Pfeil rechts
1

Fratzal
Aaaah. Ich krieg schon wieder die Krise.

Hab mich heute in der Arbeit echt ärgern müssen und plötzlich habe ich so eine Art Muskelzucken/Pulsieren hinter dem oberen Brustbein mittig bekommen. Man kann es vl mit einem Schluckauf nur tiefer vergleichen.
Ich hatte das in früheren Jahren schon öfters, als ich schwanger wurde war es aber plötzlich von einem Tag auf den anderen weg und jetzt auf einmal wieder da. Ich habs nicht nur wenn ich mich aufrege sondern auch im Ruhezustand.
Hab irgendwie nicht das Gefühl dass es vom Herz kommt aber trotzdem Angst dass es was Schlimmes ist. Kann das von der Speiseröhre kommen. Ist das psychisch?
Befunde von Herz ok.
Dr Google findet auch nicht wirklich was dazu. Hat jemand eine Idee?

17.06.2015 09:46 • 17.06.2015 #1


3 Antworten ↓


MrsAngst
du hast dein Herz untersuchen lassen also ist das 100Prozent okay
ich kenne dieses Zucken auch das sind Muskeln beziehungsweise nerven die auf Stress reagieren. kennst du das wenn man gestresst ist und einem das Auge zuckt? das kann so ziemlich an jeder Körperstelle passieren auch hinterm Brustbein

du hast ja bereits geschrieben dass dieses Symptom in Kombination mit stress Auftrat ich bin mir ziemlich sicher dass es ein einfaches nervenzucken ist!
ich habe das bei Stress sogar am finger

17.06.2015 12:48 • x 1 #2



Muskelzucken/Pulsieren hinter Brustbein

x 3


Fratzal
Danke war auch noch mal bei meiner Hausärztin die meinte auch stressbedingtes Muskelzucken.
Schön langsam wirds echt peinlich.....

17.06.2015 14:17 • #3


MrsAngst
Also kein Grund zur Sorge

Das ist nicht peinlich sondern wir müssen einfach nur lernen das unser Körper mal Macken hat die nichts schlimmes sind. In uns lebt alles und da ist es normal das hier und da mal was zuckt oder weh tut

17.06.2015 18:49 • #4




Dr. Matthias Nagel