Pfeil rechts

R
so heute muss ich auch mal wieder jammern....


seid ca. einer Stunde zittert meine rechte Hand, gleichzeitig tut auch irgendwie der rechte Unterarm weh... mir gehn natürlich wieder die schlimmsten Sachen durch den Kopf... Muskelerkrankungen, etc..

Es hört auch irgendwie nicht auf.
Es zittert wenn ich die Hand still halte und wenn ich zb. eine Faust mache wird es schlimmer!


Hatte das schon mal jm?
Bitte beruhigt mich!!

Rinii

01.04.2009 12:39 • 03.04.2009 #1


19 Antworten ↓


H
Hallo Rinii

Bist du in ärztlicher Behandlung, oder hattest du dieses Symptom schon öfters ?

Liebe Grüsse, Helpness

01.04.2009 12:55 • #2


A


Meine Hand zitterthilfe!

x 3


R
Bei Arzt bin ich dauernd...

das ist das erste mal das die _Hand so zittert..


?!?!?!?!?!?!?!?!?!?


Bin ratlos ...

01.04.2009 12:56 • #3


C
Klingt für mich nach einer Muskelverspannung.
Zitat:
unbegründete Sorgen um die eigene Gesundheit oder die von Angehörigen, Sorgen, dass ein Unglück passieren könnte, finanzielle Sorgen, Sorgen um die Leistungsfähigkeit. Die Ängste und Sorgen dauern mindesten 6 Monate an. Ferner Zeichen motorischer Spannung (Zittern, Muskelverspannung, Ruhelosigkeit, leichte Ermüdbarkeit). Vegetative Übererregbarkeit (Atemnot, Palpitationen, Schwitzen, Benommenheit, Übelkeit). Erhöhte Aufmerksamkeit, sich angespannt fühlen, Konzentrationsschwierigkeiten, Ein- und Durchschlafstörungen, Reizbarkeit.

Ich könnte mir vorstellen, dass es besser wird, wenn du die Hand / Unterarm immer mal anspannst und wieder löst.
grüssli
Iris

01.04.2009 12:58 • #4


S
[
Zitat:
quote=Rinii]:( so heute muss ich auch mal wieder jammern....

Jammern ist hier erlaubt
Zitat:
seid ca. einer Stunde zittert meine rechte Hand, gleichzeitig tut auch irgendwie der rechte Unterarm weh... mir gehn natürlich wieder die schlimmsten Sachen durch den Kopf... Muskelerkrankungen, etc..
ist vieleicht 1 Muskelkrampf oder Uberanstrengung

Zitat:
Es hört auch irgendwie nicht auf.
Magnesium hilft meistens
Zitat:
Es zittert wenn ich die Hand still halte und wenn ich zb. eine Faust mache wird es schlimmer!


Trinke mal etwas wasser oder 1 Tee

Hatte das schon mal jm?
Bitte beruhigt mich!!

Rinii[/quote]


Gute Beerung

LG schutzengel51

01.04.2009 12:58 • #5


S
tippfehler es sollte Besserung heissen

01.04.2009 12:59 • #6


R
Danke für eure Antworten...

es beruhigt mich ein bisschen...
ich warte einfach mal ab wie es sich entwickelt...




Zitat:
unbegründete Sorgen um die eigene Gesundheit oder die von Angehörigen, Sorgen, dass ein Unglück passieren könnte, finanzielle Sorgen, Sorgen um die Leistungsfähigkeit. Die Ängste und Sorgen dauern mindesten 6 Monate an. Ferner Zeichen motorischer Spannung (Zittern, Muskelverspannung, Ruhelosigkeit, leichte Ermüdbarkeit). Vegetative Übererregbarkeit (Atemnot, Palpitationen, Schwitzen, Benommenheit, Übelkeit). Erhöhte Aufmerksamkeit, sich angespannt fühlen, Konzentrationsschwierigkeiten, Ein- und Durchschlafstörungen, Reizbarkeit.



Chaoslady, das kommt mir irgendwie bekannt vor... habe ich auch schon alles durch!


LG

01.04.2009 13:09 • #7


H
Auf jeden Fall medizinisch abklären lassen, ob es keine körperlichen Ursachen hat (z.B. Parkinson etc.).

01.04.2009 13:14 • #8


R
Mach mir doch keine Angst Helpness

Parkinson... ich hab grad in Wikipedia gelesen, dass sowas meist erst mit 60 anfängst.. und extrem selten unter 50 Jahre!!


Meint ihr wirklich das ich sowas haben könnte??

01.04.2009 13:21 • #9


C
Ich denke nicht Rinii, du bist ja der bekennender Angst vor Erkrankungen Typ und deswegen gehe ich persönlich nicht davon aus.
Und: googeln ist für uns VERBOTEN Du weisst doch, dass das den Stress nur erhöht. Hast du denn nun ein paar mal die Hand belastet? Einfach ein bißchen turnen.
Wenn es dich gar nicht los lässt, dann rufe deinen Hausarzt an, ich meine, dass hättest du schon einmal gemacht.
Liebe Grüße
Iris

01.04.2009 13:24 • #10


R
Naja normal wie immer bin ich eigentlich mit meiner Hand umgegangen! ..

naja wenn es morgen nicht weg ist, werde ich mal wieder meine 10er Karte beim Hausarzt abknipsen lassen...

Lg Carina

01.04.2009 13:31 • #11


C
Ne, du sollst jetzt mit ihr turnen

01.04.2009 13:32 • #12


R
Okay, Iris,

ich turne jetzzt

01.04.2009 13:38 • #13


R

okay, Iris...








wie gehts dir eigentlich soo?

01.04.2009 13:43 • #14


C
Danke, ganz gut soweit
und 1 und 2 und 1 und 2

01.04.2009 13:44 • #15


R
hi rinii

les dir doch mal bitte wenn du möchtest meine beitrag Gestern wieder eine starke PA..... im Agoraphobie und Panikattacken Forum durch! ich denke das ähnelt deinem problem sehr

lg ron

01.04.2009 13:48 • #16


R
Danke Ron
ich lese es gleich mal!!



Iris, jetz machst du dich aber lustig

01.04.2009 13:53 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

C
Lachen ist kontraproduktiv zur Angst
Beides geht nicht und ich sehe dich lieber lachen

01.04.2009 13:56 • #18


M
hola Rinii,

vor gut 2 Monaten hatte ich dieses Zittern sehr stark im Oberschenkel.
Ich war zu einer Geburtstagsfeier eingeladen und wußte, dass ich die ganze Nacht durchhalten muss und nich so schnell wegkommen werde.
Die Müdigkeit und Anspannung irgendwann haben dazu geführt, dass mein Oberschenkel unkontrolliert zu schlackern begann. Wie Schüttelfrost ohne frieren. Büüh unangenehm, aber durch Ablenkung, frische Luft und Bewegung und was Essen gings dann irgendwann auch wieder.

Du hast mir ja auf meinen Thrombose-Tick-Threat geantwortet und daraus ging hervor, dass Du wahrscheinlich sehr angespannt bist im Moment .
Das wirkt sich dann auf Deine Muskeln aus!

glg Mella (war übrigens heute wegen meiner Thrombose

glg Mella

01.04.2009 17:28 • #19


I
also bei mir kommen die hand und armschmerzen wenn ich zu lange am pc sitze, bzw auch wenn ich kurz am pc bin und ne komische haltung hab..

03.04.2009 01:01 • #20


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier