Hey
Ich mal wieder... Ich bin fix und fertig im moment... Habe seit drei tagen schmerzen im linken bein... Und mal wieder totale angst davor das es eine Thrombose sein koennte... Bei meiner Arbeit muss ich viel stehen und alle sagen das es bestimmt davon kommt aber keine thrombose waere... Aber die angst das es doch eine sein koennte ist einfach riesig... Ich will auch nich schon wieder ins krankenhaus fahren weil mir das echt schon peinlich is... Ich bin grad voll am ende... Ich hoffe ihr koennt mir helfen...

02.12.2011 19:55 • 12.12.2011 #1


2 Antworten ↓


silke79
hallo schnegge,
wie gehts deinem Bein?? Schonwieder besser?
Hast mal versucht, regelmäßig Magnesium einzunehmen.
lg Silke

05.12.2011 20:52 • #2


Hallo

ich kenne diese thromboseangst...ich hatte das im Sommer ganz schlimm ... hatte immer schmerzen in den beinen und starke wassereinlagerung ( die noch von der Schwangerschaft waren )....ich hatte auch schon 2mal den Notarzt da und war beim venenspezialisten ... natürlich war alles io...die schmerzen kamen einfach durch Überlastung ... ich hab mir trotzdem dann mal venenkapseln mit rosskastanie geholt nur das ich vorbeugende was nehme...das hat mich beruhigt weil ich wusste ich tue was gutes für meine denen und so kann ich keine thrombose bekomm ...probiert es einfach mal und magnesium kann ich extra auch noch empfehlen ... aber ich kenne die thromboseangst zu gut hab sogar mal neurax Weile täglich aspirin genommen weil ich so ne angst hatte...

LG

13.12.2011 00:23 • #3





Prof. Dr. Heuser-Collier