Pfeil rechts
3

Hallo ihr lieben l,
Ich habe am Donnerstag eine impfkombination bekommen, mums, Masern und röteln, und die andere tetanus, Keuchhusten usw.
Jetzt habe ich seid heute morgen einen geschwollen Lymphknoten in der linken Achselhöhle der schmerzt! Kennt das jemand ? Und muss ich mir sorgen machen
Danke für die antworten

21.02.2016 21:04 • 02.03.2016 #1


14 Antworten ↓


novembertag
Lymphknotenschwellung nach Impung, völlig normal. Immunsystem reagiert. Gutes Zeichen. Da Lymphknoten eines meiner Panikfelder schlecht hin sind, kenn ich mich da aus

21.02.2016 21:58 • #2



Nach impfkombination Lymphknoten in Achsel geschwollen

x 3


Ja mein Panik Feld auch aber verunsichert mich! Ist es auch normal das es weh tut und sich heiß innen drin anfühlt ?

21.02.2016 22:21 • #3


novembertag
Ja sogar typisch. Schmerzhaft ist bei Lymphknoten immer gutUnd keine Angst des kann jetzt auch ein paar Tage dauern ( bekomm immer schnell Angst wenn meiner Meinung nach zu lange dauert

21.02.2016 22:28 • x 1 #4


Zazazu
Bei Impfung vollkommen normal. Körper bzw Immunsystem wehrt sich eben. Und: wenn die Lymphknoten schmerzen ist es immer ein gutes Zeichen. Harte unbewegliche und schmerzlose Lymphknoten sind da eher weniger gut.

21.02.2016 22:55 • x 1 #5


Ok vielen dank für die schnellen Antworten! Ja ich bin da auch immer panisch und mache mir einen Kopf und schieb mir kopfkino

21.02.2016 22:58 • #6


Wie lange dauert sowas denn an ? Es fängt am Hals ganz leicht an, bin auch total müde und kaputt

22.02.2016 20:25 • #7


Zazazu
Auch das ist normal. Meine Tochter fiebert immer ca 2 Tage sogar von Impfungen. Bei erwachsenen ist das oftmals auch so. Mach dir keinen Kopf. Du musst es dir so vorstellen dass du mit 6 verschiedenen Viren "infiziert" wurdest am Tag der Impfung. Es wäre schon komisch wenn du dich topfit fühlen würdest. Dein Körper kämpft mit den Viren und produziert Antikörper. Ruh dich aus. In 2 tagen ist alles vorbei

22.02.2016 20:39 • #8


Sicher das es dann besser ist? :-/

22.02.2016 20:45 • #9


novembertag
Kann auch länger dauern ist aber auch nicht schlimm. Habe auch gerade das Problem das es mir vieeel zu lange dauernt. dachte mit schon du kommst auch an den Punkt;) Wahrscheinlich müssen wir beide Geduld haben und Vetrauen das bald alles besser wird ( ist doch ne Kleinigkeit

22.02.2016 21:27 • #10


Zazazu
Zitat von stubenfliege86:
Sicher das es dann besser ist? :-/


Sicher! In 2 tagen lachst du dich aus

22.02.2016 22:07 • #11


Ja kann sein das ich da mehr Geduld brauche aber fängt am Hals auch an weh zu tun und Knoten leicht geschwollen

23.02.2016 09:00 • #12


War beim Arzt hatte wohl bei der Impfung und auch jetzt anfänglichen infekt, Freitag weiß ich mehr wegen Blutabnahme

23.02.2016 20:53 • #13


Zazazu
Und? Was kam im Blut raus?

26.02.2016 20:26 • #14


Hallo ihr lieben,
Blutergenisse waren alle in Ordnung Schilddrüse usw! Auch die weissen blutkörperchen! Alles ok!
LG

02.03.2016 08:41 • x 1 #15



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel