Pfeil rechts
9

Aber wann?

Ich kann meine Gedanken nicht abstellen. Die kreisen und kreisen... ganz automatisch. Ich versuche mich mit Fernsehen abzulenken, aber es funktioniert leider nicht so gut.

09.08.2015 20:32 • #21


Hallo,
ich hatte das Thema schonmal vor kurzem angesprochen. Guckst du hier - agoraphobie-panikattacken-f4/angst-depression-vor-periode-akute-langfristige-hilfe-t66345.html

Ich habe mich gegen AD`s und Pille entschieden und probiere es jetzt mit Sedariston. Ich bekomme meine Periode morgen und hatte in den letzten 7 Tagen seit der Einnahme nur einen wirklich unruhigen Tag. Ich habe es diesen Monat zum ersten Mal ausprobiert, ein wirklicher Test steht also noch aus, ich habe aber gute Hoffnung

09.08.2015 20:40 • #22



Periode und Angststörungen

x 3


Habt Ihr denn dann manchmal wenn Ihr Eure Periode habt auch so furchtbare Schmerzen? 10 Mal schlimmer als normalerweise?
So, dass Ihr kaum laufen könnt...?

10.08.2015 18:08 • #23


ja das thema kommt auch bei mir wie gerufen.
stehe auch 1 woche vor meinen tagen und all das bereits erwähnte wie kopfschmerzen, depri, freßanfälle und ängste habe ich auch.
nehme auch opipramol und das hilft nur bedingt.
was mir hilft ist yoga und bewegung. joggen tut mir sehr gut aber man kann ja nicht den ganzen tag laufen.
finde wir frauen haben es da echt schwer.

umarmung an alle leidenden

10.08.2015 18:25 • #24


Schmerzen hab ich keine, aber dieses blöde Unruhegefühl und erhöhte Blutdruckwerte (das eine bedingt sicher das andere).
Und ich bin so empfindlich gegen Geräusche und Störungen.
Jetzt krieg ich Kopfweh, das hatte ich ewig nicht mehr.....

10.08.2015 18:29 • #25


Kopfweh habe ich auch. Hab aber auch extreme Rücken- und Unterleibsschmerzen. Viel massiver als sonst.

10.08.2015 18:33 • #26


Hast es mal mit ein bisschen Wärme an Bauch und Rücken versucht?

10.08.2015 18:36 • #27


Ja, hat leider nicht geholfen.
Das Schlimmste ist ja, dass es mir jetzt Angst macht, dass die Schmerzen intensiver sind und länger andauern als sonst.

10.08.2015 18:37 • #28


Aber ich glaub das liegt echt nur an Deiner Periode.
Ist ja auch nicht immer gleich stark, oder?
Bei mir jedenfalls.

10.08.2015 18:39 • #29


Also bei mir läufts das alles meistens wie ein Uhrwerk. Deswegen beunruhigt mich das jetzt so.

10.08.2015 18:48 • #30


Du bewertest das, statt es einfach zu spüren und abzuhaken.
Das sind einfach mal wieder wir Angsthasen mit unseren ewigen Beobachtungen und negativen Bewertungen von. Dingen, die andere längst zun den Akten gelegt hätten.

Ich drück dich mal und hoffe, dass es bald besser wird.
Versuch. Dich ein wenig abzulenken, schau dir nen lustigen Film an oder so.

10.08.2015 19:03 • #31


17.04.2020 11:45 • #32


Huhuuu!

Ich bin zwar keine Ärztin,aber dachte,ich versuch Dir mal zu helfen.

Zitat von _pusteblume:
Ich hab gerade meine Periode aber das sind andere schmerzen bzw fühlen sie sich anderser an. Von was kann das stechen ziehen kommen?


Gerade während der Periode kann sich das Wohlbefinden auf verschiedene Bereiche des Körpers,vorallem in der Nähe liegende,auswirken.Es handelt sich dabei um Muskelkontraktionen und die können zu Schmerzen in der Region führen.Der Körper verändert sich im Verlaufe der Zeit.
Ich würde abwarten bis die Menstruation abgeklungen ist und ggf. nen Arzt aufsuchen,wenn es nach Zyklusende immer noch schmerzt.

Liebe Grüße;
Unruhe_in_Person

17.04.2020 11:53 • x 1 #33


Zitat von Unruhe_in_Person:
Huhuuu!Ich bin zwar keine Ärztin,aber dachte,ich versuch Dir mal zu helfen.Gerade während der Periode kann sich das Wohlbefinden auf verschiedene Bereiche des Körpers,vorallem in der Nähe liegende,auswirken.Es handelt sich dabei um Muskelkontraktionen und die können zu Schmerzen in der Region führen.Der Körper verändert sich im Verlaufe der Zeit.Ich würde abwarten bis die Menstruation abgeklungen ist und ggf. nen Arzt aufsuchen,wenn es nach Zyklusende immer noch schmerzt.Liebe Grüße;Unruhe_in_Person


Danke mich irritiert das bloß so weil ich keine Regel seit 2 Tagen bereits hab und ich mich auch seit ich das stechen hab iw unwohl fühle

17.04.2020 12:02 • #34


Zitat von _pusteblume:
Danke mich irritiert das bloß so weil ich keine Regel seit 2 Tagen bereits hab und ich mich auch seit ich das stechen hab iw unwohl fühle


Naja ist allgemein ja kein angenehmer Zustand. Das kennen wohl viele Frauen.Falls Du dahigehend Fragen hast also wie es sich bei mir auswirkt,kannst Du gerne ne PN schreiben.
Ich würde es wie gesagt beobachten bis es abgeklungen ist,aber ich denke,das es eine normale Reaktion während der Periode ist.

17.04.2020 12:06 • #35


20.07.2020 07:06 • #36


Calima
Stress, Al.kohol, Koffein und Milchprodukte verstärken die Schmerzen. Bewegung hilft, auch wenn einem meist nicht danach ist. Sich hinlegen macht es schlimmer, weil die Durchblutung fehlt.

Wenn man immer Schmerzen hat, sollte man mal abklären lassen, ob vielleicht eine Endometriosis dahintersteckt. Ist meist nicht der Fall, macht aber Sinn, überprüft zu werden.

20.07.2020 07:28 • x 1 #37

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von Calima:
Stress, Al.kohol, Koffein und Milchprodukte verstärken die Schmerzen. Bewegung hilft, auch wenn einem meist nicht danach ist. Sich hinlegen macht es schlimmer, weil die Durchblutung fehlt.Wenn man immer Schmerzen hat, sollte man mal abklären lassen, ob vielleicht eine Endometriosis dahintersteckt. Ist meist nicht der Fall, macht aber Sinn, überprüft zu werden.


Hab erst im September wieder Termin beim Frauenarzt, meine Blutung ist am Anfang auch immer stark, hat erst gestern angefangen

20.07.2020 07:30 • #38


Calima
Das reicht ja. Und vermutlich ist da eh nix.

20.07.2020 07:35 • x 1 #39


Schlaflose
Zitat von Jasy1983:
Leidet auch jemand darunter? Wenn ich meine Tage habe, hab ich die ersten Tage starke Bauchschmerzen und komme zu nichts.


Zum Glück nicht mehr, ich bin seit 10 Jahren in den Wechseljahren und seit 6 Jahren keine Periode mehr gehabt. Aber die 15 Jahre davor waren ganz schlimm. Ich hatte immer eine Woche lang starke Bauch- und Magenschmerzen mit Durchfall und manchmal auch Erbrechen und sehr starke Blutungen. Ich habe allerdings immer Buscopan plus und Ibu (jeweils eine halbe zusammen 2-3 Mal am Tag) genommen, sonst hätte ich das nicht ausgehalten bzw. hätte mich jeden Monat ein paar Tage krank schreiben lassen müssen.
Bei mir kam das davon, dass meine Gebärmutter voller Myome war/ist. PMS hatte ich nie.

20.07.2020 13:43 • x 1 #40



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel