Pfeil rechts
31

med
es gibt nahe der Aorta einige Lymphknoten, wenn diese geschwollen sind, kann es den Anschein haben, dass sie auf der Aorta liegen.
Was ist der Hintergrund Deiner Frage? Ich nehme an keine Fortbildung in Anatomie

09.08.2019 16:22 • #61


Larina

29.10.2019 05:11 • #62



Lymphknoten geschwollen?!

x 3


Lottaluft
Lymphknoten können von so gut wie allem anschwellen auch von neurodermitis
Du musst dir also keine Sorgen machen da deine Blutwerte auch gut waren
Ich habe seit Jahren geschwollene lymphknoten im Hals die gut beweglich sind und unauffällig sind
Die haben sich nach einem Infekt einfach nicht mehr richtig zurück gebildet

29.10.2019 07:35 • x 2 #63


Larina
Lottaluft danke für deine Antwort.
Beweglich sind sie und auch symmetrisch.
Habe schon vieles gelesen das macht mir echt Angst.
Fünf Ärzte haben abgetastet alle sagen beobachten mir bringt es nichts weil ich mich verrückt mache.

29.10.2019 07:44 • #64


Lottaluft
Zitat von Larina:
Lottaluft danke für deine Antwort.Beweglich sind sie und auch symmetrisch. Habe schon vieles gelesen das macht mir echt Angst. Fünf Ärzte haben abgetastet alle sagen beobachten mir bringt es nichts weil ich mich verrückt mache.



Ja aber wär etwas mit denen nicht in Ordnung hätte man es im Blutbild gesehen es ist also alles okay
Da hilft euch kein sechster Arzt
Du musst lernen und versuchen zu vertrauen

29.10.2019 07:53 • x 1 #65


Larina
Komme gerade vom HNO Arzt
Sie hat sich alles angeschaut und im Anschluss ein Ultraschall gemacht.
Sie sagt keine Entzündung im Hals Bereich soll aber trotzdem mal für 10 Tage Antibiotikum nehmen.

29.10.2019 10:24 • #66


Lottaluft
Sag mal bist du in Therapie ?
Weil jetzt den 6ten Arzt deswegen zu besuchen halte ich für mehr als übertrieben
Du hast es gerade mal eine Woche und Dir wurde gesagt da ist nichts
Und wenn da nichts ist würde ich auch kein Antibiotika nehmen !
Eine Entzündung würde man im Blutbild sehen

29.10.2019 11:36 • #67


NIEaufgeben
Zitat von Larina:
Komme gerade vom HNO Arzt Sie hat sich alles angeschaut und im Anschluss ein Ultraschall gemacht.Sie sagt keine Entzündung im Hals Bereich soll aber trotzdem mal für 10 Tage Antibiotikum nehmen.

Entschuldige bitte,habe ich das jetzt richtig verstanden das du innerhalb einer guten Woche zu 6 verschiedenen Ärzten gegangen bist?
Das ist doch masslos übertrieben....meine liebe ich denke du solltest dein Problem anders angehen,deine krankheitsängste sind ja sehr gross und ich denke einen Psychologen oder und Psychiater wären da besser geeignet als ein HNO Arzt...

29.10.2019 12:40 • x 3 #68


15.11.2019 19:25 • #69


Lottaluft
Bei Entzündungen vollkommen normal
Ich liege gerade flach mit einer Erkältung und riesigen schmerzhaften lymphknoten
Wenn sie anschwellen Zeit es einfach das dein immunsystem gut arbeitet um die Erreger zu bekämpfen

15.11.2019 19:36 • x 1 #70


Ich habe 2 lymphonten rechts am hals 1cm und rechts und im Nacken 3 lymphknoten jeweils 0,8 0,4 und 0,6cm, wieso kann man die alle Tasten? Und sind die geschwollen oder normal? Außerdem habe ich eine Entzündung im Mund und weißheitszahn Problem. Kann das alles deswegen kommen? Sind im Nacken die lymphknoten für den Hals zu ständig

17.11.2019 03:23 • #71


Schlaflose
Zitat von Angstfred:
Außerdem habe ich eine Entzündung im Mund und weißheitszahn Problem. Kann das alles deswegen kommen? Sind im Nacken die lymphknoten für den Hals zu ständig

Ja, natürlich. Es schwellen hauptsächlich die Lymphknoten an, die in der Nähe einer Entzündung liegen.

17.11.2019 07:46 • #72


Lea2311
Also die Lymphknoten mit einer Größe von 0,4/0,6 sind denke ich eher nicht geschwollen sondern normal. Ich kann auch IMMER an sehr vielen Stellen meine Lymphknoten tasten, OHNE dass sie geschwollen sind. Hab keine Angst, nur in den allerseltensten Fällen bedeuten geschwollene Lymphknoten etwas bedrohliches

17.11.2019 09:32 • x 1 #73


Ich habe so komische Stechen im Hals, genau da wo die lymphknoten sind. aber drücke ich diese tuen sie nicht weh.
Ich war heute beim Hausarzt und diese meinte, Sie wäre vergrößert aber wahrscheinlich von einem infekt. Hat keine Blutabnahme gemacht

18.11.2019 23:23 • #74


Lottaluft
Zitat von Angstfred:
Ich habe so komische Stechen im Hals, genau da wo die lymphknoten sind. aber drücke ich diese tuen sie nicht weh.Ich war heute beim Hausarzt und diese meinte, Sie wäre vergrößert aber wahrscheinlich von einem infekt. Hat keine Blutabnahme gemacht



Ja und daraus lässt sich schließen das du gesund bist
Mein einer ist dank einer Erkältung angeschwollen auf die Größe einer Weintraube und tut inzwischen nicht mehr weh
Zwickt aber ab und an auch

18.11.2019 23:36 • #75


@Lottaluft ich mag dich

18.11.2019 23:40 • x 1 #76


Irgendwie habe ich seit dem besagten Tag immer wieder stiche im hals (beidseitig).
Vorallem könnte das durch lymphknote sein? an sich sind die minimal größer geworden...

20.11.2019 18:18 • #77

Sponsor-Mitgliedschaft

Lottaluft
Zitat von Angstfred:
Irgendwie habe ich seit dem besagten Tag immer wieder stiche im hals (beidseitig). Vorallem könnte das durch lymphknote sein? an sich sind die minimal größer geworden...


Das haben wir doch gestern schon geklärt
Und du warst gestern beim Arzt
Du hast also nichts

20.11.2019 18:39 • x 2 #78


war heute beim HnO der hat mich abgetasted und mir gesagt, hey die sind alle klein und völlig unaufällig

21.11.2019 12:02 • x 1 #79


Lea2311
Dann ist ja alles gut!

Für uns kommen die meisten Sachen immer vieeel schlimmer rüber, als sie dann tatsächlich sind.

21.11.2019 12:22 • #80



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel