Pfeil rechts
1

Insel der Hoffnung
Hallo
Ich habe eine Periostmassage bekommen und seit sie mich massiert ist mir ab und an Schwummerig im Nacken und Hinterkopf Teils ein schwankschwindel. Ich habe am Hinterkopf 2/3 stellen die verspannt sind aber gleich der Schwindel.? Meine physio meinte ich soll mal mrt machen und schauen wegen Bandscheibenvorfall in der Halswirbel Säule. Nun habe ich beim arzt angerufen und sie meinte CT 2014 sagt aus das alles in Ordnung ist. Ich soll noch 2 Wochen die physio machen und dann schauen wir. Aber immer am Nachmittag dreht es sich eklig. Ich habe heute Besuch von weiter weg bekommen und es ist komisch im.kopf. Habe angst und verstehe nicht das es meist am nachmittag ist. Bitte helft mir das zu verstehen

10.03.2017 15:04 • 10.03.2017 #1


4 Antworten ↓


C
Hallo
Schwindel kommt häufig in Kombination von Nackenverspannungen vor, genauso auch Kopfschmerzen. Wenn die vor allem Nachmittags auftreten ist das ein Indiz dafür, dass deine Haltung den ganzen Vormittag über nicht gut war.
Ein MRT bei Verdacht auf Bandscheibenvorfall macht dann Sinn, wenn du auch dazu starke Schmerzen mal hattest, oder auch Lähmungserscheinungen. Denn nur etwas Schwindel ist für einen richtigen Bandscheibenvorfall nicht genug. Warum deine Ärztin ein CT von 2014 erwähnt ist mir schleierhaft. Hattest du schon mal so Probleme, dass deswegen ein CT gemacht worden ist ?

10.03.2017 15:39 • x 1 #2


A


Panik Gehirntumor wegen Schwindel und Periost-Massage

x 3


Insel der Hoffnung
Zitat von clemens:
Hallo
Schwindel kommt häufig in Kombination von Nackenverspannungen vor, genauso auch Kopfschmerzen. Wenn die vor allem Nachmittags auftreten ist das ein Indiz dafür, dass deine Haltung den ganzen Vormittag über nicht gut war.
Ein MRT bei Verdacht auf Bandscheibenvorfall macht dann Sinn, wenn du auch dazu starke Schmerzen mal hattest, oder auch Lähmungserscheinungen. Denn nur etwas Schwindel ist für einen richtigen Bandscheibenvorfall nicht genug. Warum deine Ärztin ein CT von 2014 erwähnt ist mir schleierhaft. Hattest du schon mal so Probleme, dass deswegen ein CT gemacht worden ist ?


Nein. Ich war in einer Klinik wegen Psyche und dort wurde CT gemacht ob ein Gehirntumor besteht und man deswegen vielleicht Psyche hat.
Ich hatte Nacken Probleme aber selbst die physio sagte mittlerweile ist alles frei bis auf der Hinterkopf. Es ist nicht so das ich umfallen würde aber so ein schwankschwindel. Ich liege seit 2h auf einen Wärmekissen und massiere die Punkte. Aber panisch bin ich warum es nicht aufhört

10.03.2017 15:46 • #3


C
Okay es könnte auch sein das du inzwischen zu viel machst dagegen. Wenn du dich seit 2 Stunden an der Stelle massierst hat dein Körper keine Zeit, um sich auch mal zu Entspannen. Geb dem ganzen mehr Zeit. Mach die 2 Wochen Physio, wärme immer mal deinen Nacken und achte auf deine Haltung. Wenn es dann nach 2 Wochen nicht besser geworden ist oder sich rapide und akut verschlechtern sollte, solltest du zum Arzt gehen.

10.03.2017 16:04 • #4


Insel der Hoffnung
Zitat von clemens:
Okay es könnte auch sein das du inzwischen zu viel machst dagegen. Wenn du dich seit 2 Stunden an der Stelle massierst hat dein Körper keine Zeit, um sich auch mal zu Entspannen. Geb dem ganzen mehr Zeit. Mach die 2 Wochen Physio, wärme immer mal deinen Nacken und achte auf deine Haltung. Wenn es dann nach 2 Wochen nicht besser geworden ist oder sich rapide und akut verschlechtern sollte, solltest du zum Arzt gehen.

Danke für deine Antwort. Es dreht sich ja nicht arg aber es reicht das mit übel ist

10.03.2017 16:08 • #5





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel