Pfeil rechts
4

I
Ich war heute beim Arzt aufgrund meines drucks in der brust und schmerzen im rücken die Ärztin hat aufgrund meines verlaufes mit mehrmaliger Untersuchung des herzens und lunge gesagt wir müssen den magen in betracht ziehen und hat mir eine überweisung zur magenspiegelung gegeben.

Meine symtome:
Druck und brennen in der brust schmerzen im rücken auf höhe der BWS.
Übelkeit nach dem essen.
Saures aufstoßen direkt nach dem essen.
Beim bücken verspüre ich den druck stärker.
Bei belastung auch vermehrter druck.
Magen/darm schmerzen direkt beim essen.

Wäre cool wenn sich jemand anschliest der schonmal eine magenspiegelung hatte und mir etwas erklären könnte wir es abläuft.

12.02.2024 13:39 • 12.02.2024 #1


14 Antworten ↓


Clairdelune
Also ich hatte mal eine und die war nicht schlimm. Habe es sogar ohne was einzunehmen gemacht. Bekam ein Spray in den Rachen und nach ein paar Minuten wars vorbei. Habe den Schlauch geschluckt, hat ab und zu etwas im Magen gedrückt, war aber okay.
Man kann sich aber auch was geben lassen zur Beruhigung.

12.02.2024 13:57 • x 1 #2


A


Magenspiegelung wegen Verdacht auf Reflux

x 3


I
Muss man den Schlauch wirklich wörtlich „schlucken“?
Was hatten Sie denn für Beschwerden?

12.02.2024 14:16 • x 1 #3


Clairdelune
Ja muss man. Aber es geht wirklich.

Ich hatte Anämie und man wollte ausschließen dass es vom Magen kommt.

12.02.2024 14:24 • x 1 #4


B
@Immerwieder da brauchst keine Angst haben du bekommst eine sedierung und da bekommst du gar nichts mit musst dich nur abholen lassen da du danach nicht selber fahren darft ich hatte letztes jahr eine und morgen nochmal

12.02.2024 14:36 • x 1 #5


Clairdelune
Genau das wollte ich ergänzen.
Man kann eine Tablette oder Sedierungsspritze bekommen, da merkste nix.
Und auch generell wenn man nicht sediert ist, merkt man aufgrund des Betäubungssprays im Hals nicht wirklich viel.

12.02.2024 14:42 • #6


I
@Bea0203 du hast ja erfahrung damit, darf ich wissen wieso es bei dir gemacht wurde und wird? Welche symtome waren bei dir präsent

12.02.2024 16:29 • #7


I
@Clairdelune ich bekomme schon panik wenn ich daran denke einen schlauch in den hals zu bekommen.

12.02.2024 16:31 • #8


B
@Immerwieder habe eine chronische gastritis und reflux und in letzter Zeit immer öfter

12.02.2024 16:58 • #9


I
@Bea0203 wie fühlt es sich an? Ich hab immer so ein schrecklichen druck in der brust und atemnot… vorallem bei bewegung und nach dem essen

12.02.2024 16:59 • #10


B
@Immerwieder bei mir war es immer übelkeit starkes aufstoßen magenschmerzen

12.02.2024 17:12 • #11


I
@Bea0203 ja übelkeit habe ich auch täglich egal ob ich esse oder nicht esse aber vorallem wenn ich esse habe ich starke übelkeit teilweise mit Brechreiz

12.02.2024 17:19 • #12


B
@Immerwieder wie gesagt brauchst keine Angst haben sage nur vorher dass du eine spritze haben möchtest dann bekommst du überhaupt nichts mit und hinterher ist alles wieder gut wenn du aufwachst

12.02.2024 18:11 • #13


I
@Bea0203 ist das eine vollnarkose oder bin ich einfach nur total weg vom fenster aber noch wach?

12.02.2024 18:12 • #14


B
@Immerwieder du bist nur sediert so dass du von allem nichts mitbekommst

12.02.2024 18:14 • #15


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Matthias Nagel