» »


201511.06




24
6
Habe dieses pflanzliche Zeugs von der Apotheke und ich würde interessieren ob und welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt

Auf das Thema antworten


  11.06.2015 20:15  
Ich habe nach einer Packung keine mehr genommen, da sie bei mir überhaupt keine Wirkung gezeigt haben.
Es ist halt ein homöopathisches Mittel und ich denke, ein bisschen an die Wirkung glauben schadet nicht, um tatsächlich eine festzustellen.



1818
27
Frankenland
377
  11.06.2015 20:30  
Habe auch mal eine ganze dose aufgebraucht und hat auch überhaupt nicht geholfen..



326
20
39
  11.06.2015 21:28  
Mir hat es auch in keiner Weise geholfen.



  11.06.2015 21:30  
Dito, null Wirkung, selbst bei sieben Tabletten innerhalb einer Stunde war nichts mit pennen.



403
27
42
  11.06.2015 22:37  
Ich kann berichten dass es mir geholfen hat. Muss aber dazu dagen dass ich nichts chem. Nehme ... Habe Allerdings die doppelte Menge genommen wie angegeben ... Pflanzliches wirkt eben nicht mehr richtig, wenn der Körper bereits chemie bekommen hat ... Ich würde es versuchen



1818
27
Frankenland
377
  12.06.2015 08:36  
Manchmal hilft pflanzliches aber auch einfach nicht..kommt auch immer auf die Beschwerden und der form davon an.

Bei mir hilft pflanzliches leider wie wenn ich ein glas Wasser trinke. Nix



718
13
109
  12.06.2015 08:58  
Bei mir hatte Neurexan auch Null Wirkung.



16377
3
6****
5079
  12.06.2015 10:04  
Violetta hat geschrieben:
Manchmal hilft pflanzliches aber auch einfach nicht..


Neurexan ist aber nicht pflanzlich, sondern homöopathisch. Das ist nicht dasselbe.
Bei mir hat es auch nicht gewirkt.



1818
27
Frankenland
377
  12.06.2015 11:01  
Pflanzliches und Homöo hilft beides nicht mal annähernd wie chemisches. Aber wie ich auch schon gesagt hab, kommt auf die Beschwerden drauf an. Wenn jemand über leichte Unruhe oder leichtere einschlaf\schlafstörungen leidet dann mögen die dinger wohl gut Wirkung zeigen...
Hat jemand aber täglich Panikattacken und angstzustände\üble Symptome\Gedankenkarussell so wird man mit dem zeug wohl kaum weiter kommen.. Meine Erfahrung.



  12.06.2015 11:27  
Das sind " glaubuli" du musst dran glauben dass es wirkt dann funktioniert es sicher genau so gut wie wenn du daran glaubst dass du mit nem roten Gummibärchen um den Hals gehangen keine Beschwerden mehr hast.

Wenn ich an der Rheinquelle meinen Autoschlüssel ins Wasser schmeiße kann ich auch nicht in Köln mit ner Hand voll Rheinwasser mein Auto öffnen. Da das aber das " Wirkprinzip" von homöopathika ist kann man sich ausrechnen wie gut die Wirkung ist.



443
2
Mecklenburg-Vorpommern
62
  13.06.2015 00:25  
wurde mir mal von meiner hausärztin empfohlen. ich habe mir tatsächlich die halbe dose vor nem flug nach new york in den hals gegkippt (flugangst) aber es passierte natürlich nix. nachdem ich mir dann im flieger ausreichend weißwein gegönnt habe ging es mir gut^^ danke an den wein :lol:



  13.06.2015 12:39  
Ich habe mal einen Beitrag im Tv gesehen und da sagte ein Arzt, dass die Verdünnung bei den Globuli mit der Vorstellung vergleichbar wäre, dass man einen Tropfen von dem Wirkstoff ins Mittelmeer kippen würde.
Ich glaube auch nicht an die Wirkung.
Anders sieht es bei pflanzlichen Mitteln aus, da gibt es Wirkstoffe, die bei leichten! Beschwerden versucht werden können wie Johanniskraut, Baldrian, Passionsblume oder Lavendel. Aber auch da sollte man sich nicht allzu viel von versprechen. Ich hatte viele Nebenwirkungen von Johanniskraut und Passionsblume, aber keine richtige Wirkung.

Bei einer richtigen Panikattacke helfen nur chemische Sachen, da ist die Kraft der Naturheilkräuter zu schwach.



1818
27
Frankenland
377
  13.06.2015 12:59  
Stimme ich voll und ganz zu!



152
7
Düsseldorf
14
  13.06.2015 13:01  
Bei mir haben sie auch überhaupt nicht gewirkt, selbst nach 6 oder 7 Stück hatte ich überhaupt keine Wirkung. :(
Ich würde da eher hochdosiertes Baldrian empfehlen, wenn man keine Psychopharmaka nahmen möchte.


« Angst vor lungenkrebs Riesige Angst vor Haut-OP im Gesicht » 

Auf das Thema antworten  15 Beiträge 

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Angst vor Krankheiten


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Neurexan Erfahrungen

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

10

18203

17.03.2016

Neurexan Wirkstoff Erfahrungen

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

22

40784

09.11.2017

Erfahrungen über Neurexan

» Angst vor Krankheiten

9

8297

10.09.2015

Eure Erfahrungen mit Neurexan

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

5

4481

04.11.2013

Neurexan Wirkstoff, Packungsbeilage und Erfahrungen?

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

3

4639

03.04.2011










Angst & Panikattacken Forum