Pfeil rechts
25

S
Zitat von Icefalki:
Keiner zwingt dich zur Biopsie. Und du darfst eines nie vergessen, dass der Patient durchaus ernstgenommen wird und wenn es darum geht, 100%ig festzustellen, ob ein Gewebe gutartig oder eben nicht, verändert ist, dann geht das nur durch eine Biopsie. Haben die bei mir an der Brust auch gemacht: Da wurde der nächste ...


@ Icefalki ich weis Du bist kein Arzt.

Aber kann das nicht auch von einer Katzenallergie kommen, dass LKs anschwellen.
Ich habe eine und dazu noch drei Katzen. Allerdings sind nur meine Augen und Nase betroffen bei direkten Kontakt.



Viele Grüße

17.11.2023 14:34 • #21


P
Hallo,
bei mir wurde 2018 eine Lymphknoten li Halsseite entfernt. War 4,5cm. Auf der re Seite 2,5cm und unter der Achsel 1,5cm.
Bei mir ist bei zwei Schwestern M. Hodgekin gewesen. Deshalb hat man das bei mir gemacht. Raus kam nix. Haben sich nach einer Influenza einfach nicht mehr zurückgebildet.
Hab es auch seitdem nicht mehr untersuchen lassen.

17.11.2023 15:07 • x 1 #22


A


Lymphknotenschwellung - große Angst vor Biopsie!

x 3


Wasistdas1999
@Seele74 meine waren mal 2,2 dann 1,7 dann 1,5 also immer größer

17.11.2023 16:22 • x 1 #23


Icefalki
Zitat von Seele74:
dass LKs anschwellen

Kann alles sein, manchmal findet man die Ursache auch nicht.

Und manchmal bleiben Lymphknoten auch leicht vergrößert. Ist leider so.

Aber an deiner Stelle geh mit der Überweisung ins KKH und höre dir deren Meinung nochmals an. Die sind quasi die oberste Instanz.

17.11.2023 16:27 • x 1 #24


S
Zitat von Panda89:
Hallo, bei mir wurde 2018 eine Lymphknoten li Halsseite entfernt. War 4,5cm. Auf der re Seite 2,5cm und unter der Achsel 1,5cm. Bei mir ist bei zwei ...

Deswegen möchte ich das auch nicht Biopsieren lassen, da höchstwahrscheinlich eh nichts dabei rum kommt. 4,5 cm ist schon echt groß. Und siehst du, bei Dir kam nix raus:-)

17.11.2023 18:14 • #25


S
Zitat von Icefalki:
Kann alles sein, manchmal findet man die Ursache auch nicht. Und manchmal bleiben Lymphknoten auch leicht vergrößert. Ist leider so. Aber an deiner ...

Wie meinst du oberste Instanz? Das der Lk nicht so tief liegt, dass man es auch mit Lokal Anästhesie biopsieren könnte?

17.11.2023 18:17 • #26


S
Zitat von Wasistdas1999:
@Seele74 meine waren mal 2,2 dann 1,7 dann 1,5 also immer größer

Ja auch schon recht groß. Meiner ist aktuell auf 1,3 cm.

17.11.2023 18:18 • #27


Icefalki
Zitat von Seele74:
Wie meinst du oberste Instanz

Dass man nicht immer wirklich sagen kann, warum ein LK vergrößert ist.

Ich hab keine Ahnung, wie man bei LK eine Biopsie macht. Bei meiner Brust war es unter Lokale, und unter Sono mit ? (habe nicht zugegeschaut), aber die sind ins Inne des Tumors und haben dabei die Zellen entnommen und eine Markierung gesetzt.

Aber deswegen kannst du, sofern du das möchtest, ja im KKH nachfragen.

17.11.2023 18:30 • x 1 #28


S
@ icefalki ich habe da bezüglich meiner Autoimmunerkrankung und dem Reföux eine Vermutung.

Ich scheine ein Drüsenproblem zu haben. Hirnangangdrüse, pankreasinsuffizienz und morbus basedow. Die sd ist allerdings per Radiojod platt gemacht worden.

17.11.2023 19:09 • #29


P
Wenn du in die Klinik gehst, besprich das dort mit den Ärzten. Dann kannst du zusammen mit ihnen entscheiden.

Deine Sorge kann ich absolut nachvollziehen.

17.11.2023 19:19 • #30


T
@Seele74 ja wenn man Angst hat legt man jedes Wort auf die Gold-Waage. Mein Arzt meinte mal nach einem EKG: soweit alles in Ordnung
Allein dieses soweit hat mich total verunsichert., dass ich zu Hause nochmal angerufen habe. Er war etwas irritiert. SOWEIT er das beurteilen kann keine Auffälligkeiten. Aber wer weiß was wäre, wenn ich 163537 Zusatzuntersuchungen ohne Grund machen würde?
Ich denke nicht'heißt eigentlich alles ist gut .Aber 100% nein kann er ja schlecht sagen. Denn dann bräuchte er keine zweite Meinung.

17.11.2023 19:30 • x 1 #31


T
@Wasistdas1999 verstehe das mit dem Größer nicht. Die Zahlen werden doch kleiner

17.11.2023 19:31 • #32


S
Zitat von Trixie73:
@Seele74 ja wenn man Angst hat legt man jedes Wort auf die Gold-Waage. Mein Arzt meinte mal nach einem EKG: soweit alles in Ordnung ...

Er sagte vor 2 Jahren es sei kein Krebs. Ausserdem würden bösartige LK stetig wachsen und nicht wieder kleiner werden.

Vor ein paar Wochen sagte er das gleiche bezüglich des Wachstums eines Lks

17.11.2023 20:43 • #33


regdul
@Seele74
Ich bin leider an einem Non-Hodgkin-Lymphom erkrankt...wenn da was wäre in dem Zeitraum hättest Du wahrscheinlich schon zusätzliche Symptome, Gewichtsverlust Blutbild wird auffällig usw.

17.11.2023 20:52 • #34


S
Zitat von regdul:
@Seele74 Ich bin leider an einem Non-Hodgkin-Lymphom erkrankt...wenn da was wäre in dem Zeitraum hättest Du wahrscheinlich schon zusätzliche ...

Das tut mir sehr leid für dich:-( ich hoffe das ist im Griff?
Nein. Bei mir alles in Ordnung. Blutbild , Ultraschall alles unverändert.

17.11.2023 20:54 • #35


S
Zitat von regdul:
@Seele74 Ich bin leider an einem Non-Hodgkin-Lymphom erkrankt...wenn da was wäre in dem Zeitraum hättest Du wahrscheinlich schon zusätzliche ...

SYMTOME auch keine. Alles wie immer.

17.11.2023 20:55 • x 1 #36


regdul
Zitat von Seele74:
Das tut mir sehr leid für dich:-( ich hoffe das ist im Griff? Nein. Bei mir alles in Ordnung. Blutbild , Ultraschall alles unverändert.

Ich hab leider eins mit einer nicht so guten Prognose
Hört sich doch erstmal gut an wenn alles unverändert ist....

17.11.2023 20:58 • #37

Sponsor-Mitgliedschaft

S
Zitat von regdul:
Ich hab leider eins mit einer nicht so guten Prognose Hört sich doch erstmal gut an wenn alles unverändert ist....

Wie meinst du das mit der Prognose? Welche Variante ist das bei Dir? Wann wurde das festgestellt?

Ja das hört sich bei mir auch erstmal gut ab.deswegen verstehe ich den HNO leider nicht.

17.11.2023 21:08 • x 1 #38


regdul
@Seele74
Ich habe ein sehr sehr seltenes Mantelzell Lymphom, die Prognose auf das Gesamtüberleben liegt da niedriger als bei
anderen Lymphomen es gilt auch ab Stadium 2 als unheilbar, Diagnose war bei mir 2018
Ich denke das der HNO Arzt auf Nummer sicher gehen will....

17.11.2023 21:21 • #39


S
Zitat von regdul:
@Seele74 Ich habe ein sehr sehr seltenes Mantelzell Lymphom, die Prognose auf das Gesamtüberleben liegt da niedriger als bei anderen Lymphomen es ...

Ein Mantelzell lymphom:-( das tut mir sehr leid. Aber du kannst damit leben?

18.11.2023 03:17 • #40


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Matthias Nagel