimm, verückteste Annahme:

Wie hier schon beschrieben, der Mund. Die Zahnprothese sitzt auf der Felge und gestern sehe ich das die linke Backe minimal dicker ist als die rechte. Nun geht mein verrückter Kopf her und will mir einreden das ist nicht normal, das ist was. Es ist definitiv nichts da, bis auf eine kleine Druckstelle von der Prothese, die durch mein ständiges Zähne zusammen beißen kommt, rein garnichts. Wie verrückt ist man eigentlich?

23.10.2013 11:24 • #4



Dr. Matthias Nagel