» »


201025.06




258
19
köln
1
«  1, 2, 3  »
ja mit den zähnen hab ich auch viel hinter mir ziehen, wurzelbehandlungen sogar eine Wurzelspitzenresektion war alles nicht so schlimm wie jetzt....

Auf das Thema antworten




258
19
köln
1
  25.06.2010 16:19  
du arme knochenmarkpunktion hört sich auch schlimm an....



2012
8
27
  25.06.2010 16:24  
du brauchst nicht ins Krankenaus über dich in Gedult.

ja so eine Knochenmarkspunktion ist auch nicht so toll , bekommt man fast nur wenn man krebs hat ob er gestreut hat .

man geht in den Beckenkamm weil konchen da wohl recht dünn ist nimmt dann ein stück Knochen nicht viel aber das tut sehr weh , danach saugen sie dir Knochenmark ab und das das tut saumässig weh also Kinderkriegen ist da ein dreck gegen.

ich bin nicht wehleidig ich habe da alles zusammen geschrein alles und bitterlich geweint, soooooooooooooo schlimm war das. ist aber schon über 8 jahre her.

mein knochenmark war damals aber gesund





258
19
köln
1
  25.06.2010 16:35  
oh gott ja...

....ich bin ja auch froh das die ärzte bei mir alles ausschliessen konnten bei meinen beiden zimmer nachbarinen war das nicht der fall (MS wurde bei den beiden festgestellt mit 32 und 45 jahren es tat mir voll leid)


naja ich muss wohl geduld üben ist nicht meine stärke....



2012
8
27
  25.06.2010 16:44  
ja bei mir hat man ja im vorfeld schon krebs festgestellt und ich habe auch eine chemo machen müssen, aber wie gesagt ist lange her.


gedult musste halt üben macht im nachhinein auch das leben leichter





258
19
köln
1
  25.06.2010 16:49  
ja das eigentliche hab ich ganz vergessen.....


Ich mache mir halt deshalb sorgen weil der arzt musste bei mir 3 mal stechen bei der untersuchung bis es geklappt hat ich war schon kurz davor alles abzubrechen... wenn nicht die beruhigungsmittel was ich davor bekommen hab hätte ich es bestimmt auch abgebrochen... ja und vor der untersuchung sagte er ja bei jungen, schlanken frauen geht das ganz schnell...



2012
8
27
  25.06.2010 16:52  
mache dir bitte keinen Kopf nicht jeder mensch ist gleich auch nicht jeder schlanke mensch ist gleich.

das wird wieder weggehen.
meine mutter daals konnte nochnichtmal den kopf heben gescheige den sie hätte schreiben können , das geht ja wohl bei dir.





258
19
köln
1
  25.06.2010 17:49  
was war das bei dir nochmal für eine krebsart wenn ich mal fragen darf?



2012
8
27
  25.06.2010 18:23  
lymphdrüsen eine art davon





258
19
köln
1
  25.06.2010 18:36  
okay... sei auch froh das das früh genug festgestellt worden ist und konnte gut behandelt werden... wie lange ist das denn her?? ...du arme kann mir vorstellen was du mitmachen musstest aber jetzt bist du bestimmt stärker dadurch...



2012
8
27
  25.06.2010 18:42  
ist schon 8 jahre her stärke bin ich nicht daraus geworden bin so geblieben wie ich bin ich rauche ja auch weiter , lebe auch nicht gesünder wie vorher auch.

das einzige was ich daraus ziehen konnte man sollte jeden tag genissen auch mit pas.
und nicht immer das machen was andere über einen denken .

mir geht sovieles ehr am po vorbei





258
19
köln
1
  25.06.2010 18:47  
naja bei mir ist das auch nicht besser ich rauche auch und ernähre mich auch nicht immer gesund... ja man sollte wirklich jedentag geniessen als ob das der letzte wäre und nicht alles so zu herzen nehmen....einwenig entspannter sein



2012
8
27
  25.06.2010 18:49  
sage mal Nat leidest du sonst auch unter Kopfschmerzen und migräne.

Ich bin ja grundsätzlich gegen Googeln aber das ist harmlos , gebe einfach mal Biowetter ein, diese seite Googel ich öfter und vieles lässt sich erklären





258
19
köln
1
  25.06.2010 18:53  
ja ich hab schon mal öfters kopfweh mindestens 1 mal die woche



2012
8
27
  25.06.2010 18:55  
dann googel mal biowetter das amche ich wirklich regelmässig at ja mit kranheiten nichts zutun ehr mit symptome. mache das mal






258
19
köln
1
  25.06.2010 18:57  
oh ja migränewetter na super...



2012
8
27
  25.06.2010 18:58  
morgen ist das auch so, also wundert dich jetzt noch irgendwas, da kommt beides dazu





258
19
köln
1
  25.06.2010 19:04  
ah meno... ich will nicht mehr.... ich vegetiere vor mich hin seit 3 tagen schon und hab eben gelesen das mein zustand kann 1-3 wochen andauern bei manchen auch mehrere monate....



2012
8
27
  25.06.2010 19:10  
das wird nicht der fall sein Nat lasse das googeln , biowetter ist ok aber schaue doch nicht nach sowas du das wetter macht auch was dazu wirst sehen.

mache dich nicht verückt migräne kann auch tagelang dauern .
bei meiner mutter hat es auch einige tage gedauert 3 tage sehr extrem und dann wurde es besser .

würde mir mal eine schmerztablette nehmen und dann mal schauen , wenn du öfter kopfweh hast solltest du mal darüber nachdenken dir schmerzmittel vom arzt verschreiben zu lassen.

was sehr gut ist aber verschreibungspflichtig ist novalgin



  25.06.2010 19:14  
Das hatte ich auch schon mal-die Kopfschmerzen sind derart brutal gewesen. dass ich dachte ich sterbe daran- Man muß und sollte ja nach dieser Untersuchung ca 24- 48 Stunden hochgelagert im Bett liegen.

Ganz wichtig bei derartigen Untersuchungen( Lumbalpunktion)- es ist keine Seltenheit, dass die Kopfschmerzen länger kommen können.
Es wird weniger- das weiß ich von mir.
Also wieder Kopf hoch.



Auf das Thema antworten  60 Beiträge  Zurück  1, 2, 3  Nächste



Prof. Dr. Heuser-Collier


Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Angst vor Krankheiten


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

lumbalpunktion und blutpatch

» Agoraphobie & Panikattacken

3

5175

10.11.2014

Lumbalpunktion - KOPFSCHMERZEN

» Angst vor Krankheiten

5

1963

15.12.2010

Große Probleme nach Lumbalpunktion (Keiner Hilft mir)

» Angst vor Krankheiten

9

4246

03.03.2014

BWS Syndrom

» Angst vor Krankheiten

21

1775

23.07.2017

Hws syndrom

» Angst vor Krankheiten

8

1209

27.03.2018


» Mehr verwandte Fragen anzeigen