Pfeil rechts

Hallo ,
seit ungefähr einem Jahr . ( seitdem ich in der Arbeit durch das Mobbing viel Stress hatte )
Leide ich nachts unter hypnagogen Halluzinationen .
Ich höre NUR vor dem einschlafen stimmen, die ich tagsüber gehört habe oder manchmal ist es auch eine verzehrte stimme die irgendwas redet . Immer wenn die einsetzen Dauert es nicht lange und ich bin eingeschlafen .
Ich hatte das auch mal während eines Mittagsschlafes. Ich hatte die Augen zu und war so müde . Dachte ich bekomm so noch alles mit . Und auf einmal hab ich ein Geräusch oder eine Stimme gehört .
Sobald ich die Augen auf mache . Ist alles weg und ich höre KEINE Stimmen und hab auch sonst KEINE Halluzinationen Verfolgungs-oder Beziehungswahn.

Das mit den Halluzinationen im Halbschlaf hatte ich schon immer . Das ich z.b kurz vor dem aufwachen dachte ich bin schon wach. jemanden in meinem Zimmer gesehen habe erschrocken bin doch sobald ich das Licht angemacht habe war niemand zu sehen .
Das habe ich oft wenn ich stark unter Stress stehe und meine Angstzustände schlimmer sind .
Die Stimmen in Halbschlaf hab ich erst seit einem Jahr .

Mir macht das schon Angst . Weil ich Angst habe ich könnte doch Schizophrenie bekommen oder es könnte ein vorsymptom davon sein . Momentan ist ja meine größte Angst verrückt zu werden bzw es zu sein .

Laut Ärzten und Psychologen . Bin ich nicht schizophren und werde es wahrscheinlich auch nicht , weil ich nicht mal die Veranlagung dazu habe . Und ich weiß es gibt keine 100 prozentigen Sicherheit . Das will ich eben noch in der Therapie, die ich erst begonnen habe lernen zu akzeptieren .

Trotzdem macht mir das jeden Abend etwas Angst

Ich kann zwar wieder durchlafen. Schlafe auch jede Nacht 8-9 Stunden . Meine Anspannung ist dank Entspannungsübungen auch runter gegangen .

Ich versuche es mir positiv einzureden . Das ich jetzt weiß immer wenn die Stimmen kommen schlafe ich gleich.

Kennt das jemand von euch ? Wie bekomme ich das weg ?

LG Jaimi

05.09.2016 08:23 • 05.09.2016 #1


2 Antworten ↓


petrus57
Bei mir ist es so, dass ich manchmal im Halbschlaf Parfüm rieche. Bin ich richtig wach ist der Geruch weg. Hatte auch schon angst das ich langsam verrückt werde.

05.09.2016 10:27 • #2


Wie lange hast du das schon ? Warst du schon beim Arzt ? Ich hab das den Psychologen in der Klinik , meinem Hausarzt und meiner Psychaterin erzählt . Die meinen das ist im Halbschlaf Wenn man Dinge nicht Verarbeitet hat .

Es macht mir trotzdem Angst mal verrückt zu werden . Doch solang ich Angst dabei habe , ist alles gut .

05.09.2016 11:06 • #3




Dr. Matthias Nagel