Pfeil rechts
1

Guten Tag,
Ich habe momentan mal wieder krasse angst dass ich Ms haben könnte....
Vielleicht können mir eure Erfahrungen etwas helfen...
Ich hatte im Dezember 2016 , kribbeln im daumen und kopfschmerzen über mehrere wochen.. daraufhin bin ich in die neurologische notaufnahme gefahren... am ende musste ich dort stationär bleiben damit ich komplett untersucht werden kann. Es wurde mrt von kopf und wirbelsäule mit kontrastmittel gemacht... sehnervtest...und eigentlich alles ausser lumbalpubktion... jedenfalls war alles ohne befund und ich konnte nach 2 tagen nach hause. Denn waren die beschwerden auch weg.
Seit 3 tagen habe ich das gefühl dass ich leicht verschwommen sehe aber es is nich immer da sondern mal ein paar sekunden...denn isses weg...
Meine finger kribbeln auch wieder... ich dreh bald durch ich denke wieder es is ms... (( kann kaum noch schlafen.... ich weiss nich was ich machen soll...
Kann ja sein das es sich jetzt in halben jahr entwickelt hat...
Brauch euern rat was ich machen soll..danke im vorraus...
Mfg.

31.05.2017 14:00 • 31.05.2017 #1


2 Antworten ↓


Hallo an dich,

du kannst beruhigt sein, denn die Ergebnisse im Dezember sprechen für sich! Ich hatte dieses Kribbeln vor Jahren so stark, dass ich auch zum Neurologen bin. Der sagte mir, dass es Parästhesien sind. Verschwommenes Sehen kommt auch von der Angst, oder auch von einer larvierten Depression.
Ich habe keine MS und dennoch habe ich in Stresszeiten oder in Zeiten der vermehrten Angst, dieses Zucken, Kribbeln und auch Sehstörungen.
Mir hilft: Magnesium. Dann ist es meist wieder vorbei.

Alles Gute für dich! Keine Angst! Versuche mal die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson.
LG an dich

31.05.2017 15:54 • x 1 #2


Hatte auch immer wieder kribbeln, sogar taube Hautstellen. Kopfschmerzen, Sehstörungen und das über Monate. Dachte dann auch immer, ich habe MS.

Durch einen anderen Krankheitsverdacht hatte ich vor ein paar Wochen ein MRT und eine Lumbalpunktion. Kein MS.
Also hast du das bestimmt auch nicht, hattest ja MRT.

31.05.2017 18:01 • #3




Dr. Matthias Nagel