Pfeil rechts
1

Gandalf der Graue
Hallo meine Lieben,
mag mich mal jemand beruhigen?

Saß bis eben gemütlich am PC und hab ein Video geschaut. Plötzlich fing es an im rechten Arm. Zuerst ein komisches Gefühl in der Handkante, dann das Kribbeln im kleinen Finger. Dann tat zusätzlich der Arm weh, von der Schulter bis zum Ellenbogen.

Ich habe schon seit ein paar Tagen Rückenschmerzen. Kann das eventuell auch daher kommen?

Bin schon wieder total aufgeregt solange das Kribbeln anhält.

08.07.2017 23:46 • 12.04.2018 #1


7 Antworten ↓


Dragonlady_s
Huhu,

Kann vom Rücken kommen, ja...

Oder du hast einfach ungünstig gesessen.

Ich hatte das heute auch schon mehrmals.

09.07.2017 01:55 • x 1 #2



Plötzlich Schmerzen im Arm und Kribbeln im Finger

x 3


Gandalf der Graue
Zitat von Dragonlady_s:
Ich hatte das heute auch schon mehrmals.

Oh weh, wie belastend.

Ich hatte das jetzt in der Form zum ersten mal. Hab es aber irgendwie geschafft mich nicht zu sehr reinzusteigern.

Auf jeden Fall danke für deine Antwort.

09.07.2017 02:46 • #3


Dragonlady_s
Zitat von Gandalf der Graue:
Oh weh, wie belastend.

Ich hatte das jetzt in der Form zum ersten mal. Hab es aber irgendwie geschafft mich nicht zu sehr reinzusteigern.

Auf jeden Fall danke für deine Antwort.



Ich finde das gar nicht belastend, nur etwas nervig.

Schön, dass du dich nicht zu sehr reingesteigert hast.

Habe zur zeit auch rückenprobleme, aber auch ohne diese, passiert mir das, eben weil man ungünstig sitzt.

09.07.2017 03:41 • #4


Gandalf der Graue
Ich komme nochmal auf mein eigenes Thema zurück (man muss ja nicht für alles einen neuen Thread eröffnen).

Das Kribbeln im rechten kleinen Finger hat glücklicherweise nach ein paar Tagen nachgelassen. Aber Schmerzen im rechten Arm sind immer noch vorhanden. Besser gesagt, sie kommen immer wieder. Mal kurz über dem Ellenbogen, mal im Bereich der Schulter. Ach, eigentlich die ganze rechte Körperseite. Ein Brennen im Beckenbereich, ziehen der Rückseite des Oberschenkels, Schmerzen in der Wade.

Das merkwürdige an der ganzen Sache ist, die Schmerzen kommen wie aus dem Nichts, also ohne dass ich mich verrenkt hätte oder sowas, egal ob ich sitze, stehe oder laufe (nur im Liegen ist es meistens gut). Und genauso verschwinden sie auch wieder, nur um dann 10 Minuten später an anderer Stelle wieder aufzutauchen.

Googeln bringt eh nichts, also frage ich mal hier nach, ob jemand ne Idee hat. Ein Termin beim Orthopäden aufgrund meiner Rückenschmerzen steht noch aus (Ende des Monats).

Es sind alles keine extremen Schmerzen, aber auf die Dauer quält es einen schon, weil man einfach nicht weiß woher das kommt und es auch irgendwie nicht weggehen möchte.

14.07.2017 15:03 • #5


Hi Gandalf,
darf ich fragen, welche Diagnose du erhalten hast, bzw welche Therapien gemacht worden sind?
Ich habe exakt die gleichen Beschwerden.
Grüße
Olli

11.04.2018 19:14 • #6


Gandalf der Graue
Eine bestimmte Diagnose habe ich nicht bekommen. Der Orthopäde hat mir Einlagen aufgrund meiner Frußfehlstellung verschrieben. Und er hat mir eine Rehasport-Verordnung mitgegeben. Seitdem gehe ich einmal die Woche zum Sport.

Das Kribbeln im kleinen Finger hat kurze Zeit später nachgelassen. Die Schmerzen sind seltener geworden. Könnte auch damit zusammen hängen, dass ich seit einiger Zeit Magnesium nehme, was ja den Muskeln zuträglich sein soll und auch bei Verspannungen helfen kann.

11.04.2018 23:46 • #7


Danke für das Feedback. Zufällig habe ich auch seit einigen Tagen mit Schüssler Salzen (heiße 7) und Magnesium angefangen, das aber eigentlich aus einem anderen Grund.
Bei mir wurde ein BSV im C4-C7 diagnostiziert. Ulnaris etc alles ohne Befund. Das Kribbeln kann sich niemand erklären und die Schmerzen im Oberarm/Schulterbereich sind auch durch Sport nicht besser geworden. Mein letzter Schritt wäre jetzt der Ganz zum Osteopathen.

12.04.2018 10:05 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel