Pfeil rechts

july1986
Hallo,

Wollte eigentlich nur mal kurz ne frage in die runde schmeißen ...
Gibt es hier ausser mir irgendjemand der eine Allergie auf nüsse hat ?

Und wenn ja esst ihr trotzdem weiterhin Produkte die Spuren von nüssen oder halt allgemein schalenfrüchten enthalten könnten ?

Oder esst ihr z.b. Nüsse wenn sie verarbeitet bereits sind sprich gebacken, denn dann sollen die allergene in der Regel ja nicht mehr enthalten sein ?
Weil wenn man auf alles verzichtet was Spuren von nüssen oder schalenfrüchten enthalten könnt dann is der speiseplan ja um einiges reduziert und man verzichtet nur noch am laufenden Band auf alles mögliche und kann sehr viel nicht essen ...daher frage ich mich wie andere nussallergiker das handhaben...

Wäre toll wenn es hier welche gibt oder ihr welche kennt und mir vielleicht auf meine Fragen was schreiben könnt wie ihr das so macht !

20.01.2016 17:54 • 21.01.2016 #1


5 Antworten ↓


Vergissmeinicht
Hey july,

nun die Nusssaison geht ja bald zu Ende. Ich habe Probleme mit Haselnüssen und bekomme Atemnot. Daher esse ich sie nicht, wohingegen ich alle anderen Nüsse zu mir nehmen kann.

20.01.2016 18:08 • #2



Nussallergie- betroffene hier?

x 3


july1986
@Vergissmeinnicht bei mir sind es auch die Haselnüsse und bekomme dann ebenfalls atemnot unteranderem
Doch wie handhabt du das mit Lebensmitteln ?
Isst du Dinge die Spuren enthalten könnten von müssen bzw schalenfrüchten?
Weil das fängt ja an bei Kuchen Keksen Schokolade Müsli milchbrötchen und vieles anderes ...
Wie machst du das ..verzichtest du auf alles wo Spuren enthalten sein könnten oder isst du trotzdem wonach dir ist ?

20.01.2016 18:17 • #3


july1986
Gibt es hier noch nussallergiker?

20.01.2016 18:50 • #4


Vergissmeinicht
Hey July,

bis auf die Haselnüsse kann ich alles zu mir nehmen ohne Probleme.

21.01.2016 13:20 • #5


Hasel(nüsse) gehören zu den Birkengewächsen und es kommt darauf an, gegen welchen Inhaltsstoff man allergisch ist oder ob man auch gegen die Pollen reagiert. Ich vertrage Haselnüsse als Nahrung nicht, ohne daß ich ein echter Allergiker wäre. Bin pollenallergisch, Birke, Salbei und Gräser - Heuschnupfen, das schließt vermutlich alle Birkengewächse und Bestandteile davon ein.

Wenn es zu luftnot kommt, dann würde ich sehr genau hingucken, wenn das irgendwo mit im Essen ist. Ich guck da auch danach, obwohl nur meine Schleimhäute reagieren und ich meine alle Schleimhäute.

21.01.2016 18:32 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel