18

Yoy004
Hast du an Gewicht zugenommen durch das Medikament?

30.11.2019 22:47 • #101


Lottaluft
Zitat von Yoy004:
Hast du an Gewicht zugenommen durch das Medikament?


Nein bis jetzt kein Gramm und ich nehme seit Juli 200-250 mg und manchmal sogar 300 wenn es ganz übel ist also höchstdosis

30.11.2019 22:49 • x 1 #102



Hallo JustMe2,

Panische Angst vor Leukämie

x 3#3


Yoy004
Ok. Meinen nächsten Termin ist am. Januar und kläre es halt direkt mit meinem Therapeut. Ich brauche echt eine höhere Dosis... Ich kann nicht mehr

30.11.2019 22:51 • x 1 #103


08.12.2019 13:13 • #104


Lara1204
Erinnert mich ein wenig an mich. Ich dachte auch ich hätte alles. War ständig beim Arzt usw..
Du bist Körperlich gesund!

Und höre bitte auf zu goggeln. Da kommt immer gleich Krebs bei raus!
Du bist gut untersucht.
Schon mal über eine Therapie nachgedacht?

08.12.2019 13:25 • #105


Zitat von Lara1204:
Erinnert mich ein wenig an mich. Ich dachte auch ich hätte alles. War ständig beim Arzt usw..Du bist Körperlich gesund!Und höre bitte auf zu goggeln. Da kommt immer gleich Krebs bei raus!Du bist gut untersucht. Schon mal über eine Therapie nachgedacht?


Ja meine Mutter sprach es mal an, dass es vielleicht keine schlechte Idee wäre da mal professionell dran zu arbeiten.

Ich will ja auch glauben das ich Gesund bin.. aber dann kommen diese Schmerzen und ich bin wieder in meinem Angstloch.

Zumal ich echt ein schönes Leben habe.
Ausbildung im Januar abgeschlossen, jetzt Abitur nachholen, habe einen tollen Freund und gute Freunde.

Das ist alles so zum ******.

08.12.2019 13:29 • #106


Lara1204
Hast du Hobbys? Sport wo dich mal so richtig bis zum Ende auspowern kannst? Das tut unwahrscheinlich gut!

08.12.2019 13:30 • #107


Zitat von Lara1204:
Hast du Hobbys? Sport wo dich mal so richtig bis zum Ende auspowern kannst? Das tut unwahrscheinlich gut!


Naja richtiges Hobby nicht und regelmäßig Sport mache ich auch nicht. Bin sowieso so Lustlos zur Zeit.

08.12.2019 13:43 • #108


Lara1204
Schilddrüse ist kontrolliert? Dein Darm funktioniert auch gut?

08.12.2019 14:05 • #109


Zitat von Lara1204:
Schilddrüse ist kontrolliert? Dein Darm funktioniert auch gut?


Schilddrüse war auf dem Ultraschall normal, Blutwerte weiss ich gar nicht. Also mir wurde nichts mittgeteilt.

Ich hatte ein paar Darmprobleme aber die haben sich wieder relativ eingependelt.

08.12.2019 15:07 • #110


Lara1204
Zitat von ichhabeangst2:
Schilddrüse war auf dem Ultraschall normal, Blutwerte weiss ich gar nicht. Also mir wurde nichts mittgeteilt.Ich hatte ein paar Darmprobleme aber die haben sich wieder relativ eingependelt.

Ängste können auch vom Darm kommen. Der Darm ist das 2.Gehirn.
Musst mal das Goggeln anstatt Krankheiten

08.12.2019 15:10 • #111


Zitat von Lara1204:
Ängste können auch vom Darm kommen. Der Darm ist das 2.Gehirn. Musst mal das Goggeln anstatt Krankheiten


Ok danke für deine Hilfe
Ich hoffe einfach es wird besser das ist so ein Kreislauf aus Symptomen - Angst - dadurch mehr Beschwerden - Angst

08.12.2019 15:38 • #112


Nur kurz als Update falls jemand durch Angst auf meinen Beitrag aufmerksam wird.. ich habe noch ein Blutbild anfertigen lassen.. alles ok.
Thrombozyten sind minimal erhöht und im Vergleich von vor 4 Wochen gesunken.
Mein Hämoglobin ist ein wenig angestiegen aber noch im Norm-Bereich. (Ich habe vorher auch nichts getrunken)

Ich denke nun es ist alles von meinen Gedanken her und ich nehme alles einfach extrem verstärkt wahr.

Ich schließe damit ab und bin gesund.
Macht euch nicht so einen Kopf.

Lg und Tschüss!

10.12.2019 16:01 • x 1 #113


22.12.2019 11:40 • #114


Hallo Tweets

also Leukämie wird es bestimmt nicht sein. Kenne jemanden der das hat und da gibt es deutliche Symptome (soll ich dir die jetzt nennen?).
Denke es kommt tatsächlich von Angst/Stress, dadurch wird das Immunsystem geschwächt. Und wie du schon schreibst, du bist durch deine Kinder vielen Keimen ausgesetzt.
Ich würde mir keinen Kopf machen, das geht bestimmt wieder vorbei wenn du etwas zur Ruhe kommst.

22.12.2019 11:55 • x 1 #115


Liebe Hera10,

Danke dir.
Ich habe halt das Gefühl, keine Kraft zu haben. Will viel schlafen und die Kräfte kehren nicht mehr gänzlich zurück.
Der ganze Körper tut weh, also die Glieder und der Kopf.
Nach so vielen Wochen müsste es doch mal besser werden
Und ja, Angst ist wenig hilfreich, aber die schlägt grade wieder voll zu

22.12.2019 12:05 • #116


21.03.2020 02:11 • #117


Skinner
Hallo Fauli14,
ich hatte vor 18 Jahren Krebs, ein NHL-Lymphom, das gehört zu der Gruppe der Leukämien und Lymphome.
(Diffuses Großzelliges B-Zell Lymphom, zentroblastisch, Bulk-Lymphom NHL)
Ich beschäftige mich sehr intensiv, ich könnte dir 2 Wochen davon erzählen, ich kenne jeden Therapieplan
und Chancen, meine Mutter ist an ALL gestorben. Nun Frage dich selbst: (B-Symptome)
Hast Du Gewichtsverlust von 10 kg in einen Monat? Hast Du Nachtschweiß? Hast Du geschwollene Lymphknoten
am Hals, unter den Achseln und in den Leisten? Hast Du eine geschwollene Leber oder Milz?
Wenn das alles nicht vorliegt, sieht es gut aus. Die Flecken können auch eine Anämie sein.
Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, musst Du dich in einer Hämatologischen Klinik oder Hämatologen
in deiner Nähe anmelden. Wenn Du Fragen hast, dann schreibe mir.

21.03.2020 02:59 • x 1 #118


Vielen lieben Dank für deine Antwort.

Gewichtsverlust liegt nicht vor, kein Nachtschweiß, geschwollene Lymphknoten kann ich nicht beurteilen. Würde man die Leicht ertasten können? Ebenso eine geschwollene Milz oder Leber?

21.03.2020 03:06 • #119


Skinner
Hallo
Lymphknoten am Hals haben eine Größe wie eine Erbse bis Kirsche, das merkt man, ebenso unter den Achselhöhlen
in den Leisten kann man die tiefen schlecht ertasten, genauer ist Ultraschall. Die Leber liegt rechts unter den
Rippenbogen und die Milz unter den linken Rippenbogen, da muss man die Luft anhalten und reindrücken beim
Abtasten und Ausatmen, wenn da nichts geschwollen ist, ist es normal. Ultraschall ist eben zuverlässiger.
Du musst so vorgehen wie bei der Brustkrebsvorsorge, wo man mit den Fingern nach Knötchen abtastet.
Wichtig sind eben die Blutwerte wie LDH Wert und das C-reaktive Protein und ein Differenzialblutbild
(Weißes Blutbild), wichtig ist eben der LDH (Laktatdehydrogenase) Wert, ist der erhöht hat man eine hämatologische
Erkrankung, das bedeutet aber nicht gleich Krebs. Du musst Ruhe bewahren, da wären dann noch weitere
Untersuchungen nötig wie Knochenmarkpunktion und Rückenmarkflüssigkeitentnahme (Likör).
Sind die Blutwerte normal, gibt es kein Grund zur Sorge. Bewahre erst einmal die Ruhe.
Ich wollte auch nicht in so einen Club sein. Nehme dir Zeit, verbringe in Ruhe dein Wochenende, die Ärzte würden
übers Wochenende sowie so nichts unternehmen.
Alles Gute und ein schönes Wochenende.

21.03.2020 03:57 • #120




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel