Pfeil rechts

Hallo ihr lieben,
im moment bin ich wieder mal am Boden zerstört vor lauter Angst.Hatte gestern zum ersten mal in meinem Leben eine Zecke am Bauch.
Nun hab ich Angst vor der Fsme weil ich 2003 nur 2 mal geimpft worden bin und seit da nicht mehr durch meine Medikamentenphobie die ich bekommen habe...
Mein Arzt hat mich zwar beruhigt aber heute hab ich das ganze wieder total anders gelesen.Heut hab ich auch noch Kopfschmerzen bekommen ok ich hab zwar auch nicht viel geschlafen und das geht schon seit Wochen so aber nun hab ich Angst das ich mir wieder eine Zecke einfánge oder mein kleiner der ist erst 1Jahr...
Ich werde noch verrückt ich bin echt schon so kaputt mit meinen nerven

Liebe Grüsse Kerstin

09.04.2010 11:21 • 08.05.2010 #1


8 Antworten ↓


Hallo Kerstin,

ich kann nur über meine Erfahrungen berichten. Ich hatte bisher mindestens fünf Zeckenbisse. Früher bin ich deshalb nicht mal zum Arzt , habe sie auch nicht so entfernt, wie man es soll. Einmal hat sich unbemerkt eine Borelliose entwickelt, Jahre später bei weiteren Bissen hat man Antikörper, aber keine akute Infektion mit Borellien nachgewiesen, daher weiß ich das. Beim letzten Mal hatte ich dann die Wanderröte, fette Borelliose, aber ohne irgendwelche Beschwerden oder Komplikationen, musste eben Antibiotika nehmen. Darauf würde ich achten, dann kann man immer noch was machen.

Gegen FSME bin ich noch nie geimpft worden, obwohl ich in einem Risikogebiet lebe, trotzdem ist in der Richtung noch nie was passiert. Ich denke, es ist unwahrscheinlich, dass Du FSME bekommst, immerhin bist Du schon mal geimpft worden. Wenn Dein Sohn im Garten rumkrabbelt oder wie auch immer, dann suche ihn halt regelmäßig nach Zecken ab.

Grüße, pc

09.04.2010 12:26 • #2



Panik nach Zeckenbiss

x 3


Der Impfschutz, den du hast, ist bestimmt ausreichend. Mein Kinderarzt hat mir es mal so erklärt: Eigentlich hilft schon die erste Spritze zu einem gewissen Grad, durch die zweite ist der Schutz nahezu komplett und die 3. Spritze ist lediglich, um auf Nummer sicher zu gehen. Ich hoffe, ich sag jetzt nichts Falsches- hab es so in Erinnerung. Bei uns war das Problem mal ähnlich.
Und zu den Zecken kann ich mich nur Panikchief anschließen. Achte auf Anzeichen einer Borreliose- hatte mein Sohn und das war nicht nicht übersehen!
Und kauf dir in der Apotheke so ein Zeckenabwehrspray oder eine Creme. nehm ich auch immer, wenn ich im Garten arbeite oder so- weil mir so graut vor den Dingern

09.04.2010 16:03 • #3


Hallo Panikchef Hallo Agathe,

danke fuer eure Antworten es hat mich echt beruhigt das einzige wovor ich angst habe zwecks FSME das ich zwar eine Teilimpfung habe aber man soll sich ja alle 3 Jahre neu auffrischen lassen das hab ich ja noch nicht aber ich werde versuchen positiv zu denken,trotzdem danke ich bin froh das ich mit meiner Angst nicht alleine bin....

lg Kerstin

10.04.2010 20:11 • #4


Kannst beruhigt sein. Eine Bekannte hatte das auch und sie hat das Vieh einfach mit der Hand weggeschubst ( Was man ja nicht machen sollte!) und trotzdem lebt sie immer noch und ist kern gesund )
Die Stelle wurde natürlich rötlich und wund aber heilte wieder.

Trotzdem nicht SELBER ENTFERNEN!

12.04.2010 19:19 • #5


Hallo,
weis eigentlich einer wie lange es nach einem Zeckenbis dauert bis man FSME merkt??
Hab seit Tagen Kopfschmerzen

lg kerstin

01.05.2010 08:40 • #6


Die Kopfschmerzen können auch von dem zur Zeit ständig wechselnden Wetterverhältnissen kommen. Und natürlcih auch durch deine Anspannung wegen der FSME-Angst.

Also ich persönlich hatte vor zwei Jahren sogar drei zecken gleichzeitig gehabt. Hab sie Entfernt und seid dem ist nichts mehr aufgetaucht.

Wie voll hat sich denn die Zecke gesaugt. Hast du sei selbst entfernt oder entfernen lassen?

LG

03.05.2010 14:59 • #7


Hallo Dragonheart,

mein Mann hat sie entfernt hat aber die ganze Zecke vollständig rausbekommen.Sie war noch gar nicht vollgesaugt ich denk die war noch nicht lange drin.Nur meine Katze bringt ständig neue vor kurzem hat mein Mann eine kleine auf der Couch entdeckt die der katze runtergefallen ist und jetzt hab ich die totale Panik wenn ich auf der Couch liege das dann wieder eine ist und sich festbeisst
Ich bin im moment echt froh wenn die Katzen draussen sind ich hab sie echt gern aber im Moment krieg ich Panik wenn sie mir zu nahe kommt

lg Kerstin

08.05.2010 07:24 • #8


Zitat von kerstin32:
Nur meine Katze bringt ständig neue vor kurzem hat mein Mann eine kleine auf der Couch entdeckt die der katze runtergefallen ist ...


Kleiner Tip: das Frontline ist nicht schlecht, gibts für Hunde und Katzen und hilft gegen Zecken und Flöhe.
http://www.bonifaapo.com/arzneimittel-f ... ZgodTVBr9A

zusätzlich, wenn sie von draußen reinkommt, kurz durchbürsten, falls doch mal eine im Fell hängt geht die raus und hat keine Chance es bis auf die Couch zu schaffen

08.05.2010 07:58 • #9





Prof. Dr. Heuser-Collier