Pfeil rechts
5

Laura9501
Hallo, ich mal wieder,
Ich habe seit 2 Tagen immer mal wieder ein komisches Gefühl im Hals, ab und zu fühlt es sich an als würde ich schlecht Luft bekommen.. und habe Druck auf dem Brustkorb.. das Gefühl ist nicht dauerhaft da. Ist auch nicht unbedingt das typische Globusgefühl..
Ist im Bereich vom Kehlkopf, fühlt sich eben beim schlucken auch komisch an. Als würde was feststecken.
Mit der Schildrüse habe ich keine probleme, wurde im Blut untersucht..
Fühlt sich so rau an wie bei ner Erkältung, bin aber nicht erkältet. Hab auch etwas Schleim im Hals
Auch fühlt es sich angeschwollen an.. kann mir nicht vorstellen das es die Psyche ist oder von ner Verspannung kommt.. Habe aber auch Rückenschmerzen.. bin wieder kurz davor zum ärtzlichen Bereitschaftsdienst zu fahren
zu dem habe ich auch etwas bauchweh rechts.. denk gleich wieder an ein Bauchortenaneurysma..

25.03.2017 21:37 • 08.04.2017 #1


9 Antworten ↓


rosebud42
Meiner Erfahrung nach gibt es kein typisches Globusgefühl. Immer wenn man denkt "das hatte ich schon mal genau so, das wurde untersucht und nix gefunden" zeigt sich das Globusgefühl in abgewandelter Form. Will heißen: mal ist es das Gefühl einer Engstelle, mal als würde man über einen Knubbel drüberschlucken, dann wieder als wäre es seitlich am Hals.
Am Ende ist natürlich körperlich immer alles okay.
Ich bin mittlerweile der Überzeugung, dass es immer dann abgewandelt und mit neuer CHarakteristik auftaucht, damit man sich nicht zu sicher fühlt. Ich sehe das inzwischen als eine Art wohlmeinende Botschaft meines Körpers, so nach dem Motto: "Pass auf Dich auf, es gibt nach wie vor Dinge die Dir die (sinnbildlich) die Kehle zuschnüren/im Halse steckenbleiben etc.)"
Bist Du schon ein wenig auf Ursachensuche gegangen wo bei Dir die Angststörung herkommt ?
Was schnürt Dir im warsten Sinne des Wortes die Kehle zu ?

25.03.2017 23:40 • x 1 #2



Komisches Gefühl im Hals kein Globus

x 3


Laura9501
Hab in ketzer Zeit viel Stress Bzw seit 11 Monaten , nach meiner Schwangerschaft hatte ich permanent Angst das ich krank werden , hatte über all immer Beschwerden die nie lang anhielten.. habe mir darüber keine Gedanken gemacht.. bin ziemlich perfektionistisch bei mir musste immer alles sauber und aufgeräumt sein war fast 24/7 am putzen Saubermachen & aufräumen.. ich hab nie auf mein Körper gehört und mich ausgeruht. Hatte natürlich vorher schon Symptome wie dauerhafte Müdigkeit und Herzrasen aber dachte das geht wieder weg. Bis dann im Dezember der Tag kam als die erste Panikattacke angefangen hat und ich dachte ich sterbe, sozusagen bin ich ja selber schuld weil ich mich selber überfordert und gestresst habe .. naja jetzt habe ich den Salat
Zudem habe ich extreme Verlustangst..

Danke für dein langen Text , hat mich etwas beruhigt

25.03.2017 23:48 • #3


Cha
Ich habe im Moment auch Probleme mit Druckgefühlen im Hals. Mein Hausarzt sagte es wäre Reflux und hat mir Omeprazol verschrieben. Die haben leider nur kurzfristig geholfen und mittlerweile habe ich auch mehr das Gefühl, dass es die Lymphknoten sind, oder einfach psychsich verursacht.
Die Psyche macht bei uns ja sowieso was sie will, aber vielleicht ist es bei dir ja einfach der Reflux, der Druck auf den Brustkorb ist typisch dafür. Und auch der Schleim im Hals ist ein Symptom (die Schleimhäute produzieren den Schleim um sich vor der aufsteigenden Säure zu schützen)

LG Cha

28.03.2017 18:32 • x 1 #4


Laura9501
War gestern auch nochmal beim Arzt , meine Lymphknoten sind geschwollen..bekomme jetzt am
Montag nochmal Blut abgenommen..

28.03.2017 19:56 • #5


rosebud42
Hallo Laura, ist bei der blutabnahme schon was rausgekommen ?
Was macht der Hals?

07.04.2017 23:06 • x 1 #6


Zitat von Laura9501:
Hallo, ich mal wieder,
Ich habe seit 2 Tagen immer mal wieder ein komisches Gefühl im Hals, ab und zu fühlt es sich an als würde ich schlecht Luft bekommen.. und habe Druck auf dem Brustkorb.. das Gefühl ist nicht dauerhaft da. Ist auch nicht unbedingt das typische Globusgefühl..
Ist im Bereich vom Kehlkopf, fühlt sich eben beim schlucken auch komisch an. Als würde was feststecken.
Mit der Schildrüse habe ich keine probleme, wurde im Blut untersucht..
Fühlt sich so rau an wie bei ner Erkältung, bin aber nicht erkältet. Hab auch etwas Schleim im Hals
Auch fühlt es sich angeschwollen an.. kann mir nicht vorstellen das es die Psyche ist oder von ner Verspannung kommt.. Habe aber auch Rückenschmerzen.. bin wieder kurz davor zum ärtzlichen Bereitschaftsdienst zu fahren
zu dem habe ich auch etwas bauchweh rechts.. denk gleich wieder an ein Bauchortenaneurysma..


Hallo,
ich hatte die ähnliche Symptome vor ein paar Jahren. Bin fast verrückt geworden. War bei HNO und diversen anderen Ärzten. Bis ich beim Internisten landete, der Reflux bei mir feststellte. Also die Magensäure ist zurück in die Speiseröhre gegangen. Er verschrieb mir die Kurtabletten und alles war wieder in Ordnung. Ich weiß natürlich nicht, ob es auf Dich auch zutrifft, aber von Symptomen her ist es schon sehr ähnlich.

08.04.2017 00:52 • x 1 #7


Laura9501
Huhu,
Ich habe mir auch schon überlegt zum HNO zu gehen weil ich mir einfach so unsicher bin.. auch wenn der Hausarzt nix findet und die Blutwerte für sind ..
Hast du denn auch Sodbrennen gehabt ? Hab ich nur ab und zu

08.04.2017 06:04 • #8


Laura9501
Zitat von rosebud42:
Hallo Laura, ist bei der blutabnahme schon was rausgekommen ?
Was macht der Hals?


Die Blutwerte waren alle gut , bis auf Eisenmangel aber da bekomm ich jetzt Tabletten für.
Das Gefühl hab ich ab und zu immer noch im Hals.. auch oft in Verbringung mit Angst oder Stress, aber lässt mit trotzdem keine Ruhe das es was schlimmes sein könnte..
Danke der Nachfrage

08.04.2017 06:07 • #9


Zitat von Laura9501:
Huhu,
Ich habe mir auch schon überlegt zum HNO zu gehen weil ich mir einfach so unsicher bin.. auch wenn der Hausarzt nix findet und die Blutwerte für sind ..
Hast du denn auch Sodbrennen gehabt ? Hab ich nur ab und zu


Hallo Laura,
Ja ab und zu hatte ich Sodbrennen auch, aber den konnte ich "identifizieren", das komische Gefühl im Hals nicht, deshalb machte es mir so viel Angst.

08.04.2017 08:43 • x 1 #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel