Pfeil rechts

Hallo ihr lieben, ich kanns bald nicht mehr glaubem glaub ich werde bald irre, nun habe ich das eine Problemlem fast üerstanden und schon kommt das nächste. ihr wißt ja ja ich 11 Tagen eine komplizierte Zahn Op mit Fistel und Zahnstummeln hatte davor habe ich für 8 Tage Amoxcicillin genommen, ich hatte sehr aber wirklich sehr viel Stress, bekam sogar vor lauter Stress Lippenherpes, das ist jettzt soweit alles wieder Ok, muß noch vier mal zum Zahnarzt Kleinigkeiten macen lassen, die Angst ist aber noch immer da, aber nun warte ich auf meine Periode, hätte sie eigentlich laut meinen Berechnungen am 25.05 kriegen müssen, am 24. zeigte sich so ein weng bräunlichen Ausfluss, ist jetzt auch noch ein wenig. Aber mehr auch nicht, hatte meine letzte Periode eigenztlich ganz normal hab nie Schmierblutungen oä. nehme auch keine Pille, GV hatte ich vor vier Wochen zuletzt, kann ich schwanger sein, mein Mann hat aufgepasst, als ich mit meinem kleinen schwanger war, hatte ich nach dem Besuch beim FA also nach der Blutent nahme r bräunlichen Ausfluss, auf grund einer Glbkörper Hormonschwäche deutete sich eine Fehlgeburt an. Jetzt hab ich totale Angst, ZUm Fa möchte ich aber noch nicht. Was meint ihr,hab schon wieder so Angst.

27.05.2013 07:20 • 27.05.2013 #1


3 Antworten ↓


Es sollte eigentlich heißen, nach Amoxcicillin, Stress und Zahn OP warte ich nun auf meine Tage, nicht Fehlgeburt weiß auch nicht, wie das da so hingekommen ist. Sorry:-)

27.05.2013 08:21 • #2



Nach Amoxcixillin, Zahn Op und Stress eine Fehlgeburt?

x 3


Sag mal mosaiksteinchen, machst du eigentlich eine Therapie oder nimmst du Antidepressiva ? Ist jetzt nicht böse gemeint, aber du bist ja völlig durch den Wind.
Kenne das leider selber....

Dein Zyklus ist wahrscheinlich durch das Antibiotikum und dem ganzen Stress etwas durcheinander.
Achte nicht so sehr drauf. Es kommt immer alles auf einmal. Aber meistens alles harmlos, nur man denkt in Angst einfach anders. Ich nehme seit 6 Wochen Citalopram und es wird besser. Denk mal drüber nach.

27.05.2013 20:05 • #3


Also es ist ganz normal, dass das bei Streß und Antibiotika mal aus dem Ruder laufen kann. Nun warte mal ab und bleibe ruhig! Höchstwahrscheinlich kommt das nur durch deine Anspannung und die Medikamente.
Aber ob du schwanger bist oder nicht, kann natürlich niemand beurteilen. Nur für den Fall, dass es so sein sollte, würde aber Antibiotika in einem derart frühen Stadium nichts anrichten. Das ist dann das Alles oder nichts-Prinzip.

27.05.2013 20:29 • #4




Dr. Matthias Nagel