MrsAngst

MrsAngst

3668
128
652
Ich habe gerade ein Problem das mich selbst sehr quält. Ich hab nen Weißheitszahn der durchbricht und wirklich schmerzen. War deswegen heute beim Zahnarzt der hat mir Chlorhexamed Gel für daheim mitgegeben. Da der Zahn einfach schiebt und die Schleimhaut dort sehr gereizt ist und scheinbar keine entzündung vorliegt, kann man da erst mal nicht viel machen außer sobald der schmerz besser ist zu ziehen.

Jetzt sitz ich hier vor einer Packung Ibuprofen und hab so wahnsinnige Angst sie einzunehmen da ich so arge angst vor einem allergischen Schock habe. Hab gerade eine halbe Tablette zerkleinert und einen krümel davon gefuttert. Bis jetzt lebe ich noch
Jetzt hab ich im Internet gelesen, dass man Filmtabletten nicht zerstampft nehmen soll, da sie teilweise magensäure resistent sind etc.
Ich stehe mit mir voll im Konflikt. Einerseits die Schmerzen und andererseits die schlimme angst.
Meine Frage ist nun, hätte ich bei einem brocken Ibuprofen einen allergischen Schock bemerkt? Wenn ja, dann kann ich ja im Prinzip einfach eine normale Tablette nehmen oder? Wäre es arg schlimm eine zerkleinerte Tablette zu nehmen? Das würde mir deutlich leichter fallen.

11.12.2014 02:52 • 13.12.2014 #1


18 Antworten ↓


MrsAngst

MrsAngst


3668
128
652
Ich hab gerade eine halbe Ibuprofen genommen! Mein gejammer hat mich für einen bruchteil von einer Sekunde so angekotzt, dass ich mir dachte "ach halt doch den Mund" und hab sie einfach genommen! O.O waren jetzt nur 200 mg aber das ist ja nicht schlimm... es geht ja darum das ich mich überwunden hab und ich kann nacher immernoch was nachnehmen sofern ich das überlebe

11.12.2014 03:08 • #2


Adama


593
13
91
Hallo MrsAngst,

hast du eine "erwiesene" Allergie gegen Ibuprofen? Oder hast du Angst davor eine zu haben, weil du es mal nicht vertragen hast? Wenn ich es richtig verstanden habe, nimmst du Ibuprofen 400. Die sind eigentlich gut verträglich, Außnahem gibt es natürlich. Wenn du mit einer halben startest und schaust wie es sich entwickelt, ist das ein guter Kompromiss. Ob man die jetzt zerkrümeln sollte weiß ich leider nicht, ich schluck die 800 immer am Stück runter, puh.

Ich weiß nicht, ob dich folgendes eher beunruhigt oder beruhigt (ich hoffe letzteres). Ich hatte letzte Woche mehrere Tage Tilidin genommen, ein Opioid gegen starke Schmerzen. Nach einigen Tagen hab ich davon einen allergischen Ausschlag im Gesicht und Hals bekommen, der völlig harmlos ist, solange ich Anti-Histaminika nehme (die hab ich sowieso immer im Haus) Hab dann noch eine Salbe für den Ausschlag bekommen und dann war gut. Also es muss nicht immer gleich der anaphylaktische Schock zuschlagen. Ich hab diverse Allergien gegen Medikamente, ist wirklich nie so einfach *seufz*

Es ist toll, dass du dich uberwunden hast!

11.12.2014 10:09 • #3


DieAlex


hallo MrsAngst

ich nehme an,dass du generell angst hast medis zu nehmen.falls du noch keine erfahrung mit einem allergischen schock hattest brauchst du dir denk keine gedanken zu machen.
man sollte medis immer am stück nehmen,es sei denn es ist eine kerbe drinnen.das ist bei 600 und 800 der fall.ich weiss nicht wie das bei 400 ist.habe aber auch schon tabletten zerkrümelt.
200 hast du geschafft
es kommt halt auch drauf an wie stark deine schmerzen sind.wenn dir 200 helfen wäre es super-mini dosis

ich nehme an,dass du es überlebt hast und man dich heute noch schreiben sieht
wenn man sie regelmäßig nimmt,vorallem in hohen dosen sollte man einen magenchutz dazu nehmen.das hat man mir aber auch erst nach ca. 10 jahren gesagt und verschrieben.

ich hoffe,dass du den wicht bald los bist.
ich weiss,dass damit auch angst verbunden ist aber da beruhigen wir dich dann alle nochmal vorher

11.12.2014 10:35 • #4


Icefalki

Icefalki


14465
11
11373
Hallo Mrs. Angst,

Ich gratuliere dir für deinen Mut. Das finde ich echt beachtlich.

Ich finde, du kannst wirklich stolz auf dich sein.

LG icefalki

11.12.2014 12:30 • #5


MrsAngst

MrsAngst


3668
128
652
@Adama das tut mir ja leid, dass du vieles nicht vertägst. Ich verstehe schon auf was du raus willst, ich hatte noch nie eine allergische Reaktion oder einen allergischen Schock aber das es das gibt und die Angst tun dann ihr übriges dazu

@Alexandra1975 also ich lebe noch und es ist nichts passiert aber leider haben die 200 mg auch nicht wirklich geholfen. Psychisch gesehen allerdings war das ein riesenerfolg weil es ist nichts passiert also kann ich die tabletten "bedenkenlos" nehmen. Ich hol mir heute eh nochmal Ibus weil ich nur noch eine hatte, die Zahnschmerzen sind nämlich wirklich lästig.
Zerkleinern darf man sie scheinbar eher nicht wenn es Filmtabletten sind, weil die magensaftresitent sind damit sie langsam die Wirkung entfalten.


Also ich lebe noch, habe mich überwunden und bin dankbar für die lieben beitäge. Hab gleich noch nen Zahnarzttermin vielleicht verschreibt sie mir was lokales gegen die Schmerzen. Dann gehts wieder rund

11.12.2014 16:19 • #6


Schlaflose

Schlaflose


18761
6
6784
Zitat von MrsAngst:
Ich hol mir heute eh nochmal Ibus weil ich nur noch eine hatte, die Zahnschmerzen sind nämlich wirklich lästig.


Lass dir doch die 600er Ibu vom Arzt verschreiben. Da bekommst du eine 50-er Packung für nur 5 Euro Rezeptgebühr.

11.12.2014 16:39 • #7


MrsAngst

MrsAngst


3668
128
652
Ich weiß aber ich finde die 600 so groß da kauf ich lieber 400 mit Bruchstelle

11.12.2014 16:45 • #8


DieAlex


du hasts geschafft,juhuu
finde ich gut,dass du es gemacht hast.

11.12.2014 16:49 • #9


Schlaflose

Schlaflose


18761
6
6784
Zitat von MrsAngst:
Ich weiß aber ich finde die 600 so groß da kauf ich lieber 400 mit Bruchstelle


Die 600-er haben auch eine Bruchstelle.

11.12.2014 17:00 • #10


Sugarfree

Sugarfree


81
2
3
Ich weiß, das was ich jetzt schreibe, war dumm aber das sind diese Momente, wo Schmerzen einen wahnsinnig machen...
Jedenfalls, als mir vor ein paar Jahren ein Zahnnerv hopps gegangen ist, habe ich bis der gezogen wurde, Ibu sogar mal "überdosiert". Also nicht wirklich dramatisch, aber ich hatte schon 2 Tabletten über die Tagesdosis genommen und das nicht nur an einem Tag... Passiert ist mir nichts, aber sowas würde ich auch nicht wieder machen.

Ibu muss eh immer in meiner Hausapotheke sein, da es das Einzige ist, das mir bei Regelschmerzen noch gut hilft. Sind ja eigentlich schon sehr gut verträglich.

11.12.2014 17:23 • #11


Gerd49


Hallo MrsAngst

wie schon die Beiträge vor mir geschrieben wurden, Ibu ist sehr gut verträglich.

Es gibt da aber schon ein neueres Medikament mit dem Wirkstoff Dexibuprofen zB. Deltaran in Deutschland.

Da es etwa doppelt so wirksam sein soll, kommt man mit einer geringeren Arzneistoffmenge pro Tablette aus. Außerdem setzt die Wirkung etwas schneller ein als beim Ibuprofen.

Bei uns in Österreich ist es das Seractil forte 400 mg, meine Frau nimmt es bei Regelbeschwerden und Zahnschmerzen.

LG

Gerd

11.12.2014 18:11 • #12


MrsAngst

MrsAngst


3668
128
652
Ich hab jetzt was entzündungshemmendes direkt an den Zahn bekommen, so eine Creme in die Zahnfleischtasche.
Es tut jetzt schon viel weniger weh und ich soll ein paar Tage Ibuprofen nehmen, weil es auch entzündungshemmend wirkt. Ich ziehe das jetzt mit den Ibus durch. Nachdem ich das gestern überlebt habe, werde ich das ja heute auch tun

Es ist gott sei Dank nur minimal entzündet... sobald das besser ist, kommt der Zahn endlich raus!

11.12.2014 19:08 • #13


DieAlex


hi MrsAngst

wie geht es dir?
musstest du noch mal ibus nehmen?

12.12.2014 15:23 • #14


MrsAngst

MrsAngst


3668
128
652
Mir geht es wieder besser
Ich hab gestern ja so ne Creme an den Weißheitszahn bekommen und jetzt hab ich fast gar keine Schmerzen mehr. Musste deswegen auch keine Ibu mehr nehmen. Heute gehts nochmal zum Zahnarzt und nochmal diese Creme und dann dürfte da bis zum Ziehen ruhe sein

Danke der Nachfrage

12.12.2014 16:09 • #15


Gerd49


dir liebe MrsAngst

12.12.2014 16:13 • #16


DieAlex


wann wird er denn gezogen,hast du schon einen termin?
ich hab früher öfter ein medizinisches läppchen in die löcher bekommen.das hat auch immer gut geholfen.bin dann nich mehr hin bis es i wann doch nich mehr ging

12.12.2014 16:19 • #17


MrsAngst

MrsAngst


3668
128
652
Am liebsten erst Neujahr weil wenn nächste Woche der Zahn gezogen wird dann sitz ich Weihnachten mit dicker backe, kieferklemme und Fäden im Mund vor dem Essen
Dienstag hab ich einen kontrolltermin.

13.12.2014 14:34 • #18


Dennes


Zitat von MrsAngst:
Ich habe gerade ein Problem das mich selbst sehr quält. Ich hab nen Weißheitszahn der durchbricht und wirklich schmerzen. War deswegen heute beim Zahnarzt der hat mir Chlorhexamed Gel für daheim mitgegeben. Da der Zahn einfach schiebt und die Schleimhaut dort sehr gereizt ist und scheinbar keine entzündung vorliegt, kann man da erst mal nicht viel machen außer sobald der schmerz besser ist zu ziehen.

Jetzt sitz ich hier vor einer Packung Ibuprofen und hab so wahnsinnige Angst sie einzunehmen da ich so arge angst vor einem allergischen Schock habe. Hab gerade eine halbe Tablette zerkleinert und einen krümel davon gefuttert. Bis jetzt lebe ich noch
Jetzt hab ich im Internet gelesen, dass man Filmtabletten nicht zerstampft nehmen soll, da sie teilweise magensäure resistent sind etc.
Ich stehe mit mir voll im Konflikt. Einerseits die Schmerzen und andererseits die schlimme angst.
Meine Frage ist nun, hätte ich bei einem brocken Ibuprofen einen allergischen Schock bemerkt? Wenn ja, dann kann ich ja im Prinzip einfach eine normale Tablette nehmen oder? Wäre es arg schlimm eine zerkleinerte Tablette zu nehmen? Das würde mir deutlich leichter fallen.



Kenne ich aber mach dir da mal nicht so ein kopf.
Schon lustig wenn mann ein krümmel nimmt nicht böse.
Gemeint aber wenn ich mich dabei selbst beobachten.
wie ich das zerkleiner und so heavy halt.
Auch so brocken oder gemahlen habe ich schon genommen.
Und nix passiert.
Aber wie du ja weisst jeder ist da unterschiedlich was die medis.
Angeht manche reagieren allergisch aber das scheint bei dir ja nicht.
Der fall zusein nehme es einfach wasser und weg denke nicht soviel nach.


LG

13.12.2014 14:48 • #19



Dr. Matthias Nagel


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag