Pfeil rechts
185

Ich versuche es! Es gibt Momente, da verstehe ich das aber dann kommt die blöde Angst die mir sagt : oh der kleine hat aus einem Teich hier getrunken, jetzt hat er Tollwut . Hat jemand von euch einen Welpen und kennt das ?

09.07.2021 16:02 • #341


Angor
Das einzigste was sich Dein Hund holen kann wenn er aus stehendem Gewässer trinkt, sind Giardien.

Meine Tochter hat gestern eine Notfallfledermaus aufgenommen, die hilflos auf dem Bürgersteig lag mit einer klebrigen Masse an den Flügeln und deswegen nicht fliegen konnte.

Zufällig war das die einzigste Art, die in Deutschland noch die Fledermaustollwut übertragen kann, aber, meine Tochter meinte, wozu gibts Handschuhe? Außerdem war die Fledermaus fast verdurstet und verhungert, jetzt befindet sie sich inzwischen bei der Fledermaushilfe in einer Wildtierauffangstation udn kommt hoffentlich durch.

Meine Tochter wurde von dem Mann der Fledermaushilfe gelobt, wie gut sie sich gekümmert hat, und sie wurde gefragt, ob sie vielleicht als Pflegestelle fungieren kann.

Ihr 5 jähriger Sohn war so begeistert dass er meinte: Mama ich möchte auch Tierretter werden.

09.07.2021 17:40 • #342



Panische Angst vor Tollwut

x 3


Wow ! @Angor das finde ich super, dass deine Tochter da keine Berührungsängste hat! Das wünsch ich mir für meine Kinder später auch sehr.
Deshalb versuche ich mich jetzt auch viel mit dem kleinen Welpen zu beschäftigen in der Hoffnung das die Angst weniger wird. Klappt leider noch nicht ganz optimal wie hat es geklappt das deine Tochter so mutig ist ?

09.07.2021 17:46 • x 1 #343


Angor
Meine Tochter ist wie ihre Geschwister mit Tieren aufgewachsen, wie ich auch früher mit meinen Brüdern.
Wir haben uns immer viel mit der Natur und den Tieren beschäftigt.

Manchmal war meine Tochter zu mutig, lach. Ich weiß noch da war sie ganz klein, da wollte sie eine Hummel retten die vor der Fensterscheibe rumbrummte, und ehe ich was sagen konnte, nahm sie die auf den Fingern. Naja, beim nächsten Mal war sie vorsichtiger.

Ja, Vorsicht lernt man auch, und natürlich Respekt vor dem Tier, aber was meine Tochter angeht, die hat glaub ich vor keinem Tier Angst. Egal was gerettet werden muss, was verletzt ist und Hilfe braucht, wird gerettet, und wenns z.B. ein durchgeknallter Schwan ist, der ihr die Flügel um die Ohren haut.

Zur Zeit hilft sie auch viel bei Notfallkatzen und geht gegen Welpenhändler vor. ich bin mächtig stolz auf sie.

09.07.2021 17:54 • x 1 #344


Zitat von inabella4444:
Ich versuche es! Es gibt Momente, da verstehe ich das aber dann kommt die blöde Angst die mir sagt : oh der kleine hat aus einem Teich hier ...

Aus einem Teich bekommt niemand Tollwut!
Wie die anderen hier schon mehrfach erwähnten: Deutschland gilt als Tollwutfrei !
Ich würde meine garnicht impfen, wenn ich sie nicht immer mit in Urlaub nehmen würde.
Angst vor Tollwut zu haben, ist hier so unrealistisch wie die Angst vor einer Klapperschlange in Deutschland zu haben.

12.07.2021 14:09 • x 2 #345


Hilfe!

Ich habe meinen Welpen vor einer Woche dann direkt gegen Tollwut impfen lassen.

Jetzt hat er heute eine Maus gefressen da ging die Tollwut Panik bei mir sofort los.
Was ist denn wenn die Maus Tollwut hatte und er hat sie ja gegessen.
Er hat einen Teil noch ausgespuckt und da konnte ich das ganze Innenleben der Maus sehen.
Musste mich fast übergeben und weiß nicht was ich tun soll. Soll ich den Kadaver auf Tollwut Viren untersuchen lassen?

19.07.2021 14:01 • #346


@inabella4444 Du weißt es doch eigentlich. Es gibt hier keine Tollwut.

19.07.2021 14:08 • #347


Ich spüre es, dass ausgerechnet diese Maus jetzt Tollwut hat. Keine Ahnung was ich mir dabei gedacht habe, einen Hund zu holen Ich dachte echt ich schaffe das!

19.07.2021 14:10 • #348


Hedwig
Unser Hund hat immer Mäuse gefangen. Ich wusste gar nicht, dass man da Sorge haben sollte wegen Tollwut und siehe da, nie was passiert....15 Jahre lang

19.07.2021 14:14 • x 1 #349


@Hedwig aber er ist doch bestimmt schon voll geimpft gegen Tollwut ?

19.07.2021 14:52 • #350


Hedwig
Na geimpft kam er nicht auf die Welt.

19.07.2021 15:16 • #351


Zitat von Hedwig:
Unser Hund hat immer Mäuse gefangen. Ich wusste gar nicht, dass man da Sorge haben sollte wegen Tollwut

Sollte man auch nicht. Die Tierärztin hier rät ausdrücklich von einer Tollwutimpfung ab - es sei denn, man reist mit dem Tier in gefährdete Länder.

19.07.2021 15:23 • x 2 #352


Schlaflose
Zitat von inabella4444:
Ich spüre es, dass ausgerechnet diese Maus jetzt Tollwut hat.


Wenn es keine FLEDERmaus war, kann es nicht sein.

19.07.2021 15:29 • x 2 #353


@Schlaflose aber es kontrolliert hier doch niemand, ob nicht auch Mäuse von Tollwut befallen sein können

19.07.2021 16:31 • #354


Tollwut bei Mäusen gibts nicht !
Du solltest aber trotzdem vorsichtig sein und ihm das strikt verbieten, da er sich alles mögliche bei Mäusen holen kann.
Ich würde jetzt nicht noch ne Wurmkur in den Welpen rein hauen, aber ich würde in 1-2 Wochen über drei Tage Kot sammeln und beim Tierarzt untersuchen lassen, da Mäuse sehr gern Würmer haben.

19.07.2021 16:53 • #355


@Lottimotti eine Wurmkur hab ich ihm schon gegebenen. Gegen andere Krankheiten hat er ja auch bereits seine zweite Impfung bekommen ich kann gar nicht mehr klar denken so viel Angst hab ich, dass die Maus Tollwut hat

19.07.2021 16:57 • #356


Mariebelle
Meine Katzen sind auch gegen Tollwut geimpft und schleppen vieles an.
Ist das Tier geimpft ist alles gut.

19.07.2021 16:59 • #357

Sponsor-Mitgliedschaft

@Mariebelle das ist ja das was mir Panik macht. Er wurde erst letzte Woche gegen Tollwut geimpft und die Impfung wirkt erst in zwei Wochen komplett

19.07.2021 17:07 • #358


Mariebelle
Dir wurde jetzt mehrfach durch andere versichert,dass dein Gebiet kein Tollwutgebiet ist,also koenntest du dich etwas beruhigen.

19.07.2021 17:09 • x 1 #359


Änäynis
In deutschland gibt es seit 2008 keinen aktiven tollwut fall mehr, demzufolge ist ist deutschland tollwut frei. Lediglich die fledermaustollwut ist noch ein thema. Es werden immer wieder proben von verendeten wildtieren genommen bzw vom förster beim verdacht in auftrag gegeben.
Bei mäusen sollte tollwut also auch kein thema sein, dann müssten ja in jedem ort freilaufende katzen an tollwut verenden und ihre besitzer gleich mit anstecken.

19.07.2021 17:15 • x 3 #360



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel