Pfeil rechts

hallo,

ich muß euch kurz eine geschichte erzählen,die mich fast täglich begleitet.
vor genau 2 jahren verstarb ganz plötzlich und wirklich unerwartet (und viel zu früh) die mutter unseres besten freundes.
es passierte an einem sonntag in geselliger runde der familie.ganz aus heiterem himmel.
sie hatte an dem tag kopfschmerzen.nicht unerträglich,aber doch zumindest so stark,dass sie es am tisch erwähnte.
doch dann... bekam sie plötzlich ein ganz schlimmes brennen der augen und erklärte den angehörigen noch,dass es sich anfühlt als hätte sie chilli ins auge bekommen.
dann wurde sie panisch,weil auch ihr mund ganz doll anfing zu kribbeln und zu brennen.
dann sank sie auch schon in sich zusammen.
die familie rief sofort einen krankenwagen.
sie war nicht mehr ansprechbar.
die rettungsleute und der notarzt stellten wenige minuten danach den hirntod fest.

in ihrem kopf war ein (unentdecktes) aneurysma geplatzt!

ich möchte euch wirklich KEINE angst einjagen...aber diese geschichte geht mir JEDEN tag durch den kopf.
ich habe ständig kopfschmerzen...hinter meinem rechten auge ist ein druck...meine augen brennen...ich bekomme ein kribbeln im mund...
ich habe solche angst!
obwohl ich eigentlich ganz genau weiß,dass es sehr unwahrscheinlich ist...dass ich auch so ein aneurysma habe.

was soll ich boß noch machen?

13.02.2011 17:29 • 16.02.2011 #1


6 Antworten ↓


hallo tanja,

du hast die gleichen symptome wie diese frau.....das spricht extrem gegen ein aneurysma und vielmehr für eine somatisierungstörung aus angst.
da du hier noch schreibst und das wahrscheinlich nicht erst seit eben hast (im gegensatz zu der mutter), spricht das auch wieder gegen eine hirnblutung.

versuch die ein bisschen abzulenken und nicht mehr mit den gedanken so arg der geschichte nachzuhängen. du hast keine hirnblutung!!!

gute besserung.

13.02.2011 17:43 • #2



Mein Aneurysma-Wahnsinn macht mich irre!

x 3


MisterIch
1. Ist soetwas extrem selten. Wenn du jemanden kennst, der soetwas hatte oder hat, dann kannst du davon ausgehen, dass du niemals wieder jemanden treffen wirst, der so etwas hat.

2. Wenn man eines hat, dann haben die Leute Kopfschmerzen, nehmen meist eine Tablette und gehen dann schlafen und wachen nicht mehr auf.

Da du aber so Kopfschmerzen hast und dir jeden Tag darüber sorgen machst, kannst du davon ausgehen, dass du keines hast.

Alles andere wäre nur mit einem MRT auszuschliessen.

Du kannst dich also nur selbst beruhigen, weil es eben so unwahrscheinlich ist, wie ich oben schon beschrieben habe.

13.02.2011 19:37 • #3


danke,dass ihr so schnell geantwortet habt.

JA,ich weiß ja irgendwie,dass es sehr unwahrscheinlich ist.
ABER,meine blöde angststörung bestärkt mich immer wieder darin,dass es doch trotzdem sein könnte...außerdem sind die symptome sowas von real!

ach,warum kann das nicht einfach alles weg sein...diese BLÖDE angst!

guck jetzt erstmal tatort...dann bin ich durch die spannung ganz gut von meinem kopfkram abgelenkt

lg

13.02.2011 20:21 • #4


Hallo Tanja,

kann Dich gut verstehen, dass Du nach so einem Vorfall Angst bekommen hast.

Mach Dir keine Sorgen, ich arbeite selber in der Neuroradiologie und wir behandeln dort ständig Aneurysmen. Wenn es Dich beruhigt dann lass Dir ein MRT vom Kopf machen und lass Dir diese Fragestellung explizit auf den Überweisungsschein schreiben.
Ich wette mit Dir dass Du kein Aneurysma hast und wenn doch gibt es Möglichkeiten diese zu behandeln bevor es platzt.

Ich habe auch eine Freundin die ein Aortenaneurysma hat (hoff ich bring Dich nicht auf dumme Gedanken ) und das muss man nicht behandeln.

Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen!

15.02.2011 18:03 • #5


Hey! Grade hab ich nen ähnlichen Eintrag verfasst und dann gesehn was du geschrieben hast! bussis

15.02.2011 18:23 • #6


hey,

schön,dass ihr geschrieben habt.
die letzten tage waren toll! ich hab viel sport gemacht,gut geschlafen...und kaum ägste gehabt.
aber...heute ist es wieder da!
ich hab kopfschmerzen...
und schon kommen diese gedanken wieder.
bekomme zwischendurch halt auch kribbeln im mund und sehstörungen.
ahhhh,ich will das nicht!
ich geh jetzt erstmal ne große runde walken...vielleicht wird es dann besser

lg

16.02.2011 16:14 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier