Pfeil rechts
4

Bobbylein
Liebe User ,
Ich hab mal wieder solche Angst ( ich könnte kotzen)
Ich hab seit genau 7 Tagen magenbrennen Magenschmerzen die einfach nicht verschwinden wollen
Ich esse normal zum Mittag da ich auf Schonkost nicht umsteigen möchte. Ich hab beispielsweise wenn ich etwas gegessen hab Kurzweil das Gefühl dass es mit den Schmerzen besser wird. Kaum komme ich aber ja wie soll ich sagen ein paar Stunden später oder 1 Stunde später merkt man halt einfach wieder, dass es brennt. Nun muss ich dazu sagen, dass ich seit mehreren Wochen starken Stress hatte aufgrund Panikattacken Angstzuständen und Untersuchungen. und nun muss ich dazu aber auch sagen, dass ich schon bei Gott wie oft Stress in meinem Leben hatte und das auch über einen längeren Zeitraum und trotzdem nie was mit dem Magen zu tun hatte. Jetzt frage ich mich natürlich.

Wie kann es sein, dass ich genau ab heute sieben Tage Magenschmerzen habe, die mich auch sogar in der Nacht quälen. Heute Nacht ging es soweit ganz gut ich muss mich jetzt nicht körperlich krümmen aber man wacht halt immer wieder auf und merkt halt eben sein Oberbauch Der Schmerz sitzt oberhalb des Bauchnabel sozusagen in der Mitte vom Magen und es brennt und es ist ein Unwohlsein Gefühl, meine Verdauung. An sich muss ich sagen ist ganz okay kann man das so sagen also ich hatte anfangs Durchfälle die sind dann wieder weggegangen beziehungsweise ich musste nur einmal Durchfall abführen dann hatte ich zwei Tage nichts dann war ich gestern auf Toilette und es kam erst mal sehr normal bis weich raus und dann zum Schluss nur noch ein bisschen klebrig Brei.

Hört sich jetzt alles sehr ekelhaft an aber anders kann ich es ja nicht erklären. Nun ja ich hab halt einfach dolle Angst, dass ich irgendwie was schlimmes habe. Ich muss dazu sagen, dass ich vor circa zwei Wochen eine Ultraschalluntersuchung vom gesamten Oberkörper hatte. Also meine Milz wurde angeguckt meine Galle, meine Nieren da wurde jetzt nichts gefunden aber beim Ultraschall kann man ja eh kaum was sehen , jetzt hab ich mir einen Termin beim Gastro Logan geben lassen und muss am 4. Juni um 15:30 Uhr dorthin. Keine Ahnung, was er dann machen wird.

Aber es wird wohl alles auf eine Magenspiegelung hinauslaufen. So eine hatte ich mal vor ungefähr 13 karin, damit ich euch hier nicht weiter voll quasseln muss, würde ich mich sehr über Erfahrung austauschen ob jemand das auch hat, ohne dass er irgendetwas schlimmes hat. Ich verstehe einfach nicht dieses Druckgefühl dieses brennen und dieses Unwohlsein. Manchmal fühle ich mich sogar richtig schwach und hab gar keine Kraft und schwitze unter den Armen und das macht mir momentan dann wirklich sehr schwer zu schaffen, ich bin ich dann aber etwas esse geht es ein bisschen besser

28.05.2024 08:20 • 28.05.2024 #1


9 Antworten ↓


-Hedwig-
Was du beschreibst kannst vieles sein. Einfach ein Infekt der jetzt noch nachwirkt. Deine Symptome passen aber auch auf eine Gastritis. Reizmagen. Helicobacter. Stress. Anspannung. Das beste ist wahrscheinlich tatsächlich der Gang zum gasto.

28.05.2024 08:30 • x 1 #2


A


Magenbrennen und Magenschmerzen hören nicht auf

x 3


Bobbylein
Hab halt dolle Sorge das es was schlimmes ist

28.05.2024 11:49 • #3


-Hedwig-
Zitat von Bobbylein:
Hab halt dolle Sorge das es was schlimmes ist

Ich hatte 20 Jahre Beschwerden. Es war nie was schlimmes. Es gibt so viele harmlose Dinge. Versuch ruhig zu bleiben

28.05.2024 11:58 • x 1 #4


Lis1990
@Bobbylein huhu,

Ich leide seit vielen Jahren unter Sodbrennen, es ist besser geworden seitdem ich 20 Kilo abgenommen habe und nicht mehr schwanger war.

So ich habe schon 3 magenspiegelungen hinter mir und alle habe ergeben das ich eine chronische Schleimhautentzündung habe, was aber oft auftritt bei einer Spiegelung. Ich habe eine Kardian Insuffizienz und hatte mal eine Zwerchfellbruch. Alles nicht so prall aber auch nicht schlimm.

Hast du nur Magenbrennen oder auch aufstoßen ?
Was hilf- Mandeln - graviscon und wenn es nicht besser wird dann geh ich die Apotheke und hole dir Omoprazol 20 mg und probier mal ob es damit besser wird.

Beim Gastro wird er sicher eine Magenspiegelung machen was nicht schlimm ist und da wird auch nichts dramatisches rauskommen. Lass dir nur bitte eine Schlagwörter geben ich hatte 2 mit Spritze und eine ohne. Nie wieder ohne

Ganz liebe Grüße

28.05.2024 12:51 • #5


Bobbylein
Hallo meine Liebe, ganz herzlichen Dank für deine lieben Worte und auch deine Erfahrungen. Ich selbst hatte auch schon zwei Magenspiegelung auch einmal mit Spritze einmal ohne ohne würde ich es wirklich nie wieder machen. Nichtsdestotrotz mache ich mir dolle Sorgen. Ich verstehe einfach nicht warum ich jetze genau seit sieben Tagen Magenbeschwerden habe es geht einfach nicht weg und das macht mich tierisch nervös. Ich meine ich hatte doch schon vorher die ganze Zeit Stress ohne Ende und mein Magen hat sich dazu nie gemeldet und ur plötzlich hab ich Schmerzen Also kommen doch sofort wieder die Angst Gedanken, dass es was schlimmes ist. Erst recht weil mein Opa natürlich auch an Darmkrebs verstorben ist. Naja was will man machen jetzt muss ich bis zum 4. Juni abwarten und erst mal hören was der Arzt dann alles machen will aber eine Magenspiegelung wird sicherlich gemacht nur nicht gleich am 4. Juni. Ich denke damit werde ich dann bestimmt noch warten müssen. Ansonsten aufstoßen tue ich aber kein Sodbrennen einfach nur ganz normale Rülpser Und dann pups ich auch ganz oft behindert mich jetzt aber auch nicht weiter. Das einzige was mich wirklich stört ist das Magen brennen und diese Magenschmerzen im Sinne von nüchtern Schmerz und einfach Aua im Bauch. Komisch halt

28.05.2024 15:04 • #6


Psychic-Team

Sonnnenschein
Zitat von Bobbylein:
Liebe User , Ich hab mal wieder solche Angst ( ich könnte kotzen) Ich hab seit genau 7 Tagen magenbrennen Magenschmerzen die einfach nicht ...

Ja das habe ich auch hatte vor 5 Wochen deswegen Darmspieglung war alles OK nur konnte de

28.05.2024 21:20 • #8


Carmaax
@Bobbylein genau das seine hatte ich auch mit starker Übelkeit und Appetitlosigkeit war eine aktive Gastritis mit HB n‘ach eine Magen Spiegelung dann bist du beruhigt meine synthome waren aber heftig

28.05.2024 21:52 • x 1 #9


-Hedwig-
Zitat von Bobbylein:
Das einzige was mich wirklich stört ist das Magen brennen und diese Magenschmerzen im Sinne von nüchtern Schmerz und einfach Aua im Bauch. Komisch halt

Nüchternschmerz hat man aber oft bei Gastritis und/oder Helicobacter! Hatte immer da IMMER.

28.05.2024 21:54 • #10


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Matthias Nagel